Du hast noch keinen DL-Support Account? Dann klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!

 
DL-Support - Netzwerk, Router & Wireless Support-Board
Der Telefon-Support ist Offline
Das IT Support Forum für Netzwerke - alles rund um LAN & Wireless LAN
Forum News DL-Support Member werden Firmware News Suchen Board<br>FAQ Sicherheits-Kompass DL-Shop DL-aStore Dank-Donation DL-Support Image-Galerie Telefon-Support Login Registrieren
Startseite Forum News Member werden
für werbefreie Seiten
und mehr
Firmware
News
Suchen Board
FAQ
Sicherheits
Kompass
Shop aStore Dank
Donation
Support
Images
Telefon
Support
Login Registrieren
Aktuell sind: 37 Benutzer online: 0 registrierte, kein versteckter und 37 Gäste - Deine aktuelle IP Adresse: 54.224.90.112
Website hundertprozent CO2 neutral mit Host Europe    
dl-support.de Webutation
 
dl-support.de wird überprüft von der Initiative-S
 
 
 
 Hallo Gast - Willkommen bei DL-Support
Hallo DL-Support Gast,
willkommen bei DL-Support. Wie auch immer Du den Weg zu uns gefunden hast, Du wirst sicherlich eine Frage oder ein Problem zu den bei uns behandelten Themen haben oder auch etwas aus unserem Downloadbreich runterladen wollen. Als DL-Support Gast, also als nicht registrierter User hast Du allerdings nur in den Bereichen die auch für Gäste zugänglich sind Leserechte. Das Erstellen von Supportanfragen oder ein Download aus unserem Forum- und Downloadbereich ist lediglich den bei uns registrierten Usern vorbehalten. Falls Du also eine eigene Supportanfrage erstellen möchtest und/oder etwas aus unserem Downloadbereich runterladen möchtest, dann solltest Du Dich bei uns registrieren was ja kostenlos ist. Dazu hier Anklicken - Bei DL-Support registrieren

ps. Falls Du über die auf unseren Seiten eingebundene Werbung nicht erfreut sein solltest, dann haben wir Verständnis dafür. Allerdings benötigen wir die Einnahmen aus den Werbeeinblendungen um das DL-Support Board für Dich und andere Hilfesuchende finanzieren zu können. Auch Du hast die Möglichkeit, dass Du bei uns werbefreie Seiten und weitere Vorzüge als DL-Support Member erhalten kannst. Alle Informationen dazu findest Du hier:
Hier Anklicken - Warum sollte man ein DL-Support Member werden - Wie wird man ein DL-Support Member?

Wir wünschen Dir viel Erfolg bei der Lösung Deines Problems
Das DL-Support Team
Ursache für PPPoE Verbindungstrennung finden
Benutzer in diesem Topic: kein registrierter, kein versteckter und kein Gast.
Registrierte Benutzer die online sind: Keine

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     |##| -> |=|     DL-Support - Netzwerk, Router & Wireless Support-Board Foren-Übersicht -> Alte D-Link Geräte -> DI-524 / DI-524UP / DI-624 / DI-624+ / DI-824VUP+ WLAN Gateway Router
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Sonderzeichen
DL-Support Basic User

DL-Support Basic User



User ist: Offline




Anmeldungsdatum: 20.02.2013
Beiträge: 11
Land: World

BeitragVerfasst am: 20.02.2013 13:14    Titel: Ursache für PPPoE Verbindungstrennung finden Antworten mit Zitat Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf

Betreffende Geräte (incl. Hersteller-, Hardware Revision- sowie Firmware Version- und Build -Angaben): Spharion Turbolink ADSL Modem
Betreffender WLAN-Client Adapter (incl. Hersteller-, Hardware Revision- sowie Treiber Versions- und Build Angaben): DL 524 Router
Welche WLAN-Verschlüsselung ist aktiviert?: WPA2-PSK
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Betriebssystem & ServicePack: Windows 8
I-Net Browser: IE 10
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Provider & Zugangsart: Versatel DSL 6000
MTU-Wert im Router: 1476
MRU-Wert im Modem/Modem-Router: ?
VPI-Wert im Modem/Modem-Router: ?
VCI-Wert im Modem/Modem-Router: ?
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ist eine Software-Firewall vorhanden (auch wenn deaktiviert)?: Ja, wie unterstehend angegeben:
Software-Firewall: Windows 8
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ist Filesharing im Einsatz?: Nein
Filesharing-Programm u. Vers.:
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wie bezeichnest Du Deinen LAN/WLAN Wissensstand?: Einsteiger (= ich habe noch keinen bzw. schon mal einen PC an das Internet angeschlossen)
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Was hast Du gemacht und/oder installiert, bevor das Problem aufgetreten ist?:
Ein Buch bekommen: "Computernetzwerke, Schreiner, 2005"

DSL Geschwindigkeit über Webseite gemessen.


