Du hast noch keinen DL-Support Account? Dann klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!

 
DL-Support - Netzwerk, Router & Wireless Support-Board
Der Telefon-Support ist Offline
Das IT Support Forum für Netzwerke - alles rund um LAN & Wireless LAN
Forum News DL-Support Member werden Firmware News Suchen Board<br>FAQ Sicherheits-Kompass DL-Shop DL-aStore Dank-Donation DL-Support Image-Galerie Telefon-Support Login Registrieren
Startseite Forum News Member werden
für werbefreie Seiten
und mehr
Firmware
News
Suchen Board
FAQ
Sicherheits
Kompass
Shop aStore Dank
Donation
Support
Images
Telefon
Support
Login Registrieren
Aktuell sind: 34 Benutzer online: 0 registrierte, kein versteckter und 34 Gäste - Deine aktuelle IP Adresse: 54.224.90.112
Website hundertprozent CO2 neutral mit Host Europe    
dl-support.de Webutation
 
dl-support.de wird überprüft von der Initiative-S
 
 
 
 Hallo Gast - Willkommen bei DL-Support
Hallo DL-Support Gast,
willkommen bei DL-Support. Wie auch immer Du den Weg zu uns gefunden hast, Du wirst sicherlich eine Frage oder ein Problem zu den bei uns behandelten Themen haben oder auch etwas aus unserem Downloadbreich runterladen wollen. Als DL-Support Gast, also als nicht registrierter User hast Du allerdings nur in den Bereichen die auch für Gäste zugänglich sind Leserechte. Das Erstellen von Supportanfragen oder ein Download aus unserem Forum- und Downloadbereich ist lediglich den bei uns registrierten Usern vorbehalten. Falls Du also eine eigene Supportanfrage erstellen möchtest und/oder etwas aus unserem Downloadbereich runterladen möchtest, dann solltest Du Dich bei uns registrieren was ja kostenlos ist. Dazu hier Anklicken - Bei DL-Support registrieren

ps. Falls Du über die auf unseren Seiten eingebundene Werbung nicht erfreut sein solltest, dann haben wir Verständnis dafür. Allerdings benötigen wir die Einnahmen aus den Werbeeinblendungen um das DL-Support Board für Dich und andere Hilfesuchende finanzieren zu können. Auch Du hast die Möglichkeit, dass Du bei uns werbefreie Seiten und weitere Vorzüge als DL-Support Member erhalten kannst. Alle Informationen dazu findest Du hier:
Hier Anklicken - Warum sollte man ein DL-Support Member werden - Wie wird man ein DL-Support Member?

Wir wünschen Dir viel Erfolg bei der Lösung Deines Problems
Das DL-Support Team
DNS-320L - Abbrüche beim Kopieren
Benutzer in diesem Topic: kein registrierter, kein versteckter und kein Gast.
Registrierte Benutzer die online sind: Keine

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter  :|=|:
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.     |##| -> |=|     DL-Support - Netzwerk, Router & Wireless Support-Board Foren-Übersicht -> NAS Support -> D-Link DNS-320L ShareCenter Cloud
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
muellers
DL-Support Basic User

DL-Support Basic User



User ist: Offline

Alter: 30
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Anmeldungsdatum: 09.11.2012
Beiträge: 28
Land: Germany

BeitragVerfasst am: 09.11.2012 13:17    Titel: DNS-320L - Abbrüche beim Kopieren Antworten mit Zitat Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf

Betreffende Geräte (incl. Hersteller-, Hardware Revision- sowie Firmware Version- und Build -Angaben): DLink DNS-320L
Betreffender WLAN-Client Adapter (incl. Hersteller-, Hardware Revision- sowie Treiber Versions- und Build Angaben): DIR-600 Wireless N 150 Router
Welche WLAN-Verschlüsselung ist aktiviert?: WPA2-PSK
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Betriebssystem & ServicePack:
I-Net Browser: Mozilla Firefox
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Provider & Zugangsart:
MTU-Wert im Router:
MRU-Wert im Modem/Modem-Router:
VPI-Wert im Modem/Modem-Router:
VCI-Wert im Modem/Modem-Router:
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ist eine Software-Firewall vorhanden (auch wenn deaktiviert)?: Ja, wie unterstehend angegeben:
Software-Firewall: Symantec 360
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ist Filesharing im Einsatz?: Nein
Filesharing-Programm u. Vers.:
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wie bezeichnest Du Deinen LAN/WLAN Wissensstand?: Profi (= ich bin trainierter Fachinformatiker bzw. ich lehre an der Uni IT)
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Was hast Du gemacht und/oder installiert, bevor das Problem aufgetreten ist?:


Was hast Du bereits versucht, um das Problem zu lösen?:
Werkseinstellung, Test von Kopieren vom PC über Netzwerk auf NAS, Test von Kopieren über USB-Schnittstelle des NAS auf NAS
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Und hier nun meine detailierte Fehlerbeschreibung und Nachricht:
Hallo,

ich habe folgendes Problem mit meinem DNS-320L:
Beim Kopieren von größeren Datenmengen auf das NAS, bricht die Verbindung zum NAS ab, ebenso das kopieren.
Ich habe einen Ping neben dem Kopieren laufen lassen, die Latenzen sind normal (während des Kopierens 13ms, sonst <1ms).
Plötzlich kommt dann aber ein Timeout, nachdem eine größere Menge Daten kopiert wurde (ich schätze auf circa 10GB).
Danach reagiert das NAS auch nicht mehr auf das Drücken des Power-Schalters. Es hilft nur ein Ziehen des Stromsteckers und dann ein Reset auf Werkseinstellung.

