Du hast noch keinen DL-Support Account? Dann klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!

 
DL-Support - Netzwerk, Router & Wireless Support-Board
Der Telefon-Support ist Offline
Das IT Support Forum für Netzwerke - alles rund um LAN & Wireless LAN
Forum News DL-Support Member werden Firmware News Suchen Board<br>FAQ Sicherheits-Kompass DL-Shop DL-aStore Dank-Donation DL-Support Image-Galerie Telefon-Support Login Registrieren
Startseite Forum News Member werden
für werbefreie Seiten
und mehr
Firmware
News
Suchen Board
FAQ
Sicherheits
Kompass
Shop aStore Dank
Donation
Support
Images
Telefon
Support
Login Registrieren
Aktuell sind: 28 Benutzer online: 0 registrierte, kein versteckter und 28 Gäste - Deine aktuelle IP Adresse: 54.91.16.95
Website hundertprozent CO2 neutral mit Host Europe    
dl-support.de Webutation
 
dl-support.de wird überprüft von der Initiative-S
 
 
 
 Hallo Gast - Willkommen bei DL-Support
Hallo DL-Support Gast,
willkommen bei DL-Support. Wie auch immer Du den Weg zu uns gefunden hast, Du wirst sicherlich eine Frage oder ein Problem zu den bei uns behandelten Themen haben oder auch etwas aus unserem Downloadbreich runterladen wollen. Als DL-Support Gast, also als nicht registrierter User hast Du allerdings nur in den Bereichen die auch für Gäste zugänglich sind Leserechte. Das Erstellen von Supportanfragen oder ein Download aus unserem Forum- und Downloadbereich ist lediglich den bei uns registrierten Usern vorbehalten. Falls Du also eine eigene Supportanfrage erstellen möchtest und/oder etwas aus unserem Downloadbereich runterladen möchtest, dann solltest Du Dich bei uns registrieren was ja kostenlos ist. Dazu hier Anklicken - Bei DL-Support registrieren

ps. Falls Du über die auf unseren Seiten eingebundene Werbung nicht erfreut sein solltest, dann haben wir Verständnis dafür. Allerdings benötigen wir die Einnahmen aus den Werbeeinblendungen um das DL-Support Board für Dich und andere Hilfesuchende finanzieren zu können. Auch Du hast die Möglichkeit, dass Du bei uns werbefreie Seiten und weitere Vorzüge als DL-Support Member erhalten kannst. Alle Informationen dazu findest Du hier:
Hier Anklicken - Warum sollte man ein DL-Support Member werden - Wie wird man ein DL-Support Member?

Wir wünschen Dir viel Erfolg bei der Lösung Deines Problems
Das DL-Support Team
Tutorial / Anleitung für eMule mit Router
Benutzer in diesem Topic: kein registrierter, kein versteckter und kein Gast.
Registrierte Benutzer die online sind: Keine

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     |##| -> |=|     DL-Support - Netzwerk, Router & Wireless Support-Board Foren-Übersicht -> Tools & Programm Tutorials
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  

Hat dir diese Anleitung geholfen?
Ja, meine Probleme sind gelöst und eMule läuft anständig.
43%
 43%  [ 29 ]
Ja, ich hab eine HighID aber der Download ist immer noch nicht das Gelbe vom Ei.
33%
 33%  [ 22 ]
Nein, diese Anleitung hat 0 gebracht und eMule macht immer nur noch Zicken, obwohl ich mich exakt an die Anleitung gehalten habe - das Problem sitzt an der Tastatur
22%
 22%  [ 15 ]
Stimmen insgesamt : 66

Autor Nachricht
D33py
Gast




User ist: Offline








BeitragVerfasst am: 23.03.2004 21:12    Titel: Tutorial / Anleitung für eMule mit Router Antworten mit Zitat Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf

Tutorial für Emule mit Router - Updated 8 August 2005


Ich persönlich benutze den D-Link 604 Revision D1 Firmware 311 und den D-Link 624 Revision C3 Firmware 2.53 (man sollte für eMule immer die neuste Firmware geflasht haben)
Win XP mit SP2 ( Das OS ist wichtig; bitte achtet darauf, dass ihr das TCP/IP Limit gepached habt (beim SP2), also auf "unbegrenzt" setzt, z.B. mit XP-Antispy).

