Du hast noch keinen DL-Support Account? Dann klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!

 
DL-Support - Netzwerk, Router & Wireless Support-Board
Der Telefon-Support ist Offline
Das IT Support Forum für Netzwerke - alles rund um LAN & Wireless LAN
Forum News DL-Support Member werden Firmware News Suchen Board<br>FAQ Sicherheits-Kompass DL-Shop DL-aStore Dank-Donation DL-Support Image-Galerie Telefon-Support Login Registrieren
Startseite Forum News Member werden
für werbefreie Seiten
und mehr
Firmware
News
Suchen Board
FAQ
Sicherheits
Kompass
Shop aStore Dank
Donation
Support
Images
Telefon
Support
Login Registrieren
Aktuell sind: 29 Benutzer online: 0 registrierte, kein versteckter und 29 Gäste - Deine aktuelle IP Adresse: 54.81.2.151
Website hundertprozent CO2 neutral mit Host Europe    
dl-support.de Webutation
 
dl-support.de wird überprüft von der Initiative-S
 
 
 
 Hallo Gast - Willkommen bei DL-Support
Hallo DL-Support Gast,
willkommen bei DL-Support. Wie auch immer Du den Weg zu uns gefunden hast, Du wirst sicherlich eine Frage oder ein Problem zu den bei uns behandelten Themen haben oder auch etwas aus unserem Downloadbreich runterladen wollen. Als DL-Support Gast, also als nicht registrierter User hast Du allerdings nur in den Bereichen die auch für Gäste zugänglich sind Leserechte. Das Erstellen von Supportanfragen oder ein Download aus unserem Forum- und Downloadbereich ist lediglich den bei uns registrierten Usern vorbehalten. Falls Du also eine eigene Supportanfrage erstellen möchtest und/oder etwas aus unserem Downloadbereich runterladen möchtest, dann solltest Du Dich bei uns registrieren was ja kostenlos ist. Dazu hier Anklicken - Bei DL-Support registrieren

ps. Falls Du über die auf unseren Seiten eingebundene Werbung nicht erfreut sein solltest, dann haben wir Verständnis dafür. Allerdings benötigen wir die Einnahmen aus den Werbeeinblendungen um das DL-Support Board für Dich und andere Hilfesuchende finanzieren zu können. Auch Du hast die Möglichkeit, dass Du bei uns werbefreie Seiten und weitere Vorzüge als DL-Support Member erhalten kannst. Alle Informationen dazu findest Du hier:
Hier Anklicken - Warum sollte man ein DL-Support Member werden - Wie wird man ein DL-Support Member?

Wir wünschen Dir viel Erfolg bei der Lösung Deines Problems
Das DL-Support Team
Google TV und Smart WLAN
Benutzer in diesem Topic: kein registrierter, kein versteckter und kein Gast.
Registrierte Benutzer die online sind: Keine

Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.     |##| -> |=|     DL-Support - Netzwerk, Router & Wireless Support-Board Foren-Übersicht -> T-Home Entertain und IPTV
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Sonderzeichen
DL-Support Basic User

DL-Support Basic User



User ist: Offline




Anmeldungsdatum: 20.02.2013
Beiträge: 11
Land: World

BeitragVerfasst am: 21.02.2013 01:43    Titel: Google TV und Smart WLAN Antworten mit Zitat Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf

Betreffende Geräte (incl. Hersteller-, Hardware Revision- sowie Firmware Version- und Build -Angaben): LG GA6400 TV Gerät
Betreffender WLAN-Client Adapter (incl. Hersteller-, Hardware Revision- sowie Treiber Versions- und Build Angaben): WLAN des TV Gerät
Welche WLAN-Verschlüsselung ist aktiviert?: Es ist kein WLAN vorhanden!
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Betriebssystem & ServicePack:
I-Net Browser:
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Provider & Zugangsart:
MTU-Wert im Router:
MRU-Wert im Modem/Modem-Router:
VPI-Wert im Modem/Modem-Router:
VCI-Wert im Modem/Modem-Router:
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ist eine Software-Firewall vorhanden (auch wenn deaktiviert)?: Nein, weder installiert noch deaktiviert
Software-Firewall:
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ist Filesharing im Einsatz?: Nein
Filesharing-Programm u. Vers.:
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wie bezeichnest Du Deinen LAN/WLAN Wissensstand?: Einsteiger (= ich habe noch keinen bzw. schon mal einen PC an das Internet angeschlossen)
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Was hast Du gemacht und/oder installiert, bevor das Problem aufgetreten ist?:


Was hast Du bereits versucht, um das Problem zu lösen?:

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Und hier nun meine detailierte Fehlerbeschreibung und Nachricht:
Hallo Echo in den Weiten des Forums

Ich möchte ein Smart TV kaufen und dort platzieren wo derzeit das g-WLAN vollständig nicht hinreicht. Deshalb interessiert mich die WLAN Technik der aktuellen Smart TV. Sind die n-WLAN kompatibel oder schon auf andere abc-WLAN vorbereitet. Ich meine, es steht immer nur WLAN integriert oder Dongle dazu geschrieben, genauer werden die TV Hersteller bei ihren Angaben ja nicht. Weiß jemand zufällig betreffendes über das LG GA6400 TV ? Es kommt mit Google TV App auf den Markt.
Eigentlich müßte ein DL DIR-657 die Lücke schließen, oder wäre ein 5 GHz Router die angemessenere Lösung ? Das Signal muß dreimal durch, Beton, Estrich und Mauerwerk, ca. 10 Meter. Möchte auch nicht dauernd übers Ziel hinaus strahlen, aber gerne auch zeitweilig den zusätzlichen Repeater mit dem neuen Router ersetzen können, also, überflüssig machen. Zur Verfügung steht ein DSL 6000 Anschluß mit ca. 478 Kb/s max Download. Ist damit rucklfreies HD-Streaming möglich, derzeit per LAN schon. Per g-WLAN nicht. Könnte natürlich auch am Notebook liegen.

