Du hast noch keinen DL-Support Account? Dann klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!

 
DL-Support - Netzwerk, Router & Wireless Support-Board
Der Telefon-Support ist Offline
Das IT Support Forum für Netzwerke - alles rund um LAN & Wireless LAN
Forum News DL-Support Member werden Firmware News Suchen Board<br>FAQ Sicherheits-Kompass DL-Shop DL-aStore Dank-Donation DL-Support Image-Galerie Telefon-Support Login Registrieren
Startseite Forum News Member werden
für werbefreie Seiten
und mehr
Firmware
News
Suchen Board
FAQ
Sicherheits
Kompass
Shop aStore Dank
Donation
Support
Images
Telefon
Support
Login Registrieren
Aktuell sind: 48 Benutzer online: 0 registrierte, kein versteckter und 48 Gäste - Deine aktuelle IP Adresse: 54.198.210.67
Website hundertprozent CO2 neutral mit Host Europe    
dl-support.de Webutation
 
dl-support.de wird überprüft von der Initiative-S
 
 
 
 Hallo Gast - Willkommen bei DL-Support
Hallo DL-Support Gast,
willkommen bei DL-Support. Wie auch immer Du den Weg zu uns gefunden hast, Du wirst sicherlich eine Frage oder ein Problem zu den bei uns behandelten Themen haben oder auch etwas aus unserem Downloadbreich runterladen wollen. Als DL-Support Gast, also als nicht registrierter User hast Du allerdings nur in den Bereichen die auch für Gäste zugänglich sind Leserechte. Das Erstellen von Supportanfragen oder ein Download aus unserem Forum- und Downloadbereich ist lediglich den bei uns registrierten Usern vorbehalten. Falls Du also eine eigene Supportanfrage erstellen möchtest und/oder etwas aus unserem Downloadbereich runterladen möchtest, dann solltest Du Dich bei uns registrieren was ja kostenlos ist. Dazu hier Anklicken - Bei DL-Support registrieren

ps. Falls Du über die auf unseren Seiten eingebundene Werbung nicht erfreut sein solltest, dann haben wir Verständnis dafür. Allerdings benötigen wir die Einnahmen aus den Werbeeinblendungen um das DL-Support Board für Dich und andere Hilfesuchende finanzieren zu können. Auch Du hast die Möglichkeit, dass Du bei uns werbefreie Seiten und weitere Vorzüge als DL-Support Member erhalten kannst. Alle Informationen dazu findest Du hier:
Hier Anklicken - Warum sollte man ein DL-Support Member werden - Wie wird man ein DL-Support Member?

Wir wünschen Dir viel Erfolg bei der Lösung Deines Problems
Das DL-Support Team
DIR-655 Absturz bei aktiven WLAN
Benutzer in diesem Topic: kein registrierter, kein versteckter und kein Gast.
Registrierte Benutzer die online sind: Keine

Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.     |##| -> |=|     DL-Support - Netzwerk, Router & Wireless Support-Board Foren-Übersicht -> DIR-300 / DIR-301 / DIR-320 / DIR-600 / DIR-615 / DIR-635 / DIR-645 / DIR-652 / DIR-655 / DIR-665 / DIR-685 / DIR-815 / DIR-825 / DIR-855 DSL Gateway WLAN Router
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Scriptus
DL-Support Basic User

DL-Support Basic User



User ist: Offline




Anmeldungsdatum: 07.08.2012
Beiträge: 5
Land: World

BeitragVerfasst am: 07.08.2012 13:39    Titel: DIR-655 Absturz bei aktiven WLAN Antworten mit Zitat Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf

Betreffende Geräte (incl. Hersteller-, Hardware Revision- sowie Firmware Version- und Build -Angaben): DIR-655 Rev A4 1.35EU und 1.33EU
Betreffender WLAN-Client Adapter (incl. Hersteller-, Hardware Revision- sowie Treiber Versions- und Build Angaben): Intel WiFi Link 5100 AGN (Laptop)
Welche WLAN-Verschlüsselung ist aktiviert?: WPA2-PSK
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Betriebssystem & ServicePack: Windows 7
I-Net Browser:
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Provider & Zugangsart: Kabel Deutschland
MTU-Wert im Router: 1500
MRU-Wert im Modem/Modem-Router:
VPI-Wert im Modem/Modem-Router:
VCI-Wert im Modem/Modem-Router:
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ist eine Software-Firewall vorhanden (auch wenn deaktiviert)?: Ja, wie unterstehend angegeben:
Software-Firewall: COMODO Firewall
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ist Filesharing im Einsatz?: Nein
Filesharing-Programm u. Vers.:
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wie bezeichnest Du Deinen LAN/WLAN Wissensstand?: Fortgeschritten (= ich richte permanent Netzwerke ein oder bin gelernter Fachinformatiker)
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Was hast Du gemacht und/oder installiert, bevor das Problem aufgetreten ist?:
Wlan Karte getauscht

Was hast Du bereits versucht, um das Problem zu lösen?:
Treiber Vers geändert, Linux
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Und hier nun meine detailierte Fehlerbeschreibung und Nachricht:
Hi,
ich habe ein Problem mit meinem DIR-655.
Jedes mal, wenn ich mit meinen Laptop verbinde stürzt der Router nach 1 - 4h ab. Es läuft nahezu kein Datenverkehr, maximal vom Browser und einem Chat.