Bitte lest das Tutorial, wenn ihr es zum 1. mal lest ganz durch bevor ihr irgendwas macht.
Dann könnt ihr es Schritt für Schritt umsetzen, bitte macht das genau so(!!) wie im Tutorial beschrieben, auch Dinge die euch als unwichtig vorkommen können es wichtig sein, also bitte exakt an die Anleitung halten!



Bevor wir überhaupt mit Emule selbst anfangen:

1.Ganz am Anfang bevor ihr irgendwas mit Emule macht solltet ihr eurem Rechner eine feste IP vergeben, d.h. DHCP im Router auschalten (Im Routermenü: Home->DHCP->DHCP Server-> auf "disabled" setzen)
Dann geht ihr in die Netzwerkverbindung auf die Lanverbindung mit dem Router-> Rechtsklick-> Eigenschaften->"Internetprotokoll" markieren und dann auf "Eigenschaften" klicken und folgende Einstellungen übernehmen: ( Bei der IP-Adresse sind die Zahlen im letzen Abschnitt (hier 20) nicht relevant, man kann jede Zahl zwischen 2 und 254 benützen).

[Man kann natürlich auch DHCP anlassen, dann sollte man aber dem Computer, auf dem eMule läuft per Static DHCP eine feste IP über die MACAdresse zuweisen!! (Denn andernfalls kann es passieren dass die Daten an den falschen PC geforwarded werden)]



2. Die Windowsfirewall muss ganz ausgeschaltet werden, falls ihr eine Softwarefirewall benützt, müsst ihr natürlich eMule den Zugriff aufs Internet erlauben, am besten ist aber, ihr deinstalliert die Firewall ganz, da viele Softwarefirewalls eMule verlangsamen.


Ersteinmal grundlegend:
Dieses Tutorial ist für eMule auf der Basis des Originalclients/Webcacheclients, bei MODs können die Einstellungen wieder abweichen.
Wenn man einen MOD (www.emule-mod.de) benutzen möchte können die Einstellungen variieren - ich empfehle das Benutzen eines MODs nur erfahrenen Benutzern - oder wenn ein Neuanfänger einen MOD(=Modifikation des Originalclienten) benutzen will sollte er die ganzen Extrasettings so belassen wie sie sind, man kann da viel falsch machen!!

Aber nun geht los:

Emule installieren und alte Dateien übernehmen:

1. Emule von http://prdownloads.sourceforge.net/webcache-emule/eMule-0.46c-WebCache-2.0a-Beta1-Bin.zip runterladen.

[Anmerkung: Das Original Emule bekommt man auf www.emule-project.net , ich empfehle aber jedem die genannte Webcacheversion zu benützen, auch den Anfängern, weil es im Grunde die Originalversion ist, die einzige Veränderung ist die Implementierung von Webcache, diese aber halte ich für sehr wichtig, da sie einen großen Geschwindigkeitszuwachs darstellt - und das für alle. Je mehr Webcache benützen desto mehr steigt der Download!]

2. In einen Ordner entpacken
3. Falls ihr noch unvollständige Tempdateien habt kopiert nur die xxx.part und die xxx.part.met aus dem "alten" TempOrdner in den Neuen und
löscht danach den alten TempOrdner!!
Für alle die bereits ein altes eMule installiert haben :
Geht in den Ordner (des "alten" Emules) "config" kopiert die Dateien "clients.met", "preferences.dat" und "cryptkey.dat" in den neuen "Config"Ordner.
Jetzt könnt ihr das alte Emule deinstallieren und die "alten"Ordner löschen.
4. Emule starten - Wizard abbrechen - aber zu keinem Server connecten etc. Wir starten nur um die Einstellungen vorzunehmen denn damit diese wirken müssen wir eMule dann neu starten.