Grünes WLAN wäre auch sehr schön, also standbay if not online. Das gibt es scheinbar erst bei deutlich kostspieligeren Geräten, oder ?

Danke für interessierte Antworten.

Freundliche Grüße,
Sonderzeichen

_________________
Freundliche Grüße,
Sonderzeichen

________________________________________
Immer wenn ein unerwarteter Fehler auftritt frag ich mich welcher Fehler denn erwartet wurde.
Nach oben
Benutzer-Profil anzeigen Private Nachricht senden
Empfehlungen














Verfasst am: 17.08.2017 23:27    Titel:



WebPack 3.0 von Host Europe


Du möchtest weder hier noch auf anderen unserer Seiten keine Werbung sehen mit welcher wir unseren Supportservice für u. a. auch Dich finanzieren? Das ist kein Problem!
Werde DL-Support Member und Du erhälst nebst anderen Vorzügen, in unserem DL-Support Forum und Portal komplett werbefreie Seiten die dann auch bei Dir schneller angezeigt werden.
Wenn Du ein DL-Support Member mit den Membervorzügen werden möchtest, dann kannst Du hier alles dazu lesen und Dich informieren - (Bitte unterstehendes Bild oder den Textlink anklicken):
DL-Support Member werden
DL-Support Member werden - und zu den Membervorzügen dann auch keine Werbung mehr sehen - dann hier anklicken!
Nach oben
Gairigo
Site Admin

Site Admin



User ist: Offline

Alter: 63
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Anmeldungsdatum: 21.11.2003
Beiträge: 49903
Land: Germany
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 21.02.2013 13:07    Titel: Re: Google TV und Smart WLAN Antworten mit Zitat Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf

Sonderzeichen hat folgendes geschrieben:

1) Weiß jemand zufällig betreffendes über das LG GA6400 TV ? Es kommt mit Google TV App auf den Markt.

2) Das Signal muß dreimal durch, Beton, Estrich und Mauerwerk, ca. 10 Meter.

3) Zur Verfügung steht ein DSL 6000 Anschluß mit ca. 478 Kb/s max Download. Ist damit rucklfreies HD-Streaming möglich, derzeit per LAN schon.

4) Per g-WLAN nicht. Könnte natürlich auch am Notebook liegen.



Hallo Sonderzeichen

1) Nach meinem Kenntnisstand wurde der LG GA6400 TV erst im Jan. 2013 auf der CES 2013 vorgestellt und ist doch noch gar nicht in DE/Europa lieferbar.
Für die technischen Spezifikationenn müsstest du dich also an LG wenden.

2) Dann wird mit WLAN ruckelfreies HD TV Erlebnis kaum möglich sein.

3) Für optimales TV Streaming aus dem Internet sollte mind. ein 16.000 Kbit/s Anschluss zur Verfügung stehen.

4) Nein, das liegt nicht am Notebook, sondern an der zu hohen WLAN Dämpfung bedingt durch die vielen Hindernisse bei dir.

5) Somit: kaufe dir ein 500 Mbit/s PowerLine System!

Arrow Devolo PowerLine Systeme

_________________
<<< Gruss Gairigo >>>
DL-Support Administration


Bitte erst lesen und beachten: Wie erstelle ich einen neuen Thread zu meinem Problem?- Hier Anklicken!
Bitte kurze Rückmeldung wenn das Problem behoben wurde und wir den Thread schließen können - Danke
Support-Anfragen per PN od. eMail werden nicht beantwortet, sondern gelöscht!

Für Quick-Support steht unser Telefon-Support - (hier Anklicken) zur Verfügung.

Nach oben
Benutzer-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Sonderzeichen
DL-Support Basic User

DL-Support Basic User



User ist: Offline




Anmeldungsdatum: 20.02.2013
Beiträge: 11
Land: World

BeitragVerfasst am: 22.02.2013 08:29    Titel: Antworten mit Zitat Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf

Nach meiner Erfahrung reicht DSL 6000 und 20 Meter LAN Kabel zusätzlich aus.

_________________
Freundliche Grüße,
Sonderzeichen

________________________________________
Immer wenn ein unerwarteter Fehler auftritt frag ich mich welcher Fehler denn erwartet wurde.
Nach oben
Benutzer-Profil anzeigen Private Nachricht senden
Gairigo
Site Admin

Site Admin



User ist: Offline

Alter: 63
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Anmeldungsdatum: 21.11.2003
Beiträge: 49903
Land: Germany
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 22.02.2013 11:25    Titel: Antworten mit Zitat Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf

Sonderzeichen hat folgendes geschrieben:

Nach meiner Erfahrung reicht DSL 6000 und 20 Meter LAN Kabel zusätzlich aus.



