Du hast noch keinen DL-Support Account? Dann klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!

 
DL-Support - Netzwerk, Router & Wireless Support-Board
Der Telefon-Support ist Offline
Das IT Support Forum für Netzwerke - alles rund um LAN & Wireless LAN
Forum News DL-Support Member werden Firmware News Suchen Board<br>FAQ Sicherheits-Kompass DL-Shop DL-aStore Dank-Donation DL-Support Image-Galerie Telefon-Support Login Registrieren
Startseite Forum News Member werden
für werbefreie Seiten
und mehr
Firmware
News
Suchen Board
FAQ
Sicherheits
Kompass
Shop aStore Dank
Donation
Support
Images
Telefon
Support
Login Registrieren
Aktuell sind: 59 Benutzer online: 0 registrierte, kein versteckter und 59 Gäste - Deine aktuelle IP Adresse: 54.163.61.66
Website hundertprozent CO2 neutral mit Host Europe    
dl-support.de Webutation
 
dl-support.de wird überprüft von der Initiative-S
 
 
 
 Hallo Gast - Willkommen bei DL-Support
Hallo DL-Support Gast,
willkommen bei DL-Support. Wie auch immer Du den Weg zu uns gefunden hast, Du wirst sicherlich eine Frage oder ein Problem zu den bei uns behandelten Themen haben oder auch etwas aus unserem Downloadbreich runterladen wollen. Als DL-Support Gast, also als nicht registrierter User hast Du allerdings nur in den Bereichen die auch für Gäste zugänglich sind Leserechte. Das Erstellen von Supportanfragen oder ein Download aus unserem Forum- und Downloadbereich ist lediglich den bei uns registrierten Usern vorbehalten. Falls Du also eine eigene Supportanfrage erstellen möchtest und/oder etwas aus unserem Downloadbereich runterladen möchtest, dann solltest Du Dich bei uns registrieren was ja kostenlos ist. Dazu hier Anklicken - Bei DL-Support registrieren

ps. Falls Du über die auf unseren Seiten eingebundene Werbung nicht erfreut sein solltest, dann haben wir Verständnis dafür. Allerdings benötigen wir die Einnahmen aus den Werbeeinblendungen um das DL-Support Board für Dich und andere Hilfesuchende finanzieren zu können. Auch Du hast die Möglichkeit, dass Du bei uns werbefreie Seiten und weitere Vorzüge als DL-Support Member erhalten kannst. Alle Informationen dazu findest Du hier:
Hier Anklicken - Warum sollte man ein DL-Support Member werden - Wie wird man ein DL-Support Member?

Wir wünschen Dir viel Erfolg bei der Lösung Deines Problems
Das DL-Support Team
IP-Filter bei fester LAN-IP und Wechsel von Betriebssystem
Benutzer in diesem Topic: kein registrierter, kein versteckter und kein Gast.
Registrierte Benutzer die online sind: Keine

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     |##| -> |=|     DL-Support - Netzwerk, Router & Wireless Support-Board Foren-Übersicht -> Alte D-Link Geräte -> DI-804 / DI-804V / DI-804HV Gateway Router
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
balu
DL-Support Basic User

DL-Support Basic User



User ist: Offline




Anmeldungsdatum: 06.05.2015
Beiträge: 14
Land: Germany

BeitragVerfasst am: 26.01.2017 19:34    Titel: IP-Filter bei fester LAN-IP und Wechsel von Betriebssystem Antworten mit Zitat Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf

Betreffende Geräte (incl. Hersteller-, Hardware Revision- sowie Firmware Version- und Build -Angaben): DI-804HV C3 1.51b07
Betreffender WLAN-Client Adapter (incl. Hersteller-, Hardware Revision- sowie Treiber Versions- und Build Angaben):
Welche WLAN-Verschlüsselung ist aktiviert?: Keine
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Betriebssystem & ServicePack:
I-Net Browser:
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Provider & Zugangsart:
MTU-Wert im Router:
MRU-Wert im Modem/Modem-Router:
VPI-Wert im Modem/Modem-Router:
VCI-Wert im Modem/Modem-Router:
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ist eine Software-Firewall vorhanden (auch wenn deaktiviert)?: Nein, weder installiert noch deaktiviert
Software-Firewall:
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ist Filesharing im Einsatz?: Nein
Filesharing-Programm u. Vers.:
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wie bezeichnest Du Deinen LAN/WLAN Wissensstand?: Grundwissen (= ich habe schon mal ein Netzwerk < 5 PCs konfiguriert, das hinterher auch lief)
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Was hast Du gemacht und/oder installiert, bevor das Problem aufgetreten ist?:


Was hast Du bereits versucht, um das Problem zu lösen?:

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Und hier nun meine detailierte Fehlerbeschreibung und Nachricht:
Hallo,

ab und an benötige ich den IP-Filter im Router. Dabei sollen einzelne Geräte für das Internet gesperrt werden, aber im LAN verfügbar sein.
Zitat:
IP Filter
Use IP Filters to deny LAN IP addresses to access the Internet.


Beim Mac-Filter wird das Gerät komplett auch im LAN gesperrt, was zwar betriebssystemübergreifend funktioniert, aber unerwünscht ist.
Zitat:
MAC Filters
Use MAC address to allow or deny computers to access the network.


Beim IP-Filter ist das Gerät nur gesperrt, wenn es mit Windows 7 läuft. Dort hat es auch den entsprechenden "Namen", der im Router eingetragen ist.
Wird das Betriebssystem gewechselt, zu Linux, dann funktioniert der IP-Filter nicht mehr. Das Gerät wird mit Windows und mit Linux nicht in der Liste der verbundenen Geräte angezeigt. Es scheint, als wäre das Gerät mit Linux im Stealth-Modus und schleicht sich so durch den IP-Filter durch, was unerwünscht ist.

Auch habe ich das mit der Eingabe des Ports nicht kapiert. Das Pop-Up sagt:
Zitat:
You must specify Port or IP!

Das "or" ist hier wohl falsch, da es ein "and" sein soll. Auch ein "alle Ports" wird vermisst.
Nach oben
Benutzer-Profil anzeigen Private Nachricht senden
Empfehlungen














Verfasst am: 11.12.2017 03:24    Titel:



WebPack 3.0 von Host Europe


Du möchtest weder hier noch auf anderen unserer Seiten keine Werbung sehen mit welcher wir unseren Supportservice für u. a. auch Dich finanzieren? Das ist kein Problem!
Werde DL-Support Member und Du erhälst nebst anderen Vorzügen, in unserem DL-Support Forum und Portal komplett werbefreie Seiten die dann auch bei Dir schneller angezeigt werden.
Wenn Du ein DL-Support Member mit den Membervorzügen werden möchtest, dann kannst Du hier alles dazu lesen und Dich informieren - (Bitte unterstehendes Bild oder den Textlink anklicken):
DL-Support Member werden
DL-Support Member werden - und zu den Membervorzügen dann auch keine Werbung mehr sehen - dann hier anklicken!
Nach oben
Gairigo
Site Admin

Site Admin



User ist: Offline

Alter: 63
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Anmeldungsdatum: 21.11.2003
Beiträge: 49915
Land: Germany
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 27.01.2017 16:36    Titel: Re: IP-Filter bei fester LAN-IP und Wechsel von Betriebssystem Antworten mit Zitat Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf

balu hat folgendes geschrieben:

Zitat:
IP Filter
Use IP Filters to deny LAN IP addresses to access the Internet.


Beim Mac-Filter wird das Gerät komplett auch im LAN gesperrt, was zwar betriebssystemübergreifend funktioniert, aber unerwünscht ist.
Zitat:
MAC Filters
Use MAC address to allow or deny computers to access the network.


Beim IP-Filter ist das Gerät nur gesperrt, wenn es mit Windows 7 läuft. Dort hat es auch den entsprechenden "Namen", der im Router eingetragen ist.
Wird das Betriebssystem gewechselt, zu Linux, dann funktioniert der IP-Filter nicht mehr. Das Gerät wird mit Windows und mit Linux nicht in der Liste der verbundenen Geräte angezeigt. Es scheint, als wäre das Gerät mit Linux im Stealth-Modus und schleicht sich so durch den IP-Filter durch, was unerwünscht ist.