Das Problem fing an, als ich die Wlan Karte (AzureWave mit Atheros Chip) gegen eine von Intel ausgetauscht habe. Im Linux läuft alles problemlos (außer das die Wlan Verbindung ab und zu ausfällt, doch das ist bei dem Gerät ja normal). Doch sobald ich Windows starte, mit den vom Hersteller gegebenen Treiber (neuste Intel Treiber und von Microsoft zertifizierten Standard - Intel - Treiber) stürzt der Router ständig ab.

Als Verschlüsselung verwende ich WPA2 Enterprise mit externen Authentifizierungsserver und AES. Ich habe aber auch TKIP und 20 bzw. 40MHz probiert, sowie N und G Betrieb, alles ohne Veränderungen.

Hat jemand einen Rat, was solche Probleme verursachen könnte? Es tritt wie gesagt nur beim Wlan auf und nur im Windows.
Nach oben
Benutzer-Profil anzeigen Private Nachricht senden
Empfehlungen














Verfasst am: 20.11.2017 16:15    Titel:



WebPack 3.0 von Host Europe


Du möchtest weder hier noch auf anderen unserer Seiten keine Werbung sehen mit welcher wir unseren Supportservice für u. a. auch Dich finanzieren? Das ist kein Problem!
Werde DL-Support Member und Du erhälst nebst anderen Vorzügen, in unserem DL-Support Forum und Portal komplett werbefreie Seiten die dann auch bei Dir schneller angezeigt werden.
Wenn Du ein DL-Support Member mit den Membervorzügen werden möchtest, dann kannst Du hier alles dazu lesen und Dich informieren - (Bitte unterstehendes Bild oder den Textlink anklicken):
DL-Support Member werden
DL-Support Member werden - und zu den Membervorzügen dann auch keine Werbung mehr sehen - dann hier anklicken!
Nach oben
Gairigo
Site Admin

Site Admin



User ist: Offline

Alter: 63
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Anmeldungsdatum: 21.11.2003
Beiträge: 49915
Land: Germany
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 07.08.2012 17:09    Titel: Re: DIR-655 Absturz bei aktiven WLAN Antworten mit Zitat Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf

Scriptus hat folgendes geschrieben:

1) Betreffende Geräte (incl. Hersteller-, Hardware Revision- sowie Firmware Version- und Build -Angaben): DIR-655 Rev A4 1.35EU und 1.33EU

2) Hat jemand einen Rat, was solche Probleme verursachen könnte? Es tritt wie gesagt nur beim Wlan auf und nur im Windows.



Hallo Scriptus

1) Benutze doch mal die Fw Vers. ver1.34EUb05. Diese läuft auch auf einem DIR-655 Ax bei mir einwandfrei.

2) Ich jedenfalls schon deshalb nicht, weil ich keinen Grund wüßte wie ein WLAN Adapter und/oder ein Windows WLAN Treiber einen Router zum "Absturz" bringen könnte.

3) Hast du die Möglichkeit es auch mal mit einem anderen Windows WLAN-Client zu testen?

_________________
<<< Gruss Gairigo >>>
DL-Support Administration


Bitte erst lesen und beachten: Wie erstelle ich einen neuen Thread zu meinem Problem?- Hier Anklicken!
Bitte kurze Rückmeldung wenn das Problem behoben wurde und wir den Thread schließen können - Danke
Support-Anfragen per PN od. eMail werden nicht beantwortet, sondern gelöscht!

Für Quick-Support steht unser Telefon-Support - (hier Anklicken) zur Verfügung.

Nach oben
Benutzer-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Scriptus
DL-Support Basic User

DL-Support Basic User



User ist: Offline




Anmeldungsdatum: 07.08.2012
Beiträge: 5
Land: World

BeitragVerfasst am: 07.08.2012 23:27    Titel: Antworten mit Zitat Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf

Das habe ich noch nicht getestet, aber ich habe gerade mal den WLan Manager von Intel installiert.
Mal sehen, ob es damit läuft.
Aber an sich leuchtet es ein, wenn es nur im Windows abstürzt, mal einen anderen Client zu verwenden. Cool

Ich werde es mal die nächsten Tage testen, mal sehen ob es hilft.