Woran kann das liegen? Wie kann ich das Problem umgehen? Ich habe circa 1,5 TB auf das NAS zu kopieren. Ob der Fehler auch beim Streamen auftritt, kann ich noch nicht sagen.

Vielen Dank.
Nach oben
Benutzer-Profil anzeigen Private Nachricht senden
Empfehlungen














Verfasst am: 26.07.2017 20:33    Titel:



WebPack 3.0 von Host Europe


Du möchtest weder hier noch auf anderen unserer Seiten keine Werbung sehen mit welcher wir unseren Supportservice für u. a. auch Dich finanzieren? Das ist kein Problem!
Werde DL-Support Member und Du erhälst nebst anderen Vorzügen, in unserem DL-Support Forum und Portal komplett werbefreie Seiten die dann auch bei Dir schneller angezeigt werden.
Wenn Du ein DL-Support Member mit den Membervorzügen werden möchtest, dann kannst Du hier alles dazu lesen und Dich informieren - (Bitte unterstehendes Bild oder den Textlink anklicken):
DL-Support Member werden
DL-Support Member werden - und zu den Membervorzügen dann auch keine Werbung mehr sehen - dann hier anklicken!
Nach oben
Gairigo
Site Admin

Site Admin



User ist: Offline

Alter: 63
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Anmeldungsdatum: 21.11.2003
Beiträge: 49899
Land: World
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 09.11.2012 14:26    Titel: Re: DNS-320L - Abbrüche beim Kopieren Antworten mit Zitat Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf

muellers hat folgendes geschrieben:

Woran kann das liegen? Wie kann ich das Problem umgehen? Ich habe circa 1,5 TB auf das NAS zu kopieren. Ob der Fehler auch beim Streamen auftritt, kann ich noch nicht sagen.



Moin muellers

Das kann ich dir akt. nicht genau benatworten.

Jedenfalls folgendes machen:

1) Überprüfe die MTU & Co. Werte in deinem PC und stelle sie - wenn falsch - richtig ein. Siehe Bild!



2) Benutze ein Tool wie TeraCopy.

Arrow http://codesector.com/teracopy

_________________
<<< Gruss Gairigo >>>
DL-Support Administration


Bitte erst lesen und beachten: Wie erstelle ich einen neuen Thread zu meinem Problem?- Hier Anklicken!
Bitte kurze Rückmeldung wenn das Problem behoben wurde und wir den Thread schließen können - Danke
Support-Anfragen per PN od. eMail werden nicht beantwortet, sondern gelöscht!

Für Quick-Support steht unser Telefon-Support - (hier Anklicken) zur Verfügung.

Nach oben
Benutzer-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
muellers
DL-Support Basic User

DL-Support Basic User



User ist: Offline

Alter: 30
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Anmeldungsdatum: 09.11.2012
Beiträge: 28
Land: Germany

BeitragVerfasst am: 09.11.2012 15:52    Titel: Antworten mit Zitat Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf

Das werde ich heute im Laufe des Abends mal testen.
Wobei ich denke, dass es eher ein Problem der NAS ist, als meines PCs, da diese ja plötzlich den gesamten Connect zum Netzwerk verliert.
Ich meine sogar, dass die vorderste LED erlischt und nur noch die HDDs leuchten.
Der Speed beim Übertragen von USB auf das NAS über den USB-Port ist unterirdisch... ~4MB/s.
Vom PC direkt übers Netzwerk kommt es auf ~10MB/s. (Das liegt aber am Dlink-Router, da dieser als einziges kein Gigabit-LAN in meinem Netzwerk hat und deshalb bald ausgetauscht wird.)

Ist das denn ein bekanntes Problem?
Nach oben
Benutzer-Profil anzeigen Private Nachricht senden
Gairigo
Site Admin

Site Admin



User ist: Offline

Alter: 63
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Anmeldungsdatum: 21.11.2003
Beiträge: 49899
Land: World
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 09.11.2012 16:52    Titel: Antworten mit Zitat Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf

muellers hat folgendes geschrieben:

Wobei ich denke, dass es eher ein Problem der NAS ist, als meines PCs, da diese ja plötzlich den gesamten Connect zum Netzwerk verliert.
Ich meine sogar, dass die vorderste LED erlischt und nur noch die HDDs leuchten.
Ist das denn ein bekanntes Problem?



@muellers

Nein, jedenfalls mir bisher nicht.
Das würde für mich bedeuten, dass deine DNS-320L einen Defekt - im/am evtl. NIC Chipsatz hat.
Ich gehe davon aus, dass deine Cat-5e in Ordnung sind!?

Lasse doch mal mit dem NAS Performance Tester auf jeder NAS HDD nacheinander jeweils mit z.B. 5 Loops Testfiles mit mind. 1000MB schreiben.
Und parallel dazu den Dauerping auf deine DNS-320L laufen lassen.

Arrow http://www.808.dk/?code-csharp-nas-performance

_________________
<<< Gruss Gairigo >>>
DL-Support Administration


Bitte erst lesen und beachten: Wie erstelle ich einen neuen Thread zu meinem Problem?- Hier Anklicken!
Bitte kurze Rückmeldung wenn das Problem behoben wurde und wir den Thread schließen können - Danke
Support-Anfragen per PN od. eMail werden nicht beantwortet, sondern gelöscht!