Was hast Du bereits versucht, um das Problem zu lösen?:
Problem ist derzeit gelöst.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Und hier nun meine detailierte Fehlerbeschreibung und Nachricht:
Hallo, ich nutze meinen Router schon einige Jahre, meist ohne Unterbrechung, das System läuft stabil. Wenn es Probleme gab und gibt rufe ich bei Versatel an und kläre die Sache. Nun wollte ich aber mal tiefer in die Netzwerkwelt eintauchen und habe mir ein nicht unbedingt top-aktuelles Buch über Netzwerke gekauft und prompt, wurde ich vom Netz getrennt. Das finde ich schon seltsam.

Habe mich daraufhin im Router eingeloggt und fand die "Point to Point over Ethernet" (PPPoE) Verbindung getrennt vor. Da sich direkt neben dem Verbindungsstatus ein grauer Button mit der Aufschrift "Verbinden" befindet, habe ich den g-clickt, es verband sich aber nichts mit dem Netz. PPPoE blieb getrennt. Da half es auch nicht den Router neu zu starten, von Stromnetz zu ziehen und wieder anzukoppeln, eine andere IP zu verlangen, hier und da mal zu drücken. - Nachdem ich dann mit dem Notebook direkt an das Modem unter Ausschluß des Routers eine Verbindung neu zum ISP aufgebaut hatte, dass auch funktionierte und anschließend den Router wieder mit dem Modem koppelte, war die PPPoE Verbindung auch im Router wieder perfekt.

Drei Tage später, ich suche nach dem passenden Nachfolgerouter für das kommende Smart TV, teste ich über eine online Webseite meine DSL Geschwindigkeit und lege damit prompt wieder meine PPPoE Verbindung lahm. Diesmal hilft es nicht das Notebook ohne Router direkt mit dem Modem zu verbinden, gemeldet wird Fehler 651. Ich stelle am nächsten Tag fest, dass die PPPoE Verbindung wie von selbst, wieder aktiviert worden ist.

Das Buch über Computernetzwerke gibt kaum Einblick in die Ursachen für spezielle Router Probleme, daher wurde ich bisher nicht fündig was die Gründe für den Ausfall der PPPoE Verbindung sind. Und warum es nichts bringt den Verbindungsbutton zu clicken weiß ich auch noch nicht, es interessiert mich aber zu wissen.

In diesem Portal las ich auch schon vom Factory Reset des Routers und dass auch die Lösung nicht unbedingt eine PPPoE Verbindung wieder aufbaut. Da wäre auch die Frage von mir warum das ISP WAN Kennwort mit ********** verdeckt ist, spielt die tatsächliche Zeichenfolge dabei keine Rolle ? Kenne ich von sonstigen Passwortabfragen nämlich nur 1:1.

Dann noch eine Frage bezüglich Smart TVs. Für welchen WLAN Standard sind die Geräte vorbereitet IEEE 802.11g, IEEE802.11n oder was sonst ? Ich peile ein LG TV der Modellreihe GA6400 an und muß vermutlich den Router austauschen, denn mit dem Notebook ist die Verbindung in der Ecke immer schlecht und Smartphone ging an dem Standort gar nicht. Ist ein DSL 6000 Anschluß ausreichend für unterbrechungsfreies HD-Streaming ?

Zur Konfiguration des Routers hätte ich auch noch einige Lücken, aber lasse ich das erstmal so wie beschrieben.