Auch habe ich das mit der Eingabe des Ports nicht kapiert. Das Pop-Up sagt:
Zitat:
You must specify Port or IP!

Das "or" ist hier wohl falsch, da es ein "and" sein soll. Auch ein "alle Ports" wird vermisst.



Hallo balu

Handelt es sich denn um den gleichen Client?

_________________
<<< Gruss Gairigo >>>
DL-Support Administration


Bitte erst lesen und beachten: Wie erstelle ich einen neuen Thread zu meinem Problem?- Hier Anklicken!
Bitte kurze Rückmeldung wenn das Problem behoben wurde und wir den Thread schließen können - Danke
Support-Anfragen per PN od. eMail werden nicht beantwortet, sondern gelöscht!

Für Quick-Support steht unser Telefon-Support - (hier Anklicken) zur Verfügung.

Nach oben
Benutzer-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
balu
DL-Support Basic User

DL-Support Basic User



User ist: Offline




Anmeldungsdatum: 06.05.2015
Beiträge: 14
Land: Germany

BeitragVerfasst am: 27.01.2017 21:35    Titel: Antworten mit Zitat Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf

Wenn Du mit "Client" den PC meinst, ja. Nur hat er in Linux keinen Namen, soweit mir bekannt ist, oder er ist mir unbekannt. Aber beide haben die selbe IP.

Der IP-Filter verhält sich allgemein komisch.
Ich habe soeben ein Laptop mit Linux per IP-Filter gesperrt:
Zitat:
[Häkchen] 192.168.xxx.xxx Both 1-34463 always

(IP TCP/UDP Ports Time)
Dennoch funktioniert das anpingen einer Domain:
Code:
ping bing.de
PING bing.de (204.79.197.219) 56(84) bytes of date.
64 bytes from 204.79.197.219: ismp_req=1 ttl=119 time=37.5ms
64 bytes from 204.79.197.219: ismp_req=2 ttl=119 time=36.5ms
64 bytes from 204.79.197.219: ismp_req=3 ttl=119 time=37.2ms
...
..., 0% packet loss, ...


Mit einem Browser wird die Webseite bing.de oder google.de nicht geladen:
Zitat:
Fehler 118 (net::ERR_CONNECTION_TIMED_OUT):


Das Hauptproblem ist aber das Wechseln des Betriebssystems auf dem PC, bzw., dass dabei in Linux der IP-Filter nicht greift.
Eben mit Windows sehe ich, dass der Client mit Windows im Router bei DHCP ganz unten angezeigt wird, zusammen mit dem Laptop.

PS: hier funktioniert soeben die Vorschau nicht.

EDIT:
ach na klar hat der einen Computernamen... hab ich verwechselt, weil das Linux dort auf einer externen Festplatte läuft und ich den Namen in meinem Hirnspeicher der externen Festplatte zugeordnet habe. Ja nun, nicht die Festplatte hat den Namen, sondern das Linux. Und eben einen anderen als das Windows am selben Client (PC). Aber ob es daran liegt?
Kann man eine IP zweimal mit verschiedenen Namen in DHCP als feste/static IP vergeben?
Oder sollte man besser jedem Betriebssystem mit verschiedenen Namen verschiedene feste/static IPs zuweisen?
Nach oben
Benutzer-Profil anzeigen Private Nachricht senden
Gairigo
Site Admin

Site Admin



User ist: Offline

Alter: 63
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Anmeldungsdatum: 21.11.2003
Beiträge: 49915
Land: Germany
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 28.01.2017 15:17    Titel: Antworten mit Zitat Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf

balu hat folgendes geschrieben:

EDIT:
ach na klar hat der einen Computernamen... hab ich verwechselt, weil das Linux dort auf einer externen Festplatte läuft und ich den Namen in meinem Hirnspeicher der externen Festplatte zugeordnet habe. Ja nun, nicht die Festplatte hat den Namen, sondern das Linux. Und eben einen anderen als das Windows am selben Client (PC). Aber ob es daran liegt?
Kann man eine IP zweimal mit verschiedenen Namen in DHCP als feste/static IP vergeben?
Oder sollte man besser jedem Betriebssystem mit verschiedenen Namen verschiedene feste/static IPs zuweisen?