Edit: Er ist gerade eben wieder abgestürzt scheint wohl ein generelles Problem mit der Kombination Intel/D-Link zu sein oO
Nach oben
Benutzer-Profil anzeigen Private Nachricht senden
Gairigo
Site Admin

Site Admin



User ist: Offline

Alter: 63
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Anmeldungsdatum: 21.11.2003
Beiträge: 49915
Land: Germany
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 08.08.2012 12:02    Titel: Antworten mit Zitat Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf

Scriptus hat folgendes geschrieben:

Edit: Er ist gerade eben wieder abgestürzt scheint wohl ein generelles Problem mit der Kombination Intel/D-Link zu sein oO



@Scriptus

So eine pauschale Aussage ist doch - sorry - aber Mumpitz. Alle Hersteller von WLAN Geräte hallten sich an den WiFi und IEEE Standards.
Es kann durch Fehler in WLAN Treibern und/oder WLAN Firmwares zwar immer mal zu Probleme kommen, aber das betrifft doch niemals ganze Produktmodelle von einzelnen Herstellern. Ansonsten hätten weltweit alle Anwender mit einem D-Link WLAN Router und einer Intel WLAN-Karte Probleme. Und das ist nicht der Fall.

Für dich wäre es sinnvoller, wenn du dich mit einer step by step Ursachenfindung beschäftigst. Denn dann kommst du u.a. auch an solche Hinweise bzw. evtl. Lösungsvorschläge wie unterstehend zu lesen. Wink


Zitat:
Optimizing wireless performance - DIR-655 and Intel 5100 AGN adapter

Wanted to post this, since i have doing a lot of testing the last couple of days! And i'm now getting transfer speeds from my Intel wireless 5100 AGN to the DIR-655, at aprox 2 m - At 7-9,5Mb/sec - Transfering aprox 4,5 Gb in 8-10 min! Which i think is fine!
- Really stable ping
- No packet loss!

DIR-655 Router setting:

Basic:
Firmware: 1.33NA
Router IP: 192.168.1.10
Encryption: WPA2/AES
802.11 Mode : Mixed 802.11n and 802.11g
Channel Width : 40MHz
Channel : 11
Secondary Channel : 7

Advanced Wireless:
WLAN Partition: Checked
WMM Enable: Checked
Short GI: Unchecked
Extra Wireless: Unchecked

QoS Engine:
Disable everything - This really slow transfer speeds down!!



Intel AGN 5100 Setting:

Driver: 12.4.4.5 (Vista 64bit, Running windows 7)
Channel Width 2,4/5Ghz: Auto
AD Hoc power management: Disabled
Ad Hoc QoS mode: WMM Enabled
Fat Channel Intolerant: Enabled
Mixed mode protection: CTS to self enabled
Throughoutput enchament: Enabled

Quelle: http://forums.dlink.com/index.php?topic=10914.0

Achtung: die DIR-655 Firmware Vers. 1.33NA darfst du aber NICHT benutzen!!!

_________________
<<< Gruss Gairigo >>>
DL-Support Administration


Bitte erst lesen und beachten: Wie erstelle ich einen neuen Thread zu meinem Problem?- Hier Anklicken!
Bitte kurze Rückmeldung wenn das Problem behoben wurde und wir den Thread schließen können - Danke
Support-Anfragen per PN od. eMail werden nicht beantwortet, sondern gelöscht!

Für Quick-Support steht unser Telefon-Support - (hier Anklicken) zur Verfügung.

Nach oben
Benutzer-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Scriptus
DL-Support Basic User

DL-Support Basic User



User ist: Offline




Anmeldungsdatum: 07.08.2012
Beiträge: 5
Land: World

BeitragVerfasst am: 09.08.2012 00:01    Titel: Antworten mit Zitat Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf

hm ja klar die halten sich an die Standards
Mir fällt nur auf das groß mit gewissen Geschwindigkeiten (welche die Standards her geben) geworben wird, aber dann kaum 20 Mbit erreicht werden. (N und G Standard kein Unterschied)
Bei der alten WLan Karte hatte ich dazu noch Probleme mit ständig ausfallender Verbindung, das Problem ist jetzt mit der Intel einigermaßen im Griff. Der Speed ist trotzdem bei vollen Empfang der selbe.

Naja ok ich glaube ich bin jetzt wegen der Abstürze auf einer heißen Spur. Ich habe mal von WPA2 Enterprise auf WPA2 Personal gewechselt und der läuft schon seit heute morgen durch.
Sollte es morgen immernoch laufen, wird es wohl daran liegen. Dann könnte es auch an der verwendeten Authentifizierung (EAP - TTLS) liegen.
Aber ist halt ein wenig komisch. Ich glaube nicht das SecureW2 oder dieser Intel WLan Manager Probleme mit der Authentifizierung haben, zumal SecureW2 problemlos im Hochschulnetzwerk mit der selben Konfiguration läuft.

Ich wünschte nur der Router würde ordentlich protokollieren, dann könnte man gleich sagen der Radius Server spinnt oder ein Client mit fehlerhafter Authentifizierung löst den Absturz aus. -.-
Aber nein, die Router Logs werden natürlich nach reboot gelöscht ...