Gruß, Sonderzeichen

_________________
Freundliche Grüße,
Sonderzeichen

________________________________________
Immer wenn ein unerwarteter Fehler auftritt frag ich mich welcher Fehler denn erwartet wurde.
Nach oben
Benutzer-Profil anzeigen Private Nachricht senden
Empfehlungen














Verfasst am: 26.07.2017 20:39    Titel:



WebPack 3.0 von Host Europe


Du möchtest weder hier noch auf anderen unserer Seiten keine Werbung sehen mit welcher wir unseren Supportservice für u. a. auch Dich finanzieren? Das ist kein Problem!
Werde DL-Support Member und Du erhälst nebst anderen Vorzügen, in unserem DL-Support Forum und Portal komplett werbefreie Seiten die dann auch bei Dir schneller angezeigt werden.
Wenn Du ein DL-Support Member mit den Membervorzügen werden möchtest, dann kannst Du hier alles dazu lesen und Dich informieren - (Bitte unterstehendes Bild oder den Textlink anklicken):
DL-Support Member werden
DL-Support Member werden - und zu den Membervorzügen dann auch keine Werbung mehr sehen - dann hier anklicken!
Nach oben
Gairigo
Site Admin

Site Admin



User ist: Offline

Alter: 63
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Anmeldungsdatum: 21.11.2003
Beiträge: 49899
Land: World
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 20.02.2013 16:00    Titel: Re: Ursache für PPPoE Verbindungstrennung finden Antworten mit Zitat Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf

Sonderzeichen hat folgendes geschrieben:

1) MTU-Wert im Router: 1476

2) Was hast Du gemacht und/oder installiert, bevor das Problem aufgetreten ist?:
[i][color=#0055AE]Ein Buch bekommen: "Computernetzwerke, Schreiner, 2005"
... und habe mir ein nicht unbedingt top-aktuelles Buch über Netzwerke gekauft und prompt, wurde ich vom Netz getrennt. Das finde ich schon seltsam.

3) ... und lege damit prompt wieder meine PPPoE Verbindung lahm. Diesmal hilft es nicht das Notebook ohne Router direkt mit dem Modem zu verbinden, gemeldet wird Fehler 651. Ich stelle am nächsten Tag fest, dass die PPPoE Verbindung wie von selbst, wieder aktiviert worden ist.

4) Da wäre auch die Frage von mir warum das ISP WAN Kennwort mit ********** verdeckt ist, spielt die tatsächliche Zeichenfolge dabei keine Rolle ? Kenne ich von sonstigen Passwortabfragen nämlich nur 1:1.



Hallo Sonderzeichen

Vorweg: Bei uns gilt die Regel, eine Frage, ein Problem je Thread und kein Eintopf!
Du kennst diese Regel bei uns, denn diese hast du mit deiner Registrierung bei uns akzeptiert.

1) Ob dein MTU Wert im Router von 1476 für deinen Versatel-Anschluss richtig ist, musst du bei Versatel erfragen. Nach meinem Kenntnisstand sollte der 1492 sein.

2) Es gibt kein IT-Netzwerkbuch, welches ALLE erdenklichen Probleme behandelt und Lösungen dazu anbietet. Und ein 7 Jahre olles Buch schon erst recht nicht.

3) Fehler 651 ist oftmals ein Windows DFÜ raspppoe.sys Treiber Verbindungsproblem und hat nichts mit einer Router Verbindung zu tun!

4) Weil das bei u.a. auch D-Link nun mal so ist. Und damit nicht im Fall eines Fremdzugriffs jemand anhand der Anzahl Punkte erkennt wie viele Zeichen das tatsächliche Passwort hat wird es eben immer mit der gleichen Anzahl Punkte angezeigt.

5) Dein Verbindungsproblem kann vielerlei Ursachen haben. Angefangen mit deinen Geräten und Verkabelungen bis in zur VST und danach zu Versatel.
Du solltest deinen Anschluss von Versatel also mal mit einer Langzeitmessung überprüfen lassen.

_________________
<<< Gruss Gairigo >>>
DL-Support Administration


Bitte erst lesen und beachten: Wie erstelle ich einen neuen Thread zu meinem Problem?- Hier Anklicken!
Bitte kurze Rückmeldung wenn das Problem behoben wurde und wir den Thread schließen können - Danke
Support-Anfragen per PN od. eMail werden nicht beantwortet, sondern gelöscht!

Für Quick-Support steht unser Telefon-Support - (hier Anklicken) zur Verfügung.