Für Quick-Support steht unser Telefon-Support - (hier Anklicken) zur Verfügung.

Nach oben
Benutzer-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
muellers
DL-Support Basic User

DL-Support Basic User



User ist: Offline

Alter: 30
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Anmeldungsdatum: 09.11.2012
Beiträge: 28
Land: Germany

BeitragVerfasst am: 10.11.2012 10:04    Titel: Antworten mit Zitat Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf

Zitat:

1) Überprüfe die MTU & Co. Werte in deinem PC und stelle sie - wenn falsch - richtig ein. Siehe Bild!


Gemacht.

Zitat:
Lasse doch mal mit dem NAS Performance Tester auf jeder NAS HDD nacheinander jeweils mit z.B. 5 Loops Testfiles mit mind. 1000MB schreiben.
Und parallel dazu den Dauerping auf deine DNS-320L laufen lassen.


Gemacht. Dazu habe ich über das Webinterface den Status angeschaut.



Ergebnis war immer ein Abbruch. Danach lässt sich das NAS auch nicht mehr durch den Powerschalter ausschalten, es ist komplett eingefroren.
Ich lasse derzeit einfach einen Dauerping laufen und schaue, ob diese Freezes auch bei Nichtbenutzung stattfinden, da dies mir gestern einmal auffiel.
Nach oben
Benutzer-Profil anzeigen Private Nachricht senden
muellers
DL-Support Basic User

DL-Support Basic User



User ist: Offline

Alter: 30
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Anmeldungsdatum: 09.11.2012
Beiträge: 28
Land: Germany

BeitragVerfasst am: 10.11.2012 10:09    Titel: Antworten mit Zitat Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf

Der Beitrag oben lässt sich irgendwie nicht editieren, der erste Quote ist überflüssig.
Der Link zum Bild: Bild
Nach oben
Benutzer-Profil anzeigen Private Nachricht senden
Empfehlungen














Verfasst am: 26.07.2017 20:33    Titel:

Website hundertprozent CO2 neutral mit Host Europe
Website CO2 neutral powered by Host Europe




Du möchtest weder hier noch auf anderen unserer Seiten keine Werbung sehen mit welcher wir unseren Supportservice für u. a. auch Dich finanzieren? Das ist kein Problem!
Werde DL-Support Member und Du erhälst nebst anderen Vorzügen, in unserem DL-Support Forum und Portal komplett werbefreie Seiten die dann auch bei Dir schneller angezeigt werden.
Wenn Du ein DL-Support Member mit den Membervorzügen werden möchtest, dann kannst Du hier alles dazu lesen und Dich informieren - (Bitte unterstehendes Bild oder den Textlink anklicken):
DL-Support Member werden
DL-Support Member werden - und zu den Membervorzügen dann auch keine Werbung mehr sehen - dann hier anklicken!
Nach oben
Gairigo
Site Admin

Site Admin



User ist: Offline

Alter: 63
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Anmeldungsdatum: 21.11.2003
Beiträge: 49899
Land: World
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 10.11.2012 12:47    Titel: Antworten mit Zitat Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf

muellers hat folgendes geschrieben:

Der Beitrag oben lässt sich irgendwie nicht editieren, der erste Quote ist überflüssig.
Der Link zum Bild: Bild

Ergebnis war immer ein Abbruch. Danach lässt sich das NAS auch nicht mehr durch den Powerschalter ausschalten, es ist komplett eingefroren.
Ich lasse derzeit einfach einen Dauerping laufen und schaue, ob diese Freezes auch bei Nichtbenutzung stattfinden, da dies mir gestern einmal auffiel.



@muellers

Man hat eine Std. Zeit für das Editieren eines Beitrages.

Hast du einen anderen Windows Client und ein anderes Cat 5e Kabel zum testen? Wenn ja dann bitte damit testen.

Wechsle auch mal den LAN Port im Router. Oder wenn möglich mit einem anderen Router testen.

_________________
<<< Gruss Gairigo >>>
DL-Support Administration


Bitte erst lesen und beachten: Wie erstelle ich einen neuen Thread zu meinem Problem?- Hier Anklicken!
Bitte kurze Rückmeldung wenn das Problem behoben wurde und wir den Thread schließen können - Danke
Support-Anfragen per PN od. eMail werden nicht beantwortet, sondern gelöscht!

Für Quick-Support steht unser Telefon-Support - (hier Anklicken) zur Verfügung.

Nach oben
Benutzer-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
muellers
DL-Support Basic User

DL-Support Basic User



User ist: Offline

Alter: 30
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Anmeldungsdatum: 09.11.2012
Beiträge: 28
Land: Germany

BeitragVerfasst am: 10.11.2012 15:58    Titel: Antworten mit Zitat Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf

Zitat:
NAS performance tester 1.4 http://www.808.dk/?nastester
Running warmup...
Running a 2000MB file write on drive N: 10 times...
Iteration 1: 10,94 MB/sec
Iteration 2: 10,95 MB/sec
Iteration 3: 10,97 MB/sec
Iteration 4: 10,96 MB/sec
An error occured: Der angegebene Netzwerkname ist nicht mehr verfügbar.

Running a 2000MB file read on drive N: 10 times...
An error occured: Der Netzwerkpfad wurde nicht gefunden.