@Sonderzeichen

Wenn du Internet TV und Live Streaming bereits mit einem DSL 6000 getestet hast und es für dich "ausreichend" war/ist, dann verstehe ich deine vorherige Frage:
Sonderzeichen hat folgendes geschrieben:
Zur Verfügung steht ein DSL 6000 Anschluß mit ca. 478 Kb/s max Download. Ist damit rucklfreies HD-Streaming möglich...

nicht!

Arrow http://www.toptarif.de/internet/faq/wie-schnell-muss-meine-dsl-verbindung-sein

In meiner vorherigen Antwort steht "optimal" und nicht "ausreichend"!

_________________
<<< Gruss Gairigo >>>
DL-Support Administration


Bitte erst lesen und beachten: Wie erstelle ich einen neuen Thread zu meinem Problem?- Hier Anklicken!
Bitte kurze Rückmeldung wenn das Problem behoben wurde und wir den Thread schließen können - Danke
Support-Anfragen per PN od. eMail werden nicht beantwortet, sondern gelöscht!

Für Quick-Support steht unser Telefon-Support - (hier Anklicken) zur Verfügung.

Nach oben
Benutzer-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Sonderzeichen
DL-Support Basic User

DL-Support Basic User



User ist: Offline




Anmeldungsdatum: 20.02.2013
Beiträge: 11
Land: World

BeitragVerfasst am: 23.02.2013 13:37    Titel: Antworten mit Zitat Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf

Der kommende Fernseher soll ja auch HD, nicht nur SD Inhalte streamen, wohlmöglich noch 3D und Dolby. Deshalb frage ich nicht nur mich wo die technische Kette ihre Schwächen hat.

DSL Anschluß, Modem, Router, WLAN und oder LAN-Kabel.

Habe allerdings gerade erst gelesen dass 20 Mbps für alles optimal ausreichen. Das erfüllt der Dl-524 spielend. Da außer einem weiteren Office-PC kein Gerät den Router benutzt, wird nur ein CAT6 LAN Kabel und eine Schlagbohrmaschine zum Einsatz kommen damit es funktioniert.

Habe ich etwas vergessen, bitte ruhig korrigieren.

_________________
Freundliche Grüße,
Sonderzeichen

________________________________________
Immer wenn ein unerwarteter Fehler auftritt frag ich mich welcher Fehler denn erwartet wurde.
Nach oben
Benutzer-Profil anzeigen Private Nachricht senden
Gairigo
Site Admin

Site Admin



User ist: Offline

Alter: 63
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Anmeldungsdatum: 21.11.2003
Beiträge: 49903
Land: Germany
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 24.02.2013 11:47    Titel: Antworten mit Zitat Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf

Sonderzeichen hat folgendes geschrieben:

1) ... Deshalb frage ich nicht nur mich wo die technische Kette ihre Schwächen hat.

2) Habe allerdings gerade erst gelesen dass 20 Mbps für alles optimal ausreichen.

3) Das erfüllt der Dl-524 spielend.

4) ... wird nur ein CAT6 LAN Kabel und eine Schlagbohrmaschine zum Einsatz kommen damit es funktioniert.



@Sonderzeichen

1) Vergesse dabei dann aber auch nicht die oftmals menschliche Schwäche im Hinblick auf IT-Kenntnisse.

2) Aha, nun sind also 20 MBit/s und nicht mehr 6000 KBit/s für optimales Internet TV ausreichend. Laughing

3) Nunja, der DI-524 gehört mit zu den Heim-Router mit den minimalsten Leistungen. Außerdem ist der, vom Alter mal abgesehen, auch sehr fehleranfällig was die Massen an Problemthreads u.a. auch bei uns aufzeigt.

4) Was willst du denn mit einem Cat-6 Kabel für GB-LAN wenn dein DI-524 gar keine GB LAN-Ports hat?

_________________
<<< Gruss Gairigo >>>
DL-Support Administration


Bitte erst lesen und beachten: Wie erstelle ich einen neuen Thread zu meinem Problem?- Hier Anklicken!
Bitte kurze Rückmeldung wenn das Problem behoben wurde und wir den Thread schließen können - Danke
Support-Anfragen per PN od. eMail werden nicht beantwortet, sondern gelöscht!

Für Quick-Support steht unser Telefon-Support - (hier Anklicken) zur Verfügung.

Nach oben
Benutzer-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Empfehlungen














Verfasst am: 17.08.2017 23:27    Titel:

Website hundertprozent CO2 neutral mit Host Europe
Website CO2 neutral powered by Host Europe




Du möchtest weder hier noch auf anderen unserer Seiten keine Werbung sehen mit welcher wir unseren Supportservice für u. a. auch Dich finanzieren? Das ist kein Problem!
Werde DL-Support Member und Du erhälst nebst anderen Vorzügen, in unserem DL-Support Forum und Portal komplett werbefreie Seiten die dann auch bei Dir schneller angezeigt werden.
Wenn Du ein DL-Support Member mit den Membervorzügen werden möchtest, dann kannst Du hier alles dazu lesen und Dich informieren - (Bitte unterstehendes Bild oder den Textlink anklicken):
DL-Support Member werden
DL-Support Member werden - und zu den Membervorzügen dann auch keine Werbung mehr sehen - dann hier anklicken!
Nach oben
Sonderzeichen
DL-Support Basic User

DL-Support Basic User



User ist: Offline




Anmeldungsdatum: 20.02.2013
Beiträge: 11
Land: World

BeitragVerfasst am: 24.02.2013 21:03    Titel: Antworten mit Zitat Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf

Gairigo hat folgendes geschrieben:


1) Vergesse dabei dann aber auch nicht die oftmals menschliche Schwäche im Hinblick auf IT-Kenntnisse.