Nach oben
Benutzer-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Sonderzeichen
DL-Support Basic User

DL-Support Basic User



User ist: Offline




Anmeldungsdatum: 20.02.2013
Beiträge: 11
Land: World

BeitragVerfasst am: 21.02.2013 00:53    Titel: PPPoE bleibt Black Box Antworten mit Zitat Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf


Geehrter Supporter Gairigo

Ein Problem läßt sich systematisch nur eingrenzen wenn man weiß wo die Demarkationslinien der Fragen<->Antworten verlaufen. Im Netzwerk heißen Demarkationslinien ja anders, ich habe "Layer" gelesen, verschiedene Ebenen des Netzwerks sind geschichtet als und in "Layern".

Nun, die Fernsehfrage hätte ich schon extrahieren können, weil es nicht direkt mit meinem derzeitigen System zusammen hängt. OK, beschränke ich mich auf den PL-524, nein falsch, DL-524. So ist richtig.

Zu Antwort 1) Der MTU Wert sollte kleiner als 1492 sein, habe ich aufgeschnappt und fertig so im Konfigurationsmenü vorgefunden. Wurde nämlich nicht von mir eingerichtet. Was genau der MTU Wert 1492 gut für sei, muß ich noch nachgoogeln.

Zu 2) Das Computernetze Buch von Schreiner ist schon ganz übersichtlich. Es beschreibt eine virtuelle Welt. Die des IT-Netzwerkwesens. Der praktische Wert sei mal dahingestellt. Für eine erst vierzig Jahre alte technische Welt braucht es wohl auch kein Buch biblischen Alters. Selbst vereinzelte Elfjährige können schon Computerviren programmieren.

Zu 3) Für mein Anliegen wäre nur interessant ob und wie Fehler 651 mit PPPoE Trennungen verwandt oder nicht relevant sind.

Zu 4) Immer 10 DL Sterne pro WAN Passwort, damit bin ich vollständig im Bilde.

Zu 5) Viele Ursachen verderben den Einheitsbrei. Das macht die Fixierung auf ein Problem auch so problematisch. Wenn ich nur wüßte gegen welches der 12 Gebote des Cyberspace ich verstoßen habe, daß man mich und von PPPoE getrennt hat. Aber noch haben mich die Netzgötter ja nicht verstoßen, ich betrachte meinen ersten Ausfall mal als Rabulistik des Netzes und den zweiten als WAN Ping Pong Kollision, temporär offline. Die Langzeitstudie gebe ich in Auftrag wenn die Attacken ihren spielerischen Beiklang verlieren. Sollte mir lieber nicht passieren.

Also vergelts Glück,

Sonderzeichen

PS: Fehlende Wertangaben betreffen offensichtlich nicht den DL-524 Router, sondern das Modem (?)

_________________
Freundliche Grüße,
Sonderzeichen

________________________________________
Immer wenn ein unerwarteter Fehler auftritt frag ich mich welcher Fehler denn erwartet wurde.
Nach oben
Benutzer-Profil anzeigen Private Nachricht senden
Gairigo
Site Admin

Site Admin



User ist: Offline

Alter: 63
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Anmeldungsdatum: 21.11.2003
Beiträge: 49899
Land: World
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 21.02.2013 12:50    Titel: Re: PPPoE bleibt Black Box Antworten mit Zitat Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf

Sonderzeichen hat folgendes geschrieben:

Zu Antwort 1) Der MTU Wert sollte kleiner als 1492 sein, habe ich aufgeschnappt und fertig so im Konfigurationsmenü vorgefunden. Wurde nämlich nicht von mir eingerichtet. Was genau der MTU Wert 1492 gut für sei, muß ich noch nachgoogeln.

Zu 3) Für mein Anliegen wäre nur interessant ob und wie Fehler 651 mit PPPoE Trennungen verwandt oder nicht relevant sind.


Hallo Sonderzeichen

Bitte stelle hier keine hochtrabenden Abhandlungen, welche weder einer Ursachenfindung bzw. Ursachenlösung dienen, rein!
Zur Diagnose und evtl. Behebung von technischen Probleme in u.a. auch dem IT-Bereich sind wie von dir benutzte Begriffe und Phrasen wie u.a. "Demarkationslinien", "12 Gebote des Cyberspace", "Netzgötter", "Rabulistik" weder hilfreich noch

angebracht.