Emule richtig einstellen:

Einstellungen: Verbindungen

Als erstes gehen wir in "Einstellung" "Verbindungen". Übernehmt diese Settings (PIC) : (für DSL 1000/128)

Achtung beim Hardlimit : NICHT 500 übernehmen !!!

Das Hardlimit muss individuell berechnet werden und zwar so:

Ihr nehmt die Anzahl der maximalen Quellen insgesamt (hier sind Werte zwischen 6000 und 8000 empfehlenswert, müsst ihr ein bischen herumtesten was am besten für euer System ist) und teilt sich durch die Anzahl der Files die ihr im Download habt.
Hier zur Veranschaulichung ein Beispiel wo man 9 Dateien im Download hat:

6000/9= 666

666 ist in diesem Fall der optimale Wert und den tragt ihr dann auch bei "Hardlimit" ein.
Es macht keinen Sinn gleichzeitig mehr als 20 Dateien im Download zu haben. 20 ist wirklich die Obergrenze - alles darüber verlangsamt eMule nur!! Eher weniger, wenn es gut verteilte Files sind sollte man eher so ca. 10 Downloads haben anstatt der 20.


Zu den Max. Connections: 300-400 ist ein guter Richtwert für Windows XP (bei den Windowsvorgängern z.B. 98 oder NT nicht mehr als 300 benutzen eher weniger).
Ihr könnt mal so 100-300-600(oder Zwischenwerte davon) ausprobieren ob der Download dann besser (oder schlechter) wird, aber mit 300-400 macht man nichts falsch.

DEN REST EINFACH 1:1 AUS DER GRAFIK ÜBERNEHMEN !! (es wird empfohlen den Haken bei "Kademila" rauszunehmen wenn es Anzeichen gibt dass sich der Router mit eMule aufhängt/freezed/abstürzt. Ich habe mit KAD bei den verschiedensten Routermodellen keinerlei Probleme, andere User anscheinend schon. Wenn sich euer Router mit eMule nach kurzer (oder auch längerer) Zeit aufhängt, lasst KAD einfach mal aus und connected nicht zum KADNetzwerk, dann sollte das Problem behoben sein.)

Wenn man einen höhren Upload als 128 kBit/s (=16 kByte/s) hat sollte man natürlich entsprechend mehr Upload geben.
Denn je höher euer Upload desto höher ist euer Download!!
Wie man den optimalen Upload berechnen kann:
Ihr nehmt euren maximalen Upload (angenommen es sind 30 kByte/s), dann zieht ihr 4-6 kByte/s fürs Surfen und den Overhead ab, blieben mind. 24 kByte/s für eMule übrig. Das wäre dann der optimale Upload. So kann man es mit jeder Uploadbandbreite einfach ausrechnen..
Mit der Faustregel "80% des maximalen Uploads = Upload in eMule" macht man auch nichts falsch.





Einstellungen: erweiterte Einstellungen

Bei den max. Verbindungen pro 5 Sek: 20 ist als Standart eingestellt das passt.
Wenn ihr eine ältere Firmware habt oder z.B. die Revision B beim D Link 604 (mit dem langsameren Chip) könnt ihr auch testweise auf 15 stellen.
Die Quellensuche dauert dann etwas länger aber der Download ist besser und eure Leitung wird nicht "verstopft" und der Router wird nicht überlastet.
Wenn ihr meint euer Router (und PC) verträgt etwas mehr könnt ihr noch bis 30 gehen - aber nicht mehr.
In den erweiterten Einstellungen passt alles. Nichts ändern außer die max. Connections pro 5 Sek... (evtl. kann man die Warteschlangengröße etwas verringern so auf 3000)




Einstellungen: Webcache
(Bitte als erstes die Anmerkung am Schluss dieses Abschnitts lesen!)

Einfach die Settings aus dem Bild übernehmen:



1. Häckchen setzen bei "Enable Webcached Downloads"
2. Auf Autodetect Webcache" klicken
3. Ihr bekommt ein Popup mit den Daten (in diesem Falle die für "T-Online" (mein ISP), das Popup bestätigt ihr mit "