2) Aha, nun sind also 20 MBit/s und nicht mehr 6000 KBit/s für optimales Internet TV ausreichend. Laughing

3) Nunja, der DI-524 gehört mit zu den Heim-Router mit den minimalsten Leistungen. Außerdem ist der, vom Alter mal abgesehen, auch sehr fehleranfällig was die Massen an Problemthreads u.a. auch bei uns aufzeigt.

4) Was willst du denn mit einem Cat-6 Kabel für GB-LAN wenn dein DI-524 gar keine GB LAN-Ports hat?



IT-Schwäche hm, Internetsucht soll es geben.

Was Umrechnen der ByteBit Mengen angeht bin ich Legasteniker. DSL 6000 bringt mir im Download maximal 478 Mbps oder sind`s Kilobyte. Da könnte ich mich durchaus mal schlauer machen. Aber gibt es außer den Zahlenmengen nicht auch andere Qualitätskriterien die man beim ISP Anschluß in Routereigenschaften übersetzen können muß ? TV Signale werden klassisch in 60 Hz übertragen, 3D mit der doppelten Frequenz. Da sich TV-Inhalte mittels Mediatheken streamen lassen liegt die Frage in der Luft wie sich Router auf 120 Hz Bildübertragung verstehen. Wieder so eine Dummie Unkenntnis. Irgendein Protokoll Druide wandelt die Signale halt LAN konform in stereoskope Bilder TVgerecht um, oder so ähnlich. Dabei spielt es im Home Bereich keine Rolle ob CAT5 oder CAT6 Kabel Verwendung findet, selbst bei Großfamilien werden sich keine Engpässe auftun. Da sich außer der übertragbaren Datenmenge keine sonstigen Eigenschaften mit den beiden Normen unterscheiden, fangenden auch beide auf RJ45 an auf. Naja, was soll`s. Man hätte auch einfach den Fernseher anschließen können und fragen wenn`s nicht klappt. Aber ich wollte den Fernseher nicht just-in-time einsammeln, sondern etwas vorausplanen, um keine bösen Überraschungen zu erleben wenn die Zukunft eingebaut wird. Laß ich das LAN erstmal liegen, vielleicht hat das TV Gerät auch einen so guten empfindlichen WLAN Empfänger dass das schwache WLAN Signal des DL-524 für glasklaren Bilderfluß ausreicht.

_________________
Freundliche Grüße,
Sonderzeichen

________________________________________
Immer wenn ein unerwarteter Fehler auftritt frag ich mich welcher Fehler denn erwartet wurde.
Nach oben
Benutzer-Profil anzeigen Private Nachricht senden
Gairigo
Site Admin

Site Admin



User ist: Offline

Alter: 63
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Anmeldungsdatum: 21.11.2003
Beiträge: 49903
Land: Germany
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 25.02.2013 11:52    Titel: Antworten mit Zitat Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf

Sonderzeichen hat folgendes geschrieben:

1) ... Internetsucht soll es geben.

2) Was Umrechnen der ByteBit Mengen angeht bin ich Legasteniker. DSL 6000 bringt mir im Download maximal 478 Mbps oder sind`s Kilobyte.
3) Da könnte ich mich durchaus mal schlauer machen.
4) Aber gibt es außer den Zahlenmengen nicht auch andere Qualitätskriterien die man beim ISP Anschluß in Routereigenschaften übersetzen können muß ?
5) TV Signale werden klassisch in 60 Hz übertragen, 3D mit der doppelten Frequenz. Da sich TV-Inhalte mittels Mediatheken streamen lassen liegt die Frage in der Luft wie sich Router auf 120 Hz Bildübertragung verstehen.
6) Wieder so eine Dummie Unkenntnis.
7) Dabei spielt es im Home Bereich keine Rolle ob CAT5 oder CAT6 Kabel Verwendung findet, selbst bei Großfamilien werden sich keine Engpässe auftun.



@Sonderzeichen

1) Gibt es, leider nur noch nicht als Suchkrankheit anerkannt.

2) Wieder mal falsch, denn DSL 6000 bedeutet eine Downloadrate von 6000 KBit/s, was aber in vielen Fällen nicht immer erreicht wird wenn die Dämpfung zu hoch ist.
3) Richtig, dann mal los.
4) Häh, was sollte denn da zu "übersetzen" sein? Man benötigt einen Router Gateway-Router, anständige Qualitäts Cat-Kabel und vor allem die richtigen Einstellungen in den Clients.
5) TV über Internet ist nicht vergleichbar mit TV über Antenne, Satellit oder Kabel.
6) Dann mache dich doch im Internet auch dazu sachkundig!
7) Der Flaschenhals ist nicht das Cat-Kabel (Cat-5, Cat-5e oder Cat-6) sondern das was der xDSL Anschluss maximal als Downloadrate zur Verfügung stellt.
Wenn in einer, egal 4 köpfigen Familie jeder zeitgleich das Internet benutzt und Sohn Online-Gaming, Tochter Skype Video-Chat betreibt, Mutter Online Rezept-Videos anschaut, dann wird der Vater bei einem DSL 600 und sogar bei einem DSL-16000 Anschluss keine Freude habe wenn er ein Live Fussballspiel über Internet TV sehen will.