Benutze also - jedenfalls bei uns - bitte die IT Terminologie/Fachsprache:

Arrow Fachwörterbücher Informatik (IT)

2a) "Aufgeschnappt" bedeutet noch lange nicht das es dann auch richtig und passend ist.
2b) Da im auch DI-524 bei Fabrikauslieferung ein MTU Wert von 1500 eingestellt ist, muss folglich jemand diesen nachträglich verändert haben.
2c) Für die meisten dt. PPPoE Anschlüsse ist 1492 der richtige MTU Wert. Ob das auch für deinen Versatel Anschluss auch zutrifft, solltest du bei Versatel erfragen. Das hatte ich dir doch schon geschrieben.
2d) Dann mal los: Maximum Transmission Unit (MTU)

3) Ebenfalls mal Google fragen: PPPoE Fehler 651

_________________
<<< Gruss Gairigo >>>
DL-Support Administration


Bitte erst lesen und beachten: Wie erstelle ich einen neuen Thread zu meinem Problem?- Hier Anklicken!
Bitte kurze Rückmeldung wenn das Problem behoben wurde und wir den Thread schließen können - Danke
Support-Anfragen per PN od. eMail werden nicht beantwortet, sondern gelöscht!

Für Quick-Support steht unser Telefon-Support - (hier Anklicken) zur Verfügung.

Nach oben
Benutzer-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Sonderzeichen
DL-Support Basic User

DL-Support Basic User



User ist: Offline




Anmeldungsdatum: 20.02.2013
Beiträge: 11
Land: World

BeitragVerfasst am: 21.02.2013 14:08    Titel: PPPoE im Focus Antworten mit Zitat Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf

Wenn Dir meine Sprache nicht gefällt Punk antworte nicht auf meine Fragen. Hochtrabend nenne ich, seinen Eckzahn auf die polierte Pläte zu zoomen. Ansonsten bleibe ich auch bei Punks stehts bei der Anrede Sie, Gairigo, Punk. Also, wenn es verschiedene Ursachen haben kann warum eine PPPoE Verbindung unterbricht, dann sind das konkret, welche Gründe ? Nennen Sie doch zur Abwechslung mal ein paar. Oder haben Sie die IT-Fachliteratur gelesen um mir Vorschriften zu machen wie ich ein gesellschaftliches Phänomen in technologische Begriffe auszuklammen habe. Das funktioniert mit mir nicht, weil ich in einer arbeitsteilig organisierten Welt nicht jede Arbeitsleistung teilen kann. Und wenn Sie ihr Wissen gar nicht mit mir teilen wollen, sagte ich anfangs bereits, ist ihre Antwort nicht nötig. Auch Vielredner sollten die Klappe halten können. Bevor ich mir also weiter Mühe gebe die Router Konfiguration zu studieren möchte ich über die Struktur der PPPoE Verbindung genauer in Kenntnis sein. Wo liegen die Anfälligkeiten für Unterbrechungen der Breitbandverbindung ? Wieso ist nur der Router, nicht das Modem betroffen ? Wie kann man eine getrennte PPPoE Verbindung wiederherstellen wenn der dafür vorgesehene Button nicht auf Mausclick reagiert ? Wieso ist der Verbindungsbutton deaktiviert wenn die Verbindung getrennt wurde ? Welche Eingriffe oder Zugriffe trennen eine PPPoE Verbindung ? Können oder müssen Router gegen ungewollte Verbindungsausfälle geschützt werden ? Das sind Fragen die mich derzeit beschäftigen. Wenn Sie behilflich sein wollen.

_________________
Freundliche Grüße,
Sonderzeichen

________________________________________
Immer wenn ein unerwarteter Fehler auftritt frag ich mich welcher Fehler denn erwartet wurde.
Nach oben
Benutzer-Profil anzeigen Private Nachricht senden
Gairigo
Site Admin

Site Admin



User ist: Offline

Alter: 63
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Anmeldungsdatum: 21.11.2003
Beiträge: 49899
Land: World
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 21.02.2013 14:39    Titel: Re: PPPoE im Focus Antworten mit Zitat Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf

Sonderzeichen hat folgendes geschrieben:

1) Wenn Dir meine Sprache nicht gefällt Punk antworte nicht auf meine Fragen. Hochtrabend nenne ich, seinen Eckzahn auf die polierte Pläte zu zoomen. Ansonsten bleibe ich auch bei Punks stehts bei der Anrede Sie, Gairigo, Punk.