Hallo balu

Du schreibst viel wirres Zeugs, denn WAN und LAN haben nichts miteinander zu tun!

Man sollte am besten immer statische LAN IP´s im eigenen Netzwerk verwenden.

_________________
<<< Gruss Gairigo >>>
DL-Support Administration


Bitte erst lesen und beachten: Wie erstelle ich einen neuen Thread zu meinem Problem?- Hier Anklicken!
Bitte kurze Rückmeldung wenn das Problem behoben wurde und wir den Thread schließen können - Danke
Support-Anfragen per PN od. eMail werden nicht beantwortet, sondern gelöscht!

Für Quick-Support steht unser Telefon-Support - (hier Anklicken) zur Verfügung.

Nach oben
Benutzer-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
balu
DL-Support Basic User

DL-Support Basic User



User ist: Offline




Anmeldungsdatum: 06.05.2015
Beiträge: 14
Land: Germany

BeitragVerfasst am: 28.01.2017 22:18    Titel: Antworten mit Zitat Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf

Jetzt war alles nochmal ganz anders.
Habe nun den Namen im Windows gewechselt, bzw. das Windows mit neuem Namen neu aufgesetzt.
Als erstes vergab der Router eine dynamische IP aus dem IP-Range.
Der Client wurde unter der Liste der statischen IP-Clienten aufgelistet.
In der Liste der statischen IP-Clienten stand noch der Eintrag mit dem alten Namen.
Also gab es jeweils einen Eintrag bei dynamischen IP und statischen IP mit derselben MAC-Adresse.
Habe dann den Namen im Eintrag der statischen IP geändert. Das hatte keinerlei Auswirkungen.
Erst nachdem ich den Eintrag der statischen IP gelöscht hatte. Dann den Router und den PC aus- und eingeschalten hatte. Danach den Eintrag in der Liste der dynamischen IPs übernommen habe und die IP geändert hatte, wurde der neue Name auf die IP übernommen.
Man muss also alles neu machen. PC-Namen "ändern" in dem Sinne gibt es nicht.

Jetzt bleibt die Frage wegen den verschiedenen PC-Namen, bzw. Betriebssystem-PC-Namen.
Wie es scheint spricht der Router nicht nur die IP und die MAC-Adresse an, sondern zudem den Namen, bzw. diesen mit niedrigerer Priorität, oder eben doch gar nicht.
Man muss das glaube ich so sehen:
Wenn für eine MAC-Adresse eine statische IP vergeben wird, dann wird der "PC-Name" des Betriebssytems mit als Faktor übernommen.
Wird auf dem selben Gerät (gleiche MAC-Adresse) ein Betriebssystem mit anderem "PC-Namen" gestartet/betrieben (zB Linux), dann bekommt das Betriebssystem (Linux) die statische IP, die es auch mit Windows-PC-Namen bekommen hätte. Aber, im Router wird der Name des Windows-PC-Namen angezeigt, weil die statische IP mit dieser Mac-Adresse des ein- und desselben Gerätes so im Router eingetragen wurde. Der "Name", der im Router eingetrage wird ist also absolut autonom von den Betriebssystem-PC-Namen. Weil der Router die Betriebssystem-PC-Namen bei statischen IP-Einträgen nicht wechselt, sondern, diese Namen im Router bei DHCP sind fest eingetragene. Die Anzeige der Betriebssystem-PC-Namen im Router in der Liste der dynamischen IPs ist also nur ein Feature, dass keinerlei Funktion hat, außer die der Erkennung/Zuordnung durch den Benutzer.
Das ist aber der Verwirrung noch nicht genug. Weil, es ist passiert, dass der Eintrag bei statische IPs für das Gerät (MAC-Adresse) von einem Windows und einem Linux mit verschiedenen Namen gegolten hat, also beide, Windows und Linux, diese statische IP zugewiesen bekamen, ABER für ein weiteres Windows mit wiederum anderen Namen nicht. Dieses bekam diese statische IP nicht, obwohl es auf dem Gerät mit der selben MAC-Adresse lief. Es bekam stattdessen eine dynamische IP aus dem IP-Range. Das ganze konnte nur dadurch gefixt werden, indem der Eintrag bei statische IP gelöscht und ein neuer angelegt wurde.
Das widerspricht dem Ersteren, bei dem das Linux die statische IP zugewiesen bekam, die auch das alte Windows zugewiesen bekam, obwohl beide verschiedene PC-Namen haben. Das neue Windows hatte zwar auch einen anderen PC-Namen und die gleiche MAC-Adresse, bekam diese statische IP aber nicht zugewiesen.
Das ist alles nicht nur verwirrend, sondern auch etwas suspekt.
Nach oben
Benutzer-Profil anzeigen Private Nachricht senden
Gairigo
Site Admin