Running warmup...
Running a 2000MB file write on drive N: 10 times...
Iteration 1: 10,35 MB/sec
Iteration 2: 10,46 MB/sec
Iteration 3: 10,52 MB/sec
Iteration 4: 10,49 MB/sec
An error occured: Der angegebene Netzwerkname ist nicht mehr verfügbar.

Running a 2000MB file read on drive N: 10 times...
An error occured: Der Netzwerkpfad wurde nicht gefunden.


Das ist der Log. Einmal der erste Port und das mitgelieferte Kabel und der zweite mit neuem Kabel und neuem Port.
Und auch von meinem Laptop (win7 64bit) aus.
Nach oben
Benutzer-Profil anzeigen Private Nachricht senden
Gairigo
Site Admin

Site Admin



User ist: Offline

Alter: 63
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Anmeldungsdatum: 21.11.2003
Beiträge: 49899
Land: World
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 10.11.2012 18:07    Titel: Antworten mit Zitat Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf

muellers hat folgendes geschrieben:

Zitat:
NAS performance tester 1.4 http://www.808.dk/?nastester
Running warmup...
Running a 2000MB file write on drive N: 10 times...
Iteration 1: 10,94 MB/sec
Iteration 2: 10,95 MB/sec
Iteration 3: 10,97 MB/sec
Iteration 4: 10,96 MB/sec
An error occured: Der angegebene Netzwerkname ist nicht mehr verfügbar.

Running a 2000MB file read on drive N: 10 times...
An error occured: Der Netzwerkpfad wurde nicht gefunden.

Running warmup...
Running a 2000MB file write on drive N: 10 times...
Iteration 1: 10,35 MB/sec
Iteration 2: 10,46 MB/sec
Iteration 3: 10,52 MB/sec
Iteration 4: 10,49 MB/sec
An error occured: Der angegebene Netzwerkname ist nicht mehr verfügbar.

Running a 2000MB file read on drive N: 10 times...
An error occured: Der Netzwerkpfad wurde nicht gefunden.


Das ist der Log. Einmal der erste Port und das mitgelieferte Kabel und der zweite mit neuem Kabel und neuem Port.
Und auch von meinem Laptop (win7 64bit) aus.



@muellers

Das ist sehr eigenartig, dass exakt beim 5ten Durchlauf die Netzwerkverbindung zu deinem DNS-320L abbricht.

Führe mal folgenden Test durch:

500MB Testdatei und lediglich 5 Durchläufe.

_________________
<<< Gruss Gairigo >>>
DL-Support Administration


Bitte erst lesen und beachten: Wie erstelle ich einen neuen Thread zu meinem Problem?- Hier Anklicken!
Bitte kurze Rückmeldung wenn das Problem behoben wurde und wir den Thread schließen können - Danke
Support-Anfragen per PN od. eMail werden nicht beantwortet, sondern gelöscht!

Für Quick-Support steht unser Telefon-Support - (hier Anklicken) zur Verfügung.

Nach oben
Benutzer-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
muellers
DL-Support Basic User

DL-Support Basic User



User ist: Offline

Alter: 30
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Anmeldungsdatum: 09.11.2012
Beiträge: 28
Land: Germany

BeitragVerfasst am: 10.11.2012 19:42    Titel: Antworten mit Zitat Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf

Zitat:
NAS performance tester 1.4 http://www.808.dk/?nastester
Running warmup...
Running a 500MB file write on drive M: 5 times...
Iteration 1: 10,81 MB/sec
Iteration 2: 11,22 MB/sec
Iteration 3: 11,22 MB/sec
Iteration 4: 10,61 MB/sec
Iteration 5: 11,18 MB/sec
------------------------------
Average (W): 11,01 MB/sec
------------------------------
Running a 500MB file read on drive M: 5 times...
Iteration 1: 11,40 MB/sec
Iteration 2: 11,60 MB/sec
Iteration 3: 11,56 MB/sec
Iteration 4: 11,59 MB/sec
Iteration 5: 11,57 MB/sec
------------------------------
Average (R): 11,54 MB/sec
------------------------------


Das war also erfolgreich. Aber als ich danach auf das NAS zugreifen wollte, war schon wieder keine Verbindung mehr da und das NAS reagiert nicht.
Bin da langsam ratlos.
Nach oben
Benutzer-Profil anzeigen Private Nachricht senden
Gairigo
Site Admin

Site Admin



User ist: Offline

Alter: 63
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Anmeldungsdatum: 21.11.2003
Beiträge: 49899
Land: World
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 10.11.2012 20:52    Titel: Antworten mit Zitat Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf

muellers hat folgendes geschrieben:

Zitat:
NAS performance tester 1.4 http://www.808.dk/?nastester
Running warmup...
Running a 500MB file write on drive M: 5 times...
Iteration 1: 10,81 MB/sec
Iteration 2: 11,22 MB/sec
Iteration 3: 11,22 MB/sec
Iteration 4: 10,61 MB/sec
Iteration 5: 11,18 MB/sec
------------------------------
Average (W): 11,01 MB/sec
------------------------------
Running a 500MB file read on drive M: 5 times...
Iteration 1: 11,40 MB/sec
Iteration 2: 11,60 MB/sec
Iteration 3: 11,56 MB/sec
Iteration 4: 11,59 MB/sec
Iteration 5: 11,57 MB/sec
------------------------------
Average (R): 11,54 MB/sec
------------------------------


Das war also erfolgreich. Aber als ich danach auf das NAS zugreifen wollte, war schon wieder keine Verbindung mehr da und das NAS reagiert nicht.
Bin da langsam ratlos.