_________________
<<< Gruss Gairigo >>>
DL-Support Administration


Bitte erst lesen und beachten: Wie erstelle ich einen neuen Thread zu meinem Problem?- Hier Anklicken!
Bitte kurze Rückmeldung wenn das Problem behoben wurde und wir den Thread schließen können - Danke
Support-Anfragen per PN od. eMail werden nicht beantwortet, sondern gelöscht!

Für Quick-Support steht unser Telefon-Support - (hier Anklicken) zur Verfügung.

Nach oben
Benutzer-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Sonderzeichen
DL-Support Basic User

DL-Support Basic User



User ist: Offline




Anmeldungsdatum: 20.02.2013
Beiträge: 11
Land: World

BeitragVerfasst am: 26.02.2013 15:07    Titel: Antworten mit Zitat Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf

1) Wäre ja auch noch schöner, nachdem man das Rauchen und Saufen schon aufgegeben hat sind die Alternativen rar.

2) Die wirkliche Downloadrate hat schon im Kleingedruckten der Provider nichts mit der DSL6000 Ansage zu tun. Zumal jeder Download auch irgendeinen Anbieter Server hat, sind nicht alles Spaßbremsen, aber manchmal tröpfeln die Datenpakete auch nur Bitweise ein. Was LAN Dämpfung betrifft guck ich durch das Loch in der Wand.

3) Na ja, wo verlaufen die Fragen denn heute? Datenmengen umrechnen leicht gemacht.

4) Angenommen Router übertragen TV Signale, 60 HZ, nun kommt ein 3D Film daher in 120 Hz. Kann jeder Router das ?

5) TV ist vergleichbar mit TV, wir reden von derselben Sendung, mhm. In Sachen Internet TV reden wir über Provider, ModemRouter, LAN-Kabel und Steckeverbindungen oder WLAN, Dongle intergriert oder USB 2.0, 3.0, reden über Betriebssysteme und Software etc. Bei Sat-TV über Asta Frequenztabelle, Parabolantenne und LNB, Koaxkabel, Sat-Receiver, Firmwareupdate etc. Bei Kabel TV über Kabel Deutschland oder Unitymedia, Kabel-Receiver, DVB-C und dergleichen.

6) Bezieht sich im Anschlußsatz auf Frage im Satz davor, also mit 5 bezeichnet, noch unbeantwortet, aber dies ist das schlau machende Internet für meine Routerfrage, Rubrik DL-524.

7) Die keinesfalls suchtkranke Family muß sich also einen passenden Providertarif suchen und vielleicht sogar noch einen Router.

Meine einzige aktuelle Unkenntnis zu diesem Posting betrifft das Verhältnis von Sat-Signal und Internetstreaming. Das sind zwei verschiedene Technologien, die natürlich Gemeisamkeiten haben, aber auch Unterschiede. z.B. werden HDTV Sendungen nicht 1080p sondern 1080i gesendet. Würde man selbiges Ausgangsmaterial per Glasfaserkabel über Internet schicken, hätten die Router sicherlich Signalkompatibilitätsprobleme. Dazu werden für die Datenübertragung im Netz, eigene Protokolle geschrieben die zu verstehen Expertensache ist, weil man sich die Codes (HTML, Perl, C++, Assembler etc.) nicht einfach so anlesen kann wie Romane mittels abc Buchstabenalphabet. Ich frage mich deshalb also, wie ich als Laie sinnvoll nach dem Unterschied der Informationsübertragung per Satellit und LAN bzw. WLAN fragen, posten und googeln kann. Da das Thema sehr unübersichtlich ist, wie ich finde, ist kaum irgendwo mal ein grundlegender Satz zu der spezifischen Differenz ausfindig gemacht.

_________________
Freundliche Grüße,
Sonderzeichen

________________________________________
Immer wenn ein unerwarteter Fehler auftritt frag ich mich welcher Fehler denn erwartet wurde.
Nach oben
Benutzer-Profil anzeigen Private Nachricht senden
Gairigo
Site Admin

Site Admin



User ist: Offline

Alter: 63
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Anmeldungsdatum: 21.11.2003
Beiträge: 49903
Land: Germany
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 26.02.2013 16:30    Titel: Antworten mit Zitat Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf

Sonderzeichen hat folgendes geschrieben:

2) ... Zumal jeder Download auch irgendeinen Anbieter Server hat, ...

4) Angenommen Router übertragen TV Signale, 60 HZ, nun kommt ein 3D Film daher in 120 Hz. Kann jeder Router das ?