Site Admin



User ist: Offline

Alter: 63
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Anmeldungsdatum: 21.11.2003
Beiträge: 49915
Land: Germany
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 29.01.2017 10:26    Titel: Antworten mit Zitat Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf

balu hat folgendes geschrieben:

Das ist alles nicht nur verwirrend, sondern auch etwas suspekt.



@balu

1) Die MAC der Netzwerkkarte/Chip ist immer die selbe. Auch wenn auf dem Client verschiedene Betriebssysteme installiert sind.

2) Richte jeweils in den Netzwerkeinstellungen beider OS statische IP-Adressen ein.

_________________
<<< Gruss Gairigo >>>
DL-Support Administration


Bitte erst lesen und beachten: Wie erstelle ich einen neuen Thread zu meinem Problem?- Hier Anklicken!
Bitte kurze Rückmeldung wenn das Problem behoben wurde und wir den Thread schließen können - Danke
Support-Anfragen per PN od. eMail werden nicht beantwortet, sondern gelöscht!

Für Quick-Support steht unser Telefon-Support - (hier Anklicken) zur Verfügung.

Nach oben
Benutzer-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Empfehlungen














Verfasst am: 11.12.2017 03:24    Titel:

Website hundertprozent CO2 neutral mit Host Europe
Website CO2 neutral powered by Host Europe




Du möchtest weder hier noch auf anderen unserer Seiten keine Werbung sehen mit welcher wir unseren Supportservice für u. a. auch Dich finanzieren? Das ist kein Problem!
Werde DL-Support Member und Du erhälst nebst anderen Vorzügen, in unserem DL-Support Forum und Portal komplett werbefreie Seiten die dann auch bei Dir schneller angezeigt werden.
Wenn Du ein DL-Support Member mit den Membervorzügen werden möchtest, dann kannst Du hier alles dazu lesen und Dich informieren - (Bitte unterstehendes Bild oder den Textlink anklicken):
DL-Support Member werden
DL-Support Member werden - und zu den Membervorzügen dann auch keine Werbung mehr sehen - dann hier anklicken!
Nach oben
balu
DL-Support Basic User

DL-Support Basic User



User ist: Offline




Anmeldungsdatum: 06.05.2015
Beiträge: 14
Land: Germany

BeitragVerfasst am: 29.01.2017 22:47    Titel: Antworten mit Zitat Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf

Also doch für jedes Betriebssystem eine eigene statische IP. Das würde bedeuten, dass ein und die selbe MAC-Adresse bei verschiedenen Betriebssystemen andere statische IPs zuweisen muss. Na ob das funktioniert? Dann müßte der Router in der Lage sein, dass Betriebssystem zu erkennen, bzw. mehr als nur die MAC-Adresse zum vergeben von statischen IPs verwenden.
Aber, es war ja zwischem altem Windows und Linux nicht notwendig verschiedene statische IPs pro MAC-Adresse zu vergeben, weil die sich die statische IP sozusagen geteilt haben. Da gab es nur die Verwirrung wegen dem NAMEN, der in der Liste der statischen IP im Router eingetragen wird. OK, man könnte mehrere verschiedene Einträge mit der selben IP/MAC-Adressen machen. ABER, das hat ja nichts genützt bei dem neuen Windows. Obwohl ich für dieses neue Windows einen neuen Eintrag im Router gemacht habe, und ihm die selbe IP wie dem alten Windows gegeben habe (die schon in der Liste stand), wurde dem neuen Windwos eine dynamische vergeben.
Es ist kompliziert gewesen und ich habe jetzt auch keine Zeit das bis ins Detail auf alle Fehler hin zu prüfen. Es funktioniert jetzt wieder und gut.
Nach oben
Benutzer-Profil anzeigen Private Nachricht senden
Gairigo
Site Admin