@muellers

Aha, also dann nochmal mit gleicher Testdatei-Größe 6 bis 8x.

_________________
<<< Gruss Gairigo >>>
DL-Support Administration


Bitte erst lesen und beachten: Wie erstelle ich einen neuen Thread zu meinem Problem?- Hier Anklicken!
Bitte kurze Rückmeldung wenn das Problem behoben wurde und wir den Thread schließen können - Danke
Support-Anfragen per PN od. eMail werden nicht beantwortet, sondern gelöscht!

Für Quick-Support steht unser Telefon-Support - (hier Anklicken) zur Verfügung.

Nach oben
Benutzer-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
muellers
DL-Support Basic User

DL-Support Basic User



User ist: Offline

Alter: 30
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Anmeldungsdatum: 09.11.2012
Beiträge: 28
Land: Germany

BeitragVerfasst am: 10.11.2012 21:51    Titel: Antworten mit Zitat Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf

Zitat:
NAS performance tester 1.4 http://www.808.dk/?nastester
Running warmup...
Running a 500MB file write on drive M: 8 times...
Iteration 1: 11,23 MB/sec
Iteration 2: 11,27 MB/sec
Iteration 3: 11,32 MB/sec
Iteration 4: 11,27 MB/sec
Iteration 5: 10,70 MB/sec
Iteration 6: 10,81 MB/sec
Iteration 7: 11,15 MB/sec
Iteration 8: 11,28 MB/sec
------------------------------
Average (W): 11,13 MB/sec
------------------------------
Running a 500MB file read on drive M: 8 times...
Iteration 1: 11,49 MB/sec
Iteration 2: 11,58 MB/sec
Iteration 3: 11,53 MB/sec
Iteration 4: 11,57 MB/sec
Iteration 5: 11,49 MB/sec
Iteration 6: 11,46 MB/sec
Iteration 7: 11,51 MB/sec
An error occured: Der angegebene Netzwerkname ist nicht mehr verfügbar.


Ich werd da nicht schlau draus...
Nach oben
Benutzer-Profil anzeigen Private Nachricht senden
Empfehlungen














Verfasst am: 26.07.2017 20:33    Titel:



Du möchtest weder hier noch auf anderen unserer Seiten keine Werbung sehen mit welcher wir unseren Supportservice für u. a. auch Dich finanzieren? Das ist kein Problem!
Werde DL-Support Member und Du erhälst nebst anderen Vorzügen, in unserem DL-Support Forum und Portal komplett werbefreie Seiten die dann auch bei Dir schneller angezeigt werden.
Wenn Du ein DL-Support Member mit den Membervorzügen werden möchtest, dann kannst Du hier alles dazu lesen und Dich informieren - (Bitte unterstehendes Bild oder den Textlink anklicken):
DL-Support Member werden
DL-Support Member werden - und zu den Membervorzügen dann auch keine Werbung mehr sehen - dann hier anklicken!
Nach oben
Gairigo
Site Admin

Site Admin



User ist: Offline

Alter: 63
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Anmeldungsdatum: 21.11.2003
Beiträge: 49899
Land: World
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 11.11.2012 13:03    Titel: Antworten mit Zitat Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf

muellers hat folgendes geschrieben:

Ich werd da nicht schlau draus...



@muellers

1) Ich auch nicht, ich weiß lediglich das es eine Ursache hat. Nur welche, dass weiß ich - noch - nicht.

2) Hast du Link Layer Topology Discovery (LLTD) in den DNS-320L Netzwerkeinstellungen aktiviert? Wenn ja, deaktivieren und erneut wie beim letzten mal testen.

3) Hast du die Festplatten Abschaltung aktiviert? Wenn ja, dann deaktivieren und erneut wie beim letzten mal testen.

3) Hast du OP Locks in deiner DNS-320L aktiviert? Wenn ja, dann deaktivieren und erneut wie beim letzten mal testen.

_________________
<<< Gruss Gairigo >>>
DL-Support Administration


Bitte erst lesen und beachten: Wie erstelle ich einen neuen Thread zu meinem Problem?- Hier Anklicken!
Bitte kurze Rückmeldung wenn das Problem behoben wurde und wir den Thread schließen können - Danke
Support-Anfragen per PN od. eMail werden nicht beantwortet, sondern gelöscht!

Für Quick-Support steht unser Telefon-Support - (hier Anklicken) zur Verfügung.

Nach oben
Benutzer-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Gairigo
Site Admin

Site Admin



User ist: Offline

Alter: 63
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Anmeldungsdatum: 21.11.2003
Beiträge: 49899
Land: World
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 11.11.2012 13:22    Titel: Antworten mit Zitat Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf

muellers hat folgendes geschrieben:

Ich werd da nicht schlau draus...



@muellers

Dein Problem mit einem DNS-320L scheint jedenfalls kein Einzelfall zu sein:

Arrow http://forums.dlink.com/index.php?&topic=51136.0

Arrow http://forums.dlink.com/index.php?&topic=51108.0

_________________
<<< Gruss Gairigo >>>
DL-Support Administration


Bitte erst lesen und beachten: Wie erstelle ich einen neuen Thread zu meinem Problem?- Hier Anklicken!
Bitte kurze Rückmeldung wenn das Problem behoben wurde und wir den Thread schließen können - Danke
Support-Anfragen per PN od. eMail werden nicht beantwortet, sondern gelöscht!