PS: So ein Settings Beispiel ist auch nicht schlecht. Ich wette man kann die Verbindung immernoch optimieren, wenn man mal wüsste was die einzelnen Sachen bringen.
Nach oben
Benutzer-Profil anzeigen Private Nachricht senden
Gairigo
Site Admin

Site Admin



User ist: Offline

Alter: 63
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Anmeldungsdatum: 21.11.2003
Beiträge: 49915
Land: Germany
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 09.08.2012 12:10    Titel: Antworten mit Zitat Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf

Scriptus hat folgendes geschrieben:

1) Mir fällt nur auf das groß mit gewissen Geschwindigkeiten (welche die Standards her geben) geworben wird, aber dann kaum 20 Mbit erreicht werden. (N und G Standard kein Unterschied)

2) Bei der alten WLan Karte hatte ich dazu noch Probleme mit ständig ausfallender Verbindung, das Problem ist jetzt mit der Intel einigermaßen im Griff. Der Speed ist trotzdem bei vollen Empfang der selbe.

3) Naja ok ich glaube ich bin jetzt wegen der Abstürze auf einer heißen Spur. Ich habe mal von WPA2 Enterprise auf WPA2 Personal gewechselt und der läuft schon seit heute morgen durch.
Sollte es morgen immernoch laufen, wird es wohl daran liegen.

4) Ich wünschte nur der Router würde ordentlich protokollieren, dann könnte man gleich sagen der Radius Server spinnt oder ein Client mit fehlerhafter Authentifizierung löst den Absturz aus. -.-

4a) Aber nein, die Router Logs werden natürlich nach reboot gelöscht ...

5) PS: So ein Settings Beispiel ist auch nicht schlecht. Ich wette man kann die Verbindung immernoch optimieren, wenn man mal wüsste was die einzelnen Sachen bringen.



@Scriptus

1) Alle WLAN Datendurchsatz/Geschwindigkeiten Herstellerangaben sind immer Bruttowerte. Die tatsächlichen erreichbaren Nettowerte liegen - bei besten Voraussetzungen - teilweise bis zu 50% weniger.

2) Auf welcher Art und Weise mißt du das denn?

3) Wozu benutzt du den WPA Enterprise Modus? Bzw. was ist denn dein externer WLAN Authentifizierungsserver?
Zitat:
Zur Verwendung von WPA-Enterprise ist ein externer RADIUS-Server notwendig.


4) Erwartest du von einem SOHO WLAN Router etwa die gleichen Features und Funktionen die Profi/Enterprise Geräte - die oftmals mehr als das 3-fache kosten - bieten?

4a) Und warum läßt du dir die DIR-655 Logs nicht per Email zusenden?
Zitat:
Email-Benachrichtigung aktivieren : Ja/Nein


5) Über die einzelnen Einstellungsoptionen kannst du dich doch im DIR-655 Handbuch sowie in den Suchmaschinen etc. sachkundig machen. Wink
In den meisten Fällen sind die Standardeinstllungen jedenfalls am besten. So auch bei mir mit einem DIR-655/Ax.

_________________
<<< Gruss Gairigo >>>
DL-Support Administration


Bitte erst lesen und beachten: Wie erstelle ich einen neuen Thread zu meinem Problem?- Hier Anklicken!
Bitte kurze Rückmeldung wenn das Problem behoben wurde und wir den Thread schließen können - Danke
Support-Anfragen per PN od. eMail werden nicht beantwortet, sondern gelöscht!

Für Quick-Support steht unser Telefon-Support - (hier Anklicken) zur Verfügung.

Nach oben
Benutzer-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Empfehlungen














Verfasst am: 20.11.2017 16:15    Titel:

Website hundertprozent CO2 neutral mit Host Europe
Website CO2 neutral powered by Host Europe




Du möchtest weder hier noch auf anderen unserer Seiten keine Werbung sehen mit welcher wir unseren Supportservice für u. a. auch Dich finanzieren? Das ist kein Problem!
Werde DL-Support Member und Du erhälst nebst anderen Vorzügen, in unserem DL-Support Forum und Portal komplett werbefreie Seiten die dann auch bei Dir schneller angezeigt werden.
Wenn Du ein DL-Support Member mit den Membervorzügen werden möchtest, dann kannst Du hier alles dazu lesen und Dich informieren - (Bitte unterstehendes Bild oder den Textlink anklicken):
DL-Support Member werden
DL-Support Member werden - und zu den Membervorzügen dann auch keine Werbung mehr sehen - dann hier anklicken!
Nach oben
Gairigo
Site Admin

Site Admin



User ist: Offline

Alter: 63
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Anmeldungsdatum: 21.11.2003
Beiträge: 49915
Land: Germany
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 09.08.2012 12:43    Titel: Antworten mit Zitat Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf

Scriptus hat folgendes geschrieben:

1) Mir fällt nur auf das groß mit gewissen Geschwindigkeiten (welche die Standards her geben) geworben wird, aber dann kaum 20 Mbit erreicht werden. (N und G Standard kein Unterschied)



@Scriptus

Nachtrag zu 1)

Wir haben beide einen DIR-655/Ax - jedoch mit unterschiedlichen Firmwares - und bei mir sind die WLAN Werte (beide Geräte stehen im gleichen Raum) absolut OK wie auf meinen Bildern zu erkennen.