Site Admin



User ist: Offline

Alter: 63
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Anmeldungsdatum: 21.11.2003
Beiträge: 49915
Land: Germany
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 30.01.2017 13:01    Titel: Antworten mit Zitat Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf

balu hat folgendes geschrieben:

Also doch für jedes Betriebssystem eine eigene statische IP. Das würde bedeuten, dass ein und die selbe MAC-Adresse bei verschiedenen Betriebssystemen andere statische IPs zuweisen muss. Na ob das funktioniert? Dann müßte der Router in der Lage sein, dass Betriebssystem zu erkennen, bzw. mehr als nur die MAC-Adresse zum vergeben von statischen IPs verwenden.
Aber, es war ja zwischem altem Windows und Linux nicht notwendig verschiedene statische IPs pro MAC-Adresse zu vergeben, weil die sich die statische IP sozusagen geteilt haben. Da gab es nur die Verwirrung wegen dem NAMEN, der in der Liste der statischen IP im Router eingetragen wird. OK, man könnte mehrere verschiedene Einträge mit der selben IP/MAC-Adressen machen. ABER, das hat ja nichts genützt bei dem neuen Windows. Obwohl ich für dieses neue Windows einen neuen Eintrag im Router gemacht habe, und ihm die selbe IP wie dem alten Windows gegeben habe (die schon in der Liste stand), wurde dem neuen Windwos eine dynamische vergeben.
Es ist kompliziert gewesen und ich habe jetzt auch keine Zeit das bis ins Detail auf alle Fehler hin zu prüfen. Es funktioniert jetzt wieder und gut.



@balu

Wenn man dem Client, egal für welches OS, jeweils eine feste, also statische LAN IP einrichtet, dann hat der Roter damit nichts zu tun. Wichtig ist lediglich das die festen LAN IP´s in der LAN IP Range des Routers liegen!

_________________
<<< Gruss Gairigo >>>
DL-Support Administration


Bitte erst lesen und beachten: Wie erstelle ich einen neuen Thread zu meinem Problem?- Hier Anklicken!
Bitte kurze Rückmeldung wenn das Problem behoben wurde und wir den Thread schließen können - Danke
Support-Anfragen per PN od. eMail werden nicht beantwortet, sondern gelöscht!

Für Quick-Support steht unser Telefon-Support - (hier Anklicken) zur Verfügung.

Nach oben
Benutzer-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
balu
DL-Support Basic User

DL-Support Basic User



User ist: Offline




Anmeldungsdatum: 06.05.2015
Beiträge: 14
Land: Germany

BeitragVerfasst am: 30.01.2017 16:35    Titel: Antworten mit Zitat Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf

Bisher habe ich die statischen IP immer nur im Router vergeben/eingetragen, nie im Betriebssystem.
Ich hab das so verstanden, dass der Router die IPs vergibt.
Man kann die statische IP im Betriebssystem eintragen, oder die Aufgabe dem Router überlassen, der dann die eingetragene zuweist.
Nach oben
Benutzer-Profil anzeigen Private Nachricht senden
Gairigo
Site Admin

Site Admin



User ist: Offline

Alter: 63
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Anmeldungsdatum: 21.11.2003
Beiträge: 49915
Land: Germany
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 30.01.2017 17:08    Titel: Antworten mit Zitat Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf

balu hat folgendes geschrieben:

Bisher habe ich die statischen IP immer nur im Router vergeben/eingetragen, nie im Betriebssystem.
Ich hab das so verstanden, dass der Router die IPs vergibt.
Man kann die statische IP im Betriebssystem eintragen, oder die Aufgabe dem Router überlassen, der dann die eingetragene zuweist.



@balu

Statische LAN IPs´s im jeweiligen BS vergeben! Wie oft soll ich dir das denn noch schreiben?

_________________
<<< Gruss Gairigo >>>
DL-Support Administration


Bitte erst lesen und beachten: Wie erstelle ich einen neuen Thread zu meinem Problem?- Hier Anklicken!
Bitte kurze Rückmeldung wenn das Problem behoben wurde und wir den Thread schließen können - Danke
Support-Anfragen per PN od. eMail werden nicht beantwortet, sondern gelöscht!