Für Quick-Support steht unser Telefon-Support - (hier Anklicken) zur Verfügung.

Nach oben
Benutzer-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
muellers
DL-Support Basic User

DL-Support Basic User



User ist: Offline

Alter: 30
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Anmeldungsdatum: 09.11.2012
Beiträge: 28
Land: Germany

BeitragVerfasst am: 11.11.2012 14:31    Titel: Antworten mit Zitat Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf

Scheinbar, habe bei Amazon reklamiert und warte mal auf das Austauschgerät. Sollte der Fehler, dann immer noch auftreten, werde ich mir eine Alternative suchen.
Habe heute früh den NAS angeschaltet und einmal geschaut ob ich auf die Laufwerke komme, das klappte. Jetzt 4 Stunden später, geht es schon nicht. Obwohl ich weiter keinen Zugriff auf das NAS versucht habe.
Nach oben
Benutzer-Profil anzeigen Private Nachricht senden
muellers
DL-Support Basic User

DL-Support Basic User



User ist: Offline

Alter: 30
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Anmeldungsdatum: 09.11.2012
Beiträge: 28
Land: Germany

BeitragVerfasst am: 12.11.2012 19:06    Titel: Antworten mit Zitat Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf

Gairigo hat folgendes geschrieben:

2) Hmm, deine NAS steht doch sicherlich nicht auf eine warme Heizung bzw. steht doch nicht in einem kleinen Schrank!?

3) Was sagt denn das DNS-320L Log aus nachdem die Netzwerkverbindung unterbrochen ist?


3) Im Log steht nichts dazu. Nach jedem Mal nur folgendes:
Zitat:
Nov 11 22:33:31 dlink-NAS mail_daemon: System Has Rebooted From A Power Failure.
Nov 11 22:33:52 dlink-NAS fan_control: Set Fan-Control Mode To "Auto(Off/Low/High)"
Nov 11 22:33:57 dlink-NAS system_daemon: System is rebooted or power up successfully.
Nov 11 22:34:26 dlink-NAS smbd: CIFS: Authentication for user [Steffen] has FAILED.
Nov 11 22:34:26 dlink-NAS smbd: CIFS: [192.168.0.10] connected to [Volume_1] as user [nobody].
Nov 11 22:34:26 dlink-NAS smbd: CIFS: [192.168.0.10] connected to [Volume_2] as user [nobody].
Nov 11 22:34:28 dlink-NAS login_mgr.cgi: admin logged in.


2) Habe die Lüftereinstellung von Auto (Aus/Niedrig/Hoch) auf Manuell (immer hoch) gesetzt. Jetzt ist zwei Mal 500 MB/20 Loops und 1x 4GB/5 Loops durchgelaufen. Wohl doch ein Wärmeproblem auf der Platine? Habe noch ein Austauschgerät des DNS-320L hier stehen und werde dieses morgen testen. Auch mit dann neuem Router. Das NAS steht komplett frei neben meinem TV-Schrank, da kann keine Lüftung behindert werden.
Nach oben
Benutzer-Profil anzeigen Private Nachricht senden
muellers
DL-Support Basic User

DL-Support Basic User



User ist: Offline

Alter: 30
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Anmeldungsdatum: 09.11.2012
Beiträge: 28
Land: Germany

BeitragVerfasst am: 12.11.2012 19:45    Titel: Antworten mit Zitat Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf

Gairigo hat folgendes geschrieben:

2) Hmm, deine NAS steht doch sicherlich nicht auf eine warme Heizung bzw. steht doch nicht in einem kleinen Schrank!?
3) Was sagt denn das DNS-320L Log aus nachdem die Netzwerkverbindung unterbrochen ist?


3) Die einzigen im Meldungen im Log nach jedem Reboot nach dem Ausfall sehen so aus:
Zitat:
Nov 11 22:33:31 dlink-NAS mail_daemon: System Has Rebooted From A Power Failure.
Nov 11 22:33:52 dlink-NAS fan_control: Set Fan-Control Mode To "Auto(Off/Low/High)"
Nov 11 22:33:57 dlink-NAS system_daemon: System is rebooted or power up successfully.
Nov 11 22:34:26 dlink-NAS smbd: CIFS: Authentication for user [Steffen] has FAILED.
Nov 11 22:34:26 dlink-NAS smbd: CIFS: [192.168.0.10] connected to [Volume_1] as user [nobody].
Nov 11 22:34:26 dlink-NAS smbd: CIFS: [192.168.0.10] connected to [Volume_2] as user [nobody].
Nov 11 22:34:28 dlink-NAS login_mgr.cgi: admin logged in.