5) TV ist vergleichbar mit TV, wir reden von derselben Sendung, mhm. In Sachen Internet TV reden wir über Provider, ModemRouter, LAN-Kabel und Steckeverbindungen oder WLAN, Dongle intergriert oder USB 2.0, 3.0, reden über Betriebssysteme und Software etc. Bei Sat-TV über Asta Frequenztabelle, Parabolantenne und LNB, Koaxkabel, Sat-Receiver, Firmwareupdate etc. Bei Kabel TV über Kabel Deutschland oder Unitymedia, Kabel-Receiver, DVB-C und dergleichen.

6) Bezieht sich im Anschlußsatz auf Frage im Satz davor, also mit 5 bezeichnet, noch unbeantwortet, aber dies ist das schlau machende Internet für meine Routerfrage, Rubrik DL-524.

7) Die keinesfalls suchtkranke Family muß sich also einen passenden Providertarif suchen und vielleicht sogar noch einen Router.

8) Meine einzige aktuelle Unkenntnis zu diesem Posting betrifft das Verhältnis von Sat-Signal und Internetstreaming. Das sind zwei verschiedene Technologien, die natürlich Gemeisamkeiten haben, aber auch Unterschiede.

9) Ich frage mich deshalb also, wie ich als Laie sinnvoll nach dem Unterschied der Informationsübertragung per Satellit und LAN bzw. WLAN fragen, posten und googeln kann. Da das Thema sehr unübersichtlich ist, wie ich finde, ist kaum irgendwo mal ein grundlegender Satz zu der spezifischen Differenz ausfindig gemacht.



@Sonderzeichen

2) Richtig und vergesse dann aber auch nicht die gesamte Infrastruktur vom Quell-Server zum Ziel-Client.

3) Ein Internet-Router überträgt keine TV-Signale, sondern lediglich Datenpakete!
3a) Was meinst du, warum man z.B. für einen Telekom Entertain Anschluss einen Telekom Media-Reciever und ein spezielles Telekom IPTV fähiges Modem mit Router benötigt?
Und bei andere Anbieter eine andere sog. Set-Top-Box?
Und warum in modernen TVs mit Internet-Anschluss (LAN-Port und/oder WLAN-Adapter) eine Art Set-Top-Box/Media-Reciever als Bauteil bereits eingebaut ist?

5) Sensationell

6) Hae

7) Richtig, einen den Bedürfnissen/Anforderungen passenden schnellen Internetanschluss und einen geeigneten mind. einigermaßen guten SOHO Router, aber sicherlich nicht einen 25 Euronen Router wie einen ollen DI-524.

8) Dann mache dich doch mal in folgendem Link dazu sachkundig:

Arrow http://de.wikipedia.org/wiki/Digitales_Fernsehen

Arrow http://de.wikipedia.org/wiki/Internet_Television

8a) Außerdem sind Internetstreaming/Internetfernsehen und IPTV (Internet Protocol Television) zwei unterschiedliche Paar Schuhe!

Arrow http://de.wikipedia.org/wiki/Internet_Protocol_Television

Arrow http://www.gugelproductions.de/blog/2006/iptv-vs-internet-tv.html

9) Auch suchen muss gelernt sein, denn wie unschwer oberhalb zu erkennen findet sich zu allem etwas im Internet!
Am Ende der aufgeführten Wikipediaseiten finden sich noch etliche weiterführende informtive Links, die man sich auch durchlesen sollte.

9a) In der heutigen IT-Technik wird es eben auch alles komplizierter und das wird niemals ein Ende haben. Die Frage ist doch eher, muss man/jeder immer genau wissen, wie was funktioniert oder will man/jeder es lediglich nutzen!?

Ich jedenfalls nerve meinen Automechatroniker nicht damit, dass ich wissen will welche Art von Daten und wie diese in den schwarzen Kasten unter meiner Automotorhaube kommen, denn ich will lediglich das Auto benutzen! Wink

_________________
<<< Gruss Gairigo >>>
DL-Support Administration


Bitte erst lesen und beachten: Wie erstelle ich einen neuen Thread zu meinem Problem?- Hier Anklicken!
Bitte kurze Rückmeldung wenn das Problem behoben wurde und wir den Thread schließen können - Danke
Support-Anfragen per PN od. eMail werden nicht beantwortet, sondern gelöscht!

Für Quick-Support steht unser Telefon-Support - (hier Anklicken) zur Verfügung.

Nach oben
Benutzer-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Sonderzeichen
DL-Support Basic User

DL-Support Basic User



User ist: Offline




Anmeldungsdatum: 20.02.2013
Beiträge: 11
Land: World

BeitragVerfasst am: 27.02.2013 01:32    Titel: Antworten mit Zitat Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf

Ich hatte ürigens schon mal an anderer Stelle gefragt wie das Internet funktioniert und dabei die Verteilung der Server gemeint und wie diese voneinander wissen was drauf ist. Die Beantwortung der Frage überstieg aber schon bald jedermanns Lustzentrum. In dem Buch vom 'Schreiner' habe ich zumindest schon vom Windows Tool 'Tracert' gelesen, das zielt in die Richtung, aber warum und wieso kann man wirklich unendlich nachfragen.