Im Test liefen im Notebook zwei WLAN Adapter parallel nebeneinander. Eine interne Intel Pro Wireless 3945 ABG und eine D-Link DWA-645 als PCMCIA Karte.
Während Windows 7 auf der Drahtlos Statusseite bei der Intel Karte bei Übertragungsrate konstant 54 MBit/s und bei der D-Link Karte konstand 300 MBit/s anzeigt, sieht es im DIR-645 schon etwas anders aus.





Teste dein WLAN doch mal mit einem Tool wie inSSIDer!

Arrow http://www.metageek.net/products/inssider/

_________________
<<< Gruss Gairigo >>>
DL-Support Administration


Bitte erst lesen und beachten: Wie erstelle ich einen neuen Thread zu meinem Problem?- Hier Anklicken!
Bitte kurze Rückmeldung wenn das Problem behoben wurde und wir den Thread schließen können - Danke
Support-Anfragen per PN od. eMail werden nicht beantwortet, sondern gelöscht!

Für Quick-Support steht unser Telefon-Support - (hier Anklicken) zur Verfügung.



Zuletzt bearbeitet von Gairigo am 11.08.2012 18:44, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Scriptus
DL-Support Basic User

DL-Support Basic User



User ist: Offline




Anmeldungsdatum: 07.08.2012
Beiträge: 5
Land: World

BeitragVerfasst am: 11.08.2012 17:58    Titel: Antworten mit Zitat Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf

WPA Enterprise benutze ich wegen der verbesserten Sicherheit. Man hat viele Möglichkeiten Angriffe zu protokollieren und zu verhinden. Es lief auch bis zum Tausch der Karte perfekt und gab keinerlei Probleme. Als Radius Server verwende ich einen Linux PC im LAN. Nagut, man kann aber auch drauf verzichten, wenn es nicht läuft.

Ich messe es an Übertragungsraten im LAN (Streams, Kopieren über Samba und SFTP). So genau lässt sich die Sache damit natürlich nicht messen. Aber wenn der Router 160 MBit (und Windows) sagt, aber nur max 20MBit erreicht werden ist das schon nicht normal.

Im Anhang ist ein Screen meines WLAN Status unmittelbar neben den Router. Dabei handelt es sich um den Mindestwert, maximal habe ich 85% und im Schnitt ist es bei knapp 70%.
Ich glaube das irgendwas stört. Letzte Nacht habe ich es auch mal getestet und alles in unmittelbarer Nähe abgeschaltet, keine Veränderung. (Sicherung war natürlich noch drin ^^)
Die AP-Signalstärke wird in einen anderen Raum(2 Wände) auf 65 dBm und direkt neben den Router auf 45 dBm gemessen. Ich nehme an der Router verringert die Leistung bei guten Empfang.

Mit Kanäle habe ich auch schon experimentiert. Zur Zeit benutze ich Kanal 5 + 1. Es gibt aber viele weitere WLAN in der Umgebung. (Auch ein Bild im Anhang, eigenes WLAN markiert)
Das letzte Bild zeigt dann den Graph in meinen Zimmer, wo ein Badezimmer mit 2 Wände dazwischen ist. Signal ist dort laut Windows hervorragend bis sehr gut, bei 154 MBit. Der Router meldet 48% Signalstärke und im Schnitt 54 MBit.
Dazu komm ich dann auf insgesamt 32 Funknetze, die neuen sind aber alle schwach von der anderen Straßenseite.



Nach oben
Benutzer-Profil anzeigen Private Nachricht senden
Gairigo
Site Admin

Site Admin



User ist: Offline

Alter: 63
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Anmeldungsdatum: 21.11.2003
Beiträge: 49915
Land: Germany
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 11.08.2012 18:47    Titel: Antworten mit Zitat Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf

n´Abend Scriptus

Hast du einen 50" Monitor oder warum stellst du so große Screenshots rein, bei denen ein Benutzer mit einem ca. 23" Monitor ellenlang nach rechts und links scrollen muss?

Bitte verkleinere Dein Riesen-ScreenShot - Danke!

_________________
<<< Gruss Gairigo >>>
DL-Support Administration


Bitte erst lesen und beachten: Wie erstelle ich einen neuen Thread zu meinem Problem?- Hier Anklicken!
Bitte kurze Rückmeldung wenn das Problem behoben wurde und wir den Thread schließen können - Danke
Support-Anfragen per PN od. eMail werden nicht beantwortet, sondern gelöscht!