2) Habe die Lüftersteuerung von Auto (Aus/Niedrig/Hoch) auf Manuell (immer hoch) gestellt. Ein nervtötendes Pfeifen ist das erste Ergebnis. Alles weitere ist sehr überraschend. Ich habe folgendes getestet:
500MB / 20 Loops - zwei Durchgänge erfolgreich
4GB / 5 Loops - bisher einmal erfolgreich

In den Geräteinformationen steht:
Systemtemperatur 86°F/30°C

Habe hier jetzt ein Austauschgerät vom DNS-320L stehen, werde dies morgen und dem neuen Router (Linksys E3200) testen.
Vielleicht ist irgendwas defekt, was mit der Kühlung zu tun hat. Die Kühlung an sich ist sehr, sehr unangenehm in der Lautstärke.
Nach oben
Benutzer-Profil anzeigen Private Nachricht senden
muellers
DL-Support Basic User

DL-Support Basic User



User ist: Offline

Alter: 30
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Anmeldungsdatum: 09.11.2012
Beiträge: 28
Land: Germany

BeitragVerfasst am: 12.11.2012 19:46    Titel: Antworten mit Zitat Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf

Gairigo hat folgendes geschrieben:

2) Hmm, deine NAS steht doch sicherlich nicht auf eine warme Heizung bzw. steht doch nicht in einem kleinen Schrank!?
3) Was sagt denn das DNS-320L Log aus nachdem die Netzwerkverbindung unterbrochen ist?


3) Die einzigen im Meldungen im Log nach jedem Reboot nach dem Ausfall sehen so aus:
Zitat:
Nov 11 22:33:31 dlink-NAS mail_daemon: System Has Rebooted From A Power Failure.
Nov 11 22:33:52 dlink-NAS fan_control: Set Fan-Control Mode To "Auto(Off/Low/High)"
Nov 11 22:33:57 dlink-NAS system_daemon: System is rebooted or power up successfully.
Nov 11 22:34:26 dlink-NAS smbd: CIFS: Authentication for user [Steffen] has FAILED.
Nov 11 22:34:26 dlink-NAS smbd: CIFS: [192.168.0.10] connected to [Volume_1] as user [nobody].
Nov 11 22:34:26 dlink-NAS smbd: CIFS: [192.168.0.10] connected to [Volume_2] as user [nobody].
Nov 11 22:34:28 dlink-NAS login_mgr.cgi: admin logged in.


2) Habe die Lüftersteuerung von Auto (Aus/Niedrig/Hoch) auf Manuell (immer hoch) gestellt. Ein nervtötendes Pfeifen ist das erste Ergebnis. Alles weitere ist sehr überraschend. Ich habe folgendes getestet:
500MB / 20 Loops - zwei Durchgänge erfolgreich
4GB / 5 Loops - bisher einmal erfolgreich

In den Geräteinformationen steht:
Systemtemperatur 86°F/30°C

Habe hier jetzt ein Austauschgerät vom DNS-320L stehen, werde dies morgen und dem neuen Router (Linksys E3200) testen.
Vielleicht ist irgendwas defekt, was mit der Kühlung zu tun hat. Die Kühlung an sich ist sehr, sehr unangenehm in der Lautstärke.
Nach oben
Benutzer-Profil anzeigen Private Nachricht senden
muellers
DL-Support Basic User

DL-Support Basic User



User ist: Offline

Alter: 30
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Anmeldungsdatum: 09.11.2012
Beiträge: 28
Land: Germany

BeitragVerfasst am: 12.11.2012 19:46    Titel: Gelöst? - Nicht wirklich. Antworten mit Zitat Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf

Gairigo hat folgendes geschrieben:

2) Hmm, deine NAS steht doch sicherlich nicht auf eine warme Heizung bzw. steht doch nicht in einem kleinen Schrank!?
3) Was sagt denn das DNS-320L Log aus nachdem die Netzwerkverbindung unterbrochen ist?


3) Die einzigen im Meldungen im Log nach jedem Reboot nach dem Ausfall sehen so aus:
Zitat:
Nov 11 22:33:31 dlink-NAS mail_daemon: System Has Rebooted From A Power Failure.
Nov 11 22:33:52 dlink-NAS fan_control: Set Fan-Control Mode To "Auto(Off/Low/High)"
Nov 11 22:33:57 dlink-NAS system_daemon: System is rebooted or power up successfully.
Nov 11 22:34:26 dlink-NAS smbd: CIFS: Authentication for user [Steffen] has FAILED.
Nov 11 22:34:26 dlink-NAS smbd: CIFS: [192.168.0.10] connected to [Volume_1] as user [nobody].
Nov 11 22:34:26 dlink-NAS smbd: CIFS: [192.168.0.10] connected to [Volume_2] as user [nobody].
Nov 11 22:34:28 dlink-NAS login_mgr.cgi: admin logged in.


2) Habe die Lüftersteuerung von Auto (Aus/Niedrig/Hoch) auf Manuell (immer hoch) gestellt. Ein nervtötendes Pfeifen ist das erste Ergebnis. Alles weitere ist sehr überraschend. Ich habe folgendes getestet:
500MB / 20 Loops - zwei Durchgänge erfolgreich
4GB / 5 Loops - bisher einmal erfolgreich

In den Geräteinformationen steht:
Systemtemperatur 86°F/30°C

Habe hier jetzt ein Austauschgerät vom DNS-320L stehen, werde dies morgen und dem neuen Router (Linksys E3200) testen.
Vielleicht ist irgendwas defekt, was mit der Kühlung zu tun hat. Die Kühlung an sich ist sehr, sehr unangenehm in der Lautstärke.
Nach oben
Benutzer-Profil anzeigen Private Nachricht senden
muellers
DL-Support Basic User

DL-Support Basic User



User ist: Offline

Alter: 30
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Anmeldungsdatum: 09.11.2012
Beiträge: 28
Land: Germany

BeitragVerfasst am: 12.11.2012 19:52    Titel: Antworten mit Zitat Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf

Gairigo hat folgendes geschrieben:

2) Hmm, deine NAS steht doch sicherlich nicht auf eine warme Heizung bzw. steht doch nicht in einem kleinen Schrank!?
3) Was sagt denn das DNS-320L Log aus nachdem die Netzwerkverbindung unterbrochen ist?