2) Oder haben Sie die IT-Fachliteratur gelesen um mir Vorschriften zu machen wie ich ein gesellschaftliches Phänomen in technologische Begriffe auszuklammen habe. Das funktioniert mit mir nicht, weil ich in einer arbeitsteilig organisierten Welt nicht jede Arbeitsleistung teilen kann. Und wenn Sie ihr Wissen gar nicht mit mir teilen wollen, sagte ich anfangs bereits, ist ihre Antwort nicht nötig. Auch Vielredner sollten die Klappe halten können.

3) Also, wenn es verschiedene Ursachen haben kann warum eine PPPoE Verbindung unterbricht, dann sind das konkret, welche Gründe ? Nennen Sie doch zur Abwechslung mal ein paar.
...
Bevor ich mir also weiter Mühe gebe die Router Konfiguration zu studieren möchte ich über die Struktur der PPPoE Verbindung genauer in Kenntnis sein. Wo liegen die Anfälligkeiten für Unterbrechungen der Breitbandverbindung ? Wieso ist nur der Router, nicht das Modem betroffen ? Wie kann man eine getrennte PPPoE Verbindung wiederherstellen wenn der dafür vorgesehene Button nicht auf Mausclick reagiert ? Wieso ist der Verbindungsbutton deaktiviert wenn die Verbindung getrennt wurde ? Welche Eingriffe oder Zugriffe trennen eine PPPoE Verbindung ? Können oder müssen Router gegen ungewollte Verbindungsausfälle geschützt werden ? Das sind Fragen die mich derzeit beschäftigen. Wenn Sie behilflich sein wollen.



@Sonderzeichen

1) Aha, sehr interessant, würde ich also ein Bademeister-Avatar benutzen, dann wäre ich demzufolge für Herrn Sonderzeichen somit dann ein Bademeister!
Sorry, aber soviel Dummheit ist mir selten vor die Augen gekommen! rofl

2) Dafür gibst es eine -> Verwarnung
Bei einer Wiederholung erfolgt ohne Ankündigung eine Accountsperrung mit -löschung Exclamation

3) Für (fast) alle Fragen finden sich bei Google Antworten zum Sachkundigmachen.

_________________
<<< Gruss Gairigo >>>
DL-Support Administration


Bitte erst lesen und beachten: Wie erstelle ich einen neuen Thread zu meinem Problem?- Hier Anklicken!
Bitte kurze Rückmeldung wenn das Problem behoben wurde und wir den Thread schließen können - Danke
Support-Anfragen per PN od. eMail werden nicht beantwortet, sondern gelöscht!

Für Quick-Support steht unser Telefon-Support - (hier Anklicken) zur Verfügung.

Nach oben
Benutzer-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Empfehlungen














Verfasst am: 26.07.2017 20:39    Titel:

Website hundertprozent CO2 neutral mit Host Europe
Website CO2 neutral powered by Host Europe




Du möchtest weder hier noch auf anderen unserer Seiten keine Werbung sehen mit welcher wir unseren Supportservice für u. a. auch Dich finanzieren? Das ist kein Problem!
Werde DL-Support Member und Du erhälst nebst anderen Vorzügen, in unserem DL-Support Forum und Portal komplett werbefreie Seiten die dann auch bei Dir schneller angezeigt werden.
Wenn Du ein DL-Support Member mit den Membervorzügen werden möchtest, dann kannst Du hier alles dazu lesen und Dich informieren - (Bitte unterstehendes Bild oder den Textlink anklicken):
DL-Support Member werden
DL-Support Member werden - und zu den Membervorzügen dann auch keine Werbung mehr sehen - dann hier anklicken!
Nach oben
Sonderzeichen
DL-Support Basic User

DL-Support Basic User



User ist: Offline




Anmeldungsdatum: 20.02.2013
Beiträge: 11
Land: World

BeitragVerfasst am: 22.02.2013 08:26    Titel: Antworten mit Zitat Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf

Tschüß Gairigo

Ich werde mir unbedingt anderswo Informationen besorgen müssen, denn hier, erfährt man ja nichts zur Beantwortung der Frage selbst.

Nach meiner persönlichen Meinung wurde ich nicht gefragt, kommt vielleicht noch eine Aufforderung zum Feedback ?