Für Quick-Support steht unser Telefon-Support - (hier Anklicken) zur Verfügung.



Zuletzt bearbeitet von Gairigo am 11.08.2012 21:32, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Gairigo
Site Admin

Site Admin



User ist: Offline

Alter: 63
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Anmeldungsdatum: 21.11.2003
Beiträge: 49915
Land: Germany
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 11.08.2012 21:30    Titel: Antworten mit Zitat Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf

Scriptus hat folgendes geschrieben:

1) Die AP-Signalstärke wird in einen anderen Raum(2 Wände) auf 65 dBm und direkt neben den Router auf 45 dBm gemessen.
2) Ich nehme an der Router verringert die Leistung bei guten Empfang.

3) Mit Kanäle habe ich auch schon experimentiert. Zur Zeit benutze ich Kanal 5 + 1. Es gibt aber viele weitere WLAN in der Umgebung. (Auch ein Bild im Anhang, eigenes WLAN markiert)
4) Das letzte Bild zeigt dann den Graph in meinen Zimmer, wo ein Badezimmer mit 2 Wände dazwischen ist. Signal ist dort laut Windows hervorragend bis sehr gut, bei 154 MBit. Der Router meldet 48% Signalstärke und im Schnitt 54 MBit.

5) Dazu komm ich dann auf insgesamt 32 Funknetze, die neuen sind aber alle schwach von der anderen Straßenseite.



Moin Scriptus

1) Direkt neben dem DIR-655 - also ohne jedwelcher Hindernisse - sollte der RSSI Wert bei inSSIDer bei dir - so wie bei mir - in etwa -34 anzeigen.

Selbst das WLAN von meinem Nachbarn oben kommt auf ~ -58 RSSI bei mir an.

RSSI ist nicht identisch mit dBm!

Arrow http://www.metageek.net/forums/showthread.php?2968-RSSI-is-NOT-equal-to-Signal-Strength-(dBm)

2) Nein, das ist ein falsche Annahme. Jedenfalls liegen mir dazu keine nachweisebare Informationen zu. Ich wüßte auch keinen Grund warum eine WLAN Router sowas machen sollte.

3) Die Kanäle 5 und 1 sind doch schon von mind. einem anderen WLAN belegt!

4) Hmm, ich gehe davon aus, dass in deinem Badezimmer evtl. eine Emaille Badewanne/Dusche sowie Badezimmerkacheln vorhanden sind. Und die sind ebenso Hindernisse!
Oder hast du eine Badewanne aus Pappe und Tapeten im Badezimmer? Lachen Lachen Lachen
Dafür ist ein RSSI Wert von ~ -54 doch OK.

5) 32 WLAN-Netze bei 13 möglichen WLAN-Kanäle mit den Einschränkungen bei den Kanalüberlappungen - nunja, da kann bei dir doch kaum ein obtimaler Datendurchsatz/Signalstärke vorhanden sein. Und dabei ist es egal, ob die bei dir empfangen Fremd WLAN-Netze schwach sind und/oder auf einer anderen Straßenseite vorhanden sin. Fakt ist dabei: sie werden bei dir empfangen und stören dein WLAN.

6) Bei 32 WLAN Netze würde ich an deiner Stelle jedenfalls auf ein PowerLine System wechseln. Wink

_________________
<<< Gruss Gairigo >>>
DL-Support Administration


Bitte erst lesen und beachten: Wie erstelle ich einen neuen Thread zu meinem Problem?- Hier Anklicken!
Bitte kurze Rückmeldung wenn das Problem behoben wurde und wir den Thread schließen können - Danke
Support-Anfragen per PN od. eMail werden nicht beantwortet, sondern gelöscht!

Für Quick-Support steht unser Telefon-Support - (hier Anklicken) zur Verfügung.

Nach oben
Benutzer-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Scriptus
DL-Support Basic User

DL-Support Basic User



User ist: Offline




Anmeldungsdatum: 07.08.2012
Beiträge: 5
Land: World

BeitragVerfasst am: 11.08.2012 23:22    Titel: Antworten mit Zitat Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf

17,2" 16:9 Laptop ^^ habs auf 1024 verkleinert

Also wird sich da wohl nicht mehr viel optimieren lassen. Ich will das bei Streams nicht ständig die Verbindung zusammen bricht. Normal reichen für SD streams die ~1,5 Mb/s. Aber der Stream stockt nach einigen Minuten mal. Dann hab ich plötzlich nur noch max 60 Kb/s für einige Sekunden, unabhänig vom Standort.
Was die Kanäle angeht, überschneiden sie sich ja. Ich belege mit den 40 MHz ja schon das Halbe Frequenzband. Vielleicht sollte man irgendwann mal das Geld für ein 5GHz Gerät ausgeben. Auf dem Band existiert nämlich noch nicht ein einziges Netz. :D
Nach oben
Benutzer-Profil anzeigen Private Nachricht senden
Gairigo
Site Admin