3) Die einzigen im Meldungen im Log nach jedem Reboot nach dem Ausfall sehen so aus:
Zitat:
Nov 11 22:33:31 dlink-NAS mail_daemon: System Has Rebooted From A Power Failure.
Nov 11 22:33:52 dlink-NAS fan_control: Set Fan-Control Mode To "Auto(Off/Low/High)"
Nov 11 22:33:57 dlink-NAS system_daemon: System is rebooted or power up successfully.
Nov 11 22:34:26 dlink-NAS smbd: CIFS: Authentication for user [Steffen] has FAILED.
Nov 11 22:34:26 dlink-NAS smbd: CIFS: [192.168.0.10] connected to [Volume_1] as user [nobody].
Nov 11 22:34:26 dlink-NAS smbd: CIFS: [192.168.0.10] connected to [Volume_2] as user [nobody].
Nov 11 22:34:28 dlink-NAS login_mgr.cgi: admin logged in.


2) Habe die Lüftersteuerung von Auto (Aus/Niedrig/Hoch) auf Manuell (immer hoch) gestellt. Ein nervtötendes Pfeifen ist das erste Ergebnis. Alles weitere ist sehr überraschend. Ich habe folgendes getestet:
500MB / 20 Loops - zwei Durchgänge erfolgreich
4GB / 5 Loops - bisher einmal erfolgreich

In den Geräteinformationen steht:
Systemtemperatur 86°F/30°C

Habe hier jetzt ein Austauschgerät vom DNS-320L stehen, werde dies morgen und dem neuen Router (Linksys E3200) testen.
Vielleicht ist irgendwas defekt, was mit der Kühlung zu tun hat. Die Kühlung an sich ist sehr, sehr unangenehm in der Lautstärke.
Nach oben
Benutzer-Profil anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.     |##| -> |=|     DL-Support - Netzwerk, Router & Wireless Support-Board Foren-Übersicht -> NAS Support -> D-Link DNS-320L ShareCenter Cloud Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter  :|=|:
Seite 1 von 2
Gehe zu:  

Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge nach Themenbezeichungsinhalten
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge DNS-320L Firmwareupdate herti D-Link DNS-320L ShareCenter Cloud 1 01.02.2017 23:30 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Dns 320 Dns 320L doctorhu D-Link DNS-320L ShareCenter Cloud 5 30.03.2016 19:21 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge DNS 320L bootet (rebootet) nicht, die Power-LED blinkt endlos. parseq D-Link DNS-320L ShareCenter Cloud 18 10.03.2016 14:56 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge DNS-320L rebootet nicht bommeraner D-Link DNS-320L ShareCenter Cloud 1 28.01.2016 12:44 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Automatisch Daten von Sharecenter dns 320 und 320 B zum 1und1 Onlinespeicher kopieren lassen Gairigo D-Link DNS-320 ShareCenter Pulse 3 30.12.2015 19:49 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge D-Link DNS 320L HDD Zugriff nach defekt OBI-D D-Link DNS-320 ShareCenter Pulse 1 23.11.2015 11:38 Letzten Beitrag anzeigen
Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. DNS 320L nach Firmware-Update - startet nicht mehr dieterkampf D-Link DNS-320L ShareCenter Cloud 3 07.10.2015 16:31 Letzten Beitrag anzeigen
Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. DNS-320L blinkt nur noch nach Stromausfall efyzz D-Link DNS-320L ShareCenter Cloud 3 30.09.2015 13:45 Letzten Beitrag anzeigen
Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Kann keine Ordner auf der ersten Verzeichnissebene under Windows 7 auf D-Link Share Center 320L anlegen/ löschen benno3 D-Link DNS-320L ShareCenter Cloud 3 02.07.2015 14:18 Letzten Beitrag anzeigen
Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. D-Link DNS 320L startet nicht mehr (Ursache ggf. Stromausfall) JO42109 D-Link DNS-320L ShareCenter Cloud 9 04.06.2015 22:16 Letzten Beitrag anzeigen


Portal SeiteHinweise & RegelnBoard SucheForen ÜbersichtAktuelle UmfragenNews und neue Downloads Infos zum DL-Premium Bereich |
DL-Support Member werdenDL-Support ShopDL-Support aStoreSite MapSecurity NewsFirmware NewsProvider News & TippsWLAN NewsI-Net & IT News |
News & Infos zu und über D-LinkForen ArchivAlle Basic ThemenBoard StatistikDL-Support TeamImage GalerieTelefon Hotline Telefon-Support |
 
 
Inhalt & Design © 2003 - 2017 bei DL-Support.de - Alle Rechte vorbehalten Unsere Werbemittel Impressum Datenschutz Hinweise
 
Portal powered by MX-Portal  / Forum powered by phpBB 2.0.19 © 2001, 2005 phpBB Group / Dieses Board ist optimiert für den IExplorer ab Vers. 6.0 in 1024x768

 

[ Diese Seite wurde in: 0.674773 Sekunden generiert - Aktuelle Server Zeit: Wednesday, 26. July 2017 - 20:33:49 - CEST ]