Komm ich also auf die Essenz. Ein Router überträgt "Datenpakete", wie, darin die 60 Hz bzw. 120 Hz verschwinden bzw. aufgehoben sind, ist ein offenes Geheimnis von dem das Netz Zeugnis ablegt. Aber nicht dieses Netz. Wobei schnelles Internet bisweilen zu wenig Bandbreite bietet. Der Begriff "Datenpaket" sugeriert schon eine historische Dimension, die nicht an rote Ferraries erinnert. Containerformate, auch ein Begriff aus der IT Welt, faßt Bandbreite und Geschwindigkeit nicht ganz bodenlos zusammen. Wir bewegen uns auf dünnem Eis irgendwo in der noch wieder vereisten Nordwestpassage des Netzglobus und wollen eine kostenlose Überfahrt ins Informationsparadies. Auf nach Wikipedia! Als da wären nun die TV-Signal Herkunftsauskünfte via S- T- und C- DVB. Der für den Consumer der nicht unwichtige feine Unterschied zwischen kostenlosem und Gebühren TV. Sein ins Protokoll gefasstes Funktionsgeheimnis und seine Systemvoraussetzungen. Schließlich muß sich nicht jeder der sich die Hände schmutzig machen will von der microelektronischen Revolution profitieren. Sehe ich ein, wenn auch die Herzlichkeit in alten nostalgischen Spielfilmen viel ausgeprägter war als im heutigen Actionprogramm.

Aber ich habe die mir wichtigsten Punkte gemerkt: "Bandbreite". Sollte die, zum Livestream nicht ausreichen muß ich die Datenpakete zunächst auf meine Festplatte runterladen und dann aufs TV beamen. Oder gleich einen 16000er DSL Anschluß buchen. Den Inhalt schleift der DL-524 dann immernoch locker durch.

_________________
Freundliche Grüße,
Sonderzeichen

________________________________________
Immer wenn ein unerwarteter Fehler auftritt frag ich mich welcher Fehler denn erwartet wurde.
Nach oben
Benutzer-Profil anzeigen Private Nachricht senden
Gairigo
Site Admin

Site Admin



User ist: Offline

Alter: 63
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Anmeldungsdatum: 21.11.2003
Beiträge: 49903
Land: Germany
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 27.02.2013 12:50    Titel: Antworten mit Zitat Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf

Sonderzeichen hat folgendes geschrieben:

Komm ich also auf die Essenz. Ein Router überträgt "Datenpakete", wie, darin die 60 Hz bzw. 120 Hz verschwinden bzw. aufgehoben sind, ist ein offenes Geheimnis von dem das Netz Zeugnis ablegt.



@Sonderzeichen

Was hast du denn immer mit deinen 60 bzw. 120 Hz bei Internet TV Datenpakete?
Auch was Internet TV betrifft gibt es Standards, man muss sie nur suchen und dann lesen/verstehen können. Laughing

Wie wäre es also denn z.B. mit so einer Suchanfrage:

Arrow wie funktioniert internet tv

_________________
<<< Gruss Gairigo >>>
DL-Support Administration


Bitte erst lesen und beachten: Wie erstelle ich einen neuen Thread zu meinem Problem?- Hier Anklicken!
Bitte kurze Rückmeldung wenn das Problem behoben wurde und wir den Thread schließen können - Danke
Support-Anfragen per PN od. eMail werden nicht beantwortet, sondern gelöscht!

Für Quick-Support steht unser Telefon-Support - (hier Anklicken) zur Verfügung.

Nach oben
Benutzer-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Empfehlungen














Verfasst am: 17.08.2017 23:27    Titel:



Du möchtest weder hier noch auf anderen unserer Seiten keine Werbung sehen mit welcher wir unseren Supportservice für u. a. auch Dich finanzieren? Das ist kein Problem!
Werde DL-Support Member und Du erhälst nebst anderen Vorzügen, in unserem DL-Support Forum und Portal komplett werbefreie Seiten die dann auch bei Dir schneller angezeigt werden.
Wenn Du ein DL-Support Member mit den Membervorzügen werden möchtest, dann kannst Du hier alles dazu lesen und Dich informieren - (Bitte unterstehendes Bild oder den Textlink anklicken):
DL-Support Member werden
DL-Support Member werden - und zu den Membervorzügen dann auch keine Werbung mehr sehen - dann hier anklicken!
Nach oben
Sonderzeichen
DL-Support Basic User

DL-Support Basic User



User ist: Offline




Anmeldungsdatum: 20.02.2013
Beiträge: 11
Land: World

BeitragVerfasst am: 27.02.2013 14:27    Titel: Antworten mit Zitat Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf

Wie etwas funktioniert erschließt sich schneller aus der direkten Differenz. Wenn jemand da ist dem der wesentliche Unterschied schon auf der Zunge liegt. Wenn man sich aber den technischen Prozeß selbst mühsam anlesen muß, besteht Differenz nur noch in einem weit zerklüfteten Ödland, nicht mehr auf der spitzen Feder. Oder eben auch nicht, daß weis a priori nur der Experte. Was mich an der Differenz einer 3D Bildübertragung per DVB-S, BlueRayDisc und Datenpaket interessiert, ist der mit wenigen Worten skizzierte physikalische Unterschied, weniger der konkret Technische.

Deshalb ist meine Ausbeute dieses Threads wirklich mager. Am Ende muß ich vielleicht sogar noch 5 Euro für einen breiteren Internetzugang drauflegen. Da werde ich wohlmöglich noch den Provider wechseln.

Wie Internet TV funktioniert weis ich ja schon, zumindest beim LG GA6400, mit Google TV.

Für den Moment keine weiteren Fragen Herr *****, äh, Gairigo.

_________________
Freundliche Grüße,
Sonderzeichen

________________________________________
Immer wenn ein unerwarteter Fehler auftritt frag ich mich welcher Fehler denn erwartet wurde.
Nach oben
Benutzer-Profil anzeigen Private Nachricht senden
Gairigo
Site Admin

Site Admin



User ist: Offline

Alter: 63
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Anmeldungsdatum: 21.11.2003
Beiträge: 49903
Land: Germany
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 27.02.2013 14:41    Titel: Antworten mit Zitat Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf

Sonderzeichen hat folgendes geschrieben:

A) Was mich an der Differenz einer 3D Bildübertragung per DVB-S, BlueRayDisc und Datenpaket interessiert, ist der mit wenigen Worten skizzierte physikalische Unterschied, weniger der konkret Technische.

B) Für den Moment keine weiteren Fragen ...



@Sonderzeichen

B) Der physikalische Unterschied dabei ist das Technische dabei!

A) Sehr gut, dann mache ich den Thread mal zu bevor es hier womöglich noch weiter mit irgendwelchen Protokoll Druiden geht. Lachen Lachen Lachen


_________________
<<< Gruss Gairigo >>>
DL-Support Administration


Bitte erst lesen und beachten: Wie erstelle ich einen neuen Thread zu meinem Problem?- Hier Anklicken!
Bitte kurze Rückmeldung wenn das Problem behoben wurde und wir den Thread schließen können - Danke
Support-Anfragen per PN od. eMail werden nicht beantwortet, sondern gelöscht!

Für Quick-Support steht unser Telefon-Support - (hier Anklicken) zur Verfügung.

Nach oben
Benutzer-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.     |##| -> |=|     DL-Support - Netzwerk, Router & Wireless Support-Board Foren-Übersicht -> T-Home Entertain und IPTV Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Seite 1 von 1
Gehe zu:  

Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge nach Themenbezeichungsinhalten
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge freies WLAN? Creoslamard Off-Topic 0 27.07.2017 09:31 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge DCS-2332L verliert nach kurzer Zeit WLan-Verbindung Walwe DCS- IP Cameras 3 02.11.2016 21:11 Letzten Beitrag anzeigen
Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. DIR615 als WLAN AP im bestehenden Netzwerk djmugge DIR-300 / DIR-301 / DIR-320 / DIR-600 / DIR-615 / DIR-635 / DIR-645 / DIR-652 / DIR-655 / DIR-665 / DIR-685 / DIR-815 / DIR-825 / DIR-855 DSL Gateway WLAN Router 1 28.09.2014 01:14 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Langsame Geschwindigkeit mit USB WLAN Stick Tom3000 Sonstige D-Link Gateway Router 1 16.08.2014 19:45 Letzten Beitrag anzeigen
Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. 14.11.2013: Privat-Router als öffentliches WLAN: Kabel Deutschland will Homespots standardmäßig aktivieren Gairigo I-Net Provider News 0 14.11.2013 19:39 Letzten Beitrag anzeigen
Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. 07.11.2013: Google beendet turnusgemäß App-Support für IE9 Gairigo News & Infos rund um I-Net & IT 0 07.11.2013 11:36 Letzten Beitrag anzeigen
Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. 21.10.2013: Aktueller Internet Explorer 11 kollidiert mit Google- und Microsoft-Seiten Gairigo Windows 8.x News & Infos 0 21.10.2013 16:46 Letzten Beitrag anzeigen
Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. 02.09.2013: FRITZ!Box mit Gigabit-Ports und Gigabit-WLAN im Handel Gairigo News & Infos rund um I-Net & IT 0 02.09.2013 13:51 Letzten Beitrag anzeigen
Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. WLAN Stick am DNS-320L? Klaus D-Link DNS-320L ShareCenter Cloud 1 08.07.2013 12:06 Letzten Beitrag anzeigen
Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. 25.05.2013: Sicherheitsexperte: Uraltes WLAN-Einfallstor noch immer offen Gairigo WLAN News & Infos 0 24.05.2013 11:02 Letzten Beitrag anzeigen


Portal SeiteHinweise & RegelnBoard SucheForen ÜbersichtAktuelle UmfragenNews und neue Downloads Infos zum DL-Premium Bereich |
DL-Support Member werdenDL-Support ShopDL-Support aStoreSite MapSecurity NewsFirmware NewsProvider News & TippsWLAN NewsI-Net & IT News |
News & Infos zu und über D-LinkForen ArchivAlle Basic ThemenBoard StatistikDL-Support TeamImage GalerieTelefon Hotline Telefon-Support |
 
 
Inhalt & Design © 2003 - 2017 bei DL-Support.de - Alle Rechte vorbehalten Unsere Werbemittel Impressum Datenschutz Hinweise
 
Portal powered by MX-Portal  / Forum powered by phpBB 2.0.19 © 2001, 2005 phpBB Group / Dieses Board ist optimiert für den IExplorer ab Vers. 6.0 in 1024x768

 

[ Diese Seite wurde in: 0.623847 Sekunden generiert - Aktuelle Server Zeit: Thursday, 17. August 2017 - 23:27:07 - CEST ]