Site Admin



User ist: Offline

Alter: 63
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Anmeldungsdatum: 21.11.2003
Beiträge: 49915
Land: Germany
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 12.08.2012 13:40    Titel: Antworten mit Zitat Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf

Scriptus hat folgendes geschrieben:

1) 17,2" 16:9 Laptop ^^ habs auf 1024 verkleinert

2) Also wird sich da wohl nicht mehr viel optimieren lassen. Ich will das bei Streams nicht ständig die Verbindung zusammen bricht. Normal reichen für SD streams die ~1,5 Mb/s. Aber der Stream stockt nach einigen Minuten mal. Dann hab ich plötzlich nur noch max 60 Kb/s für einige Sekunden, unabhänig vom Standort.

3)Was die Kanäle angeht, überschneiden sie sich ja. Ich belege mit den 40 MHz ja schon das Halbe Frequenzband.

4) Vielleicht sollte man irgendwann mal das Geld für ein 5GHz Gerät ausgeben. Auf dem Band existiert nämlich noch nicht ein einziges Netz. :D



Hallo Scriptus

1) Danke

2) Bei ca. 32 verschiedenen WLAN Netze bei dir, die im 2,4 GHz Bereich rumfunken, sehe ich da - ohne Vor-Ort Kenntnisse zu haben - für Streamings keine Möglichkeit für eine Optimierung.

2a) Ich hatte bei mir vor ca. 6 Jahren auch keine Probleme Filme von einer NAS (steht im Büro) durch ein Badezimmer zum MedienPlayer (steht im Wohnzimmer) per 54 MBit/s WLAN zu streamen. Es gab damals außer mein WLAN lediglich ein 2tes Fremd WLAN. Als aber dann im Laufe der Jahre immer mehr Fremd WLAN dazukamen - aktuell sind es je nach Tageszeit an die 10 Stck. - begangen auch bei mir die Streamingprobleme. Ruckelfreies Filmstreaming war zu den Abendzeiten nicht mehr möglich. Selbst zwei 6dBi Richtfunkantennen brachten kaum Verbesserungen. Also habe ich kurzerhand an der Hausaußenwand - durch mein Badezimmer wollte ich ja nun nicht bohren Wink - ein Cat-6 Kabel verlegt und in beiden Räumen eine 2-fach Netzwerk Aufputzdose angebracht. Im Wohnzimmer dann einen zusätzlichen 5-fach GB LAN Switch und seitdem kommt dort alles 1A und ruckelfrei an.

Damals gab es noch keine >= 200 MBit/s Devolo PowerLine Systeme. Ansonsten hätte ich das eingesetzt. So eins benutze ich nun für die Verbindung Büro <-> Schlafzimmer und kann damit dort ebenfalls ruckelfreie Filmstreams ansehen.

3) Und genau da liegt doch u.a. auch das Problem bei dir mit ca. 32 WLAN Netze. Siehe Bilder!




Quelle: http://www.wavedale.net/205.htm

Und bei 802.11n WLANs, die gleich zwei Känale beanspruchen, sind Kanalüberlappungen ab drei WLANs schon garnicht mehr zu verhindern.

4) Klar wäre ein 5GHz WLAN Netzwerk dann eine Alternative. Aber die Kosten für den WLAN Router plus neuen 5GHz WLAn Adapter übersteigen aber dann doch ein >= 200MBit/s Powerline System, welches - vorausgesetzt die vorhanden Elektroanlage ist in Ordnung - zu keinerlei Störungen führt.

5) Hier noch eine interessante Links:

Arrow http://www.administrator.de/Freie_Kanalwahl_im_WLAN_aber_nicht_willk%C3%BCrlich.html

Arrow http://www.golem.de/news/wlan-tuning-das-smartphone-an-der-badezimmerdecke-1203-90875.html

Arrow http://falkhusemann.de/blog/2010/09/802-11-und-probleme-durch-kanalueberlappung-in-ballungsraumen/

Arrow http://www.netzwelt.de/news/75532_2-ratgeber-empfang-reichweite-wlan-routern-verbessern.html

Ob wie mehrfach empfohlen, eine Reduzierung der eigenen WLAN Sendeleistung eine Verbesserung bringt, muss man immer selber bei sich Vor-Ort testen.

_________________
<<< Gruss Gairigo >>>
DL-Support Administration


Bitte erst lesen und beachten: Wie erstelle ich einen neuen Thread zu meinem Problem?- Hier Anklicken!
Bitte kurze Rückmeldung wenn das Problem behoben wurde und wir den Thread schließen können - Danke
Support-Anfragen per PN od. eMail werden nicht beantwortet, sondern gelöscht!