Für Quick-Support steht unser Telefon-Support - (hier Anklicken) zur Verfügung.

Nach oben
Benutzer-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     |##| -> |=|     DL-Support - Netzwerk, Router & Wireless Support-Board Foren-Übersicht -> Alte D-Link Geräte -> DI-804 / DI-804V / DI-804HV Gateway Router Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Seite 1 von 1
Gehe zu:  

Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge nach Themenbezeichungsinhalten
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Wechsel von Versatel zu 1 & 1 mit Fritzbox. Wie schliesse ich die Fritzbox an? jd_cort DSL Provider - Fragen und Probleme 2 15.06.2017 18:22 Letzten Beitrag anzeigen
Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Was ist beim wechsel der HDD zu beachten ( ichaltsen D-Link DNS-320L ShareCenter Cloud 5 28.05.2013 14:38 Letzten Beitrag anzeigen
Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. 28.11.2012: Windows Blue: Neues Billig-Betriebssystem geplant Gairigo News & Infos rund um I-Net & IT 0 28.11.2012 19:49 Letzten Beitrag anzeigen
Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Wie richtige ich einen Zugriff über das Internet (Zugriff auf eigenen Computer) bei fester Ip samiotis2 DIR-300 / DIR-301 / DIR-320 / DIR-600 / DIR-615 / DIR-635 / DIR-645 / DIR-652 / DIR-655 / DIR-665 / DIR-685 / DIR-815 / DIR-825 / DIR-855 DSL Gateway WLAN Router 5 02.09.2012 11:10 Letzten Beitrag anzeigen
Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Schwierigkeiten beim Wechsel des Breitband-Anbieters vermeiden [09.01.2012] Gairigo I-Net Provider News 0 09.01.2012 15:34 Letzten Beitrag anzeigen
Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. DI-524 MAC Filter auch für WLAN ? Bully DI-524 / DI-524UP / DI-624 / DI-624+ / DI-824VUP+ WLAN Gateway Router 3 29.08.2011 12:04 Letzten Beitrag anzeigen
Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Unter dem Radar der Phishing-Filter [17.03.2011] Techniker Security und Viren News 0 17.03.2011 13:34 Letzten Beitrag anzeigen
Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. DIR-655 MAC Filter Bigdaddy168 DIR-300 / DIR-301 / DIR-320 / DIR-600 / DIR-615 / DIR-635 / DIR-645 / DIR-652 / DIR-655 / DIR-665 / DIR-685 / DIR-815 / DIR-825 / DIR-855 DSL Gateway WLAN Router 5 29.12.2010 18:31 Letzten Beitrag anzeigen
Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Statische IP Adressen und MAC Filter im DSL-2741B einrichten vw-fahrer2006 DSL- Modem / Modem Gateway Router 1 17.10.2010 13:59 Letzten Beitrag anzeigen
Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Nach Router/Modem Wechsel keine Internetverbindung mehr Goal Sonstige Probleme & Fragen 7 12.03.2010 23:38 Letzten Beitrag anzeigen


Portal SeiteHinweise & RegelnBoard SucheForen ÜbersichtAktuelle UmfragenNews und neue Downloads Infos zum DL-Premium Bereich |
DL-Support Member werdenDL-Support ShopDL-Support aStoreSite MapSecurity NewsFirmware NewsProvider News & TippsWLAN NewsI-Net & IT News |
News & Infos zu und über D-LinkForen ArchivAlle Basic ThemenBoard StatistikDL-Support TeamImage GalerieTelefon Hotline Telefon-Support |
 
 
Inhalt & Design © 2003 - 2017 bei DL-Support.de - Alle Rechte vorbehalten Unsere Werbemittel Impressum Datenschutz Hinweise
 
Portal powered by MX-Portal  / Forum powered by phpBB 2.0.19 © 2001, 2005 phpBB Group / Dieses Board ist optimiert für den IExplorer ab Vers. 6.0 in 1024x768

 

[ Diese Seite wurde in: 0.527637 Sekunden generiert - Aktuelle Server Zeit: Monday, 11. December 2017 - 03:24:00 - CET ]