Na lass ich's dabei, vielleicht soll Scotty tatsächlich noch mal ein Problem lösen. Da will ich ihn nicht komplett mit meiner Gutmütigkeit kompromittieren.

_________________
Freundliche Grüße,
Sonderzeichen

________________________________________
Immer wenn ein unerwarteter Fehler auftritt frag ich mich welcher Fehler denn erwartet wurde.
Nach oben
Benutzer-Profil anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     |##| -> |=|     DL-Support - Netzwerk, Router & Wireless Support-Board Foren-Übersicht -> Alte D-Link Geräte -> DI-524 / DI-524UP / DI-624 / DI-624+ / DI-824VUP+ WLAN Gateway Router Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Seite 1 von 1
Gehe zu:  

Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge nach Themenbezeichungsinhalten
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. D-Link DNS 320L startet nicht mehr (Ursache ggf. Stromausfall) JO42109 D-Link DNS-320L ShareCenter Cloud 9 04.06.2015 22:16 Letzten Beitrag anzeigen
Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. DI-624+ PPPoE geht nicht mehr stelzbock DI-524 / DI-524UP / DI-624 / DI-624+ / DI-824VUP+ WLAN Gateway Router 11 13.07.2010 20:05 Letzten Beitrag anzeigen
Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. DIR-615 Router blockiert plötzlich ssh-Verbindung über Port 22 bei PPPoE Netzwerk mad-matts DIR-300 / DIR-301 / DIR-320 / DIR-600 / DIR-615 / DIR-635 / DIR-645 / DIR-652 / DIR-655 / DIR-665 / DIR-685 / DIR-815 / DIR-825 / DIR-855 DSL Gateway WLAN Router 3 11.03.2010 16:08 Letzten Beitrag anzeigen
Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Frage zur PPPoE Verbindung über DLink Router/Firewall posti DSL Provider - Fragen und Probleme 1 01.03.2010 13:46 Letzten Beitrag anzeigen
Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. DI 524 und Alice PPPoE funktioniert nicht jo3ran DSL- Modem / Modem Gateway Router 7 30.09.2009 08:57 Letzten Beitrag anzeigen
Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. DIR-100: DNS-Server einstellen bei dynamischem PPPoE Berger DIR-100 - DSL Gateway IP Router 2 10.07.2009 17:10 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ist der MTU Wert in der DNS-313 die Ursache für den schlechten WAN Datendurchsatz? - Workaround zum Testen! Gairigo D-Link DNS-313 40 02.04.2008 19:08 Letzten Beitrag anzeigen
Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Keine PPPOE Verbindung! Dagget DI-524 / DI-524UP / DI-624 / DI-624+ / DI-824VUP+ WLAN Gateway Router 1 13.12.2006 19:29 Letzten Beitrag anzeigen
Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Arcor DSL Flat // immer wieder Servernicht erreichbar // keiner findet die Ursache dfroe DSL Provider - Fragen und Probleme 23 27.11.2006 21:35 Letzten Beitrag anzeigen
Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Keine PPPoE verbindung! Alen DI-524 / DI-524UP / DI-624 / DI-624+ / DI-824VUP+ WLAN Gateway Router 31 14.11.2006 13:29 Letzten Beitrag anzeigen


Portal SeiteHinweise & RegelnBoard SucheForen ÜbersichtAktuelle UmfragenNews und neue Downloads Infos zum DL-Premium Bereich |
DL-Support Member werdenDL-Support ShopDL-Support aStoreSite MapSecurity NewsFirmware NewsProvider News & TippsWLAN NewsI-Net & IT News |
News & Infos zu und über D-LinkForen ArchivAlle Basic ThemenBoard StatistikDL-Support TeamImage GalerieTelefon Hotline Telefon-Support |
 
 
Inhalt & Design © 2003 - 2017 bei DL-Support.de - Alle Rechte vorbehalten Unsere Werbemittel Impressum Datenschutz Hinweise
 
Portal powered by MX-Portal  / Forum powered by phpBB 2.0.19 © 2001, 2005 phpBB Group / Dieses Board ist optimiert für den IExplorer ab Vers. 6.0 in 1024x768

 

[ Diese Seite wurde in: 0.484873 Sekunden generiert - Aktuelle Server Zeit: Wednesday, 26. July 2017 - 20:39:43 - CEST ]