Für Quick-Support steht unser Telefon-Support - (hier Anklicken) zur Verfügung.

Nach oben
Benutzer-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Empfehlungen














Verfasst am: 20.11.2017 16:15    Titel:



Du möchtest weder hier noch auf anderen unserer Seiten keine Werbung sehen mit welcher wir unseren Supportservice für u. a. auch Dich finanzieren? Das ist kein Problem!
Werde DL-Support Member und Du erhälst nebst anderen Vorzügen, in unserem DL-Support Forum und Portal komplett werbefreie Seiten die dann auch bei Dir schneller angezeigt werden.
Wenn Du ein DL-Support Member mit den Membervorzügen werden möchtest, dann kannst Du hier alles dazu lesen und Dich informieren - (Bitte unterstehendes Bild oder den Textlink anklicken):
DL-Support Member werden
DL-Support Member werden - und zu den Membervorzügen dann auch keine Werbung mehr sehen - dann hier anklicken!
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.     |##| -> |=|     DL-Support - Netzwerk, Router & Wireless Support-Board Foren-Übersicht -> DIR-300 / DIR-301 / DIR-320 / DIR-600 / DIR-615 / DIR-635 / DIR-645 / DIR-652 / DIR-655 / DIR-665 / DIR-685 / DIR-815 / DIR-825 / DIR-855 DSL Gateway WLAN Router Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Seite 1 von 1
Gehe zu:  

Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge nach Themenbezeichungsinhalten
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge freies WLAN? Creoslamard Off-Topic 0 27.07.2017 09:31 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge DCS-2332L verliert nach kurzer Zeit WLan-Verbindung Walwe DCS- IP Cameras 3 02.11.2016 21:11 Letzten Beitrag anzeigen
Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. DIR615 als WLAN AP im bestehenden Netzwerk djmugge DIR-300 / DIR-301 / DIR-320 / DIR-600 / DIR-615 / DIR-635 / DIR-645 / DIR-652 / DIR-655 / DIR-665 / DIR-685 / DIR-815 / DIR-825 / DIR-855 DSL Gateway WLAN Router 1 28.09.2014 01:14 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Langsame Geschwindigkeit mit USB WLAN Stick Tom3000 Sonstige D-Link Gateway Router 1 16.08.2014 19:45 Letzten Beitrag anzeigen
Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. 14.11.2013: Privat-Router als öffentliches WLAN: Kabel Deutschland will Homespots standardmäßig aktivieren Gairigo I-Net Provider News 0 14.11.2013 19:39 Letzten Beitrag anzeigen
Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. 02.09.2013: FRITZ!Box mit Gigabit-Ports und Gigabit-WLAN im Handel Gairigo News & Infos rund um I-Net & IT 0 02.09.2013 13:51 Letzten Beitrag anzeigen
Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. WLAN Stick am DNS-320L? Klaus D-Link DNS-320L ShareCenter Cloud 1 08.07.2013 12:06 Letzten Beitrag anzeigen
Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. 25.05.2013: Sicherheitsexperte: Uraltes WLAN-Einfallstor noch immer offen Gairigo WLAN News & Infos 0 24.05.2013 11:02 Letzten Beitrag anzeigen
Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. 18.05.2013: D-Link und Samsung bestätigen WLAN-Probleme beim Galaxy S4 Gairigo News & Infos von und zu D-Link 0 18.05.2013 16:57 Letzten Beitrag anzeigen
Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. DIR 615 Wlan Router geht nicht an! Gairigo DIR-300 / DIR-301 / DIR-320 / DIR-600 / DIR-615 / DIR-635 / DIR-645 / DIR-652 / DIR-655 / DIR-665 / DIR-685 / DIR-815 / DIR-825 / DIR-855 DSL Gateway WLAN Router 5 12.05.2013 17:30 Letzten Beitrag anzeigen


Portal SeiteHinweise & RegelnBoard SucheForen ÜbersichtAktuelle UmfragenNews und neue Downloads Infos zum DL-Premium Bereich |
DL-Support Member werdenDL-Support ShopDL-Support aStoreSite MapSecurity NewsFirmware NewsProvider News & TippsWLAN NewsI-Net & IT News |
News & Infos zu und über D-LinkForen ArchivAlle Basic ThemenBoard StatistikDL-Support TeamImage GalerieTelefon Hotline Telefon-Support |
 
 
Inhalt & Design © 2003 - 2017 bei DL-Support.de - Alle Rechte vorbehalten Unsere Werbemittel Impressum Datenschutz Hinweise
 
Portal powered by MX-Portal  / Forum powered by phpBB 2.0.19 © 2001, 2005 phpBB Group / Dieses Board ist optimiert für den IExplorer ab Vers. 6.0 in 1024x768

 

[ Diese Seite wurde in: 0.606871 Sekunden generiert - Aktuelle Server Zeit: Monday, 20. November 2017 - 16:15:59 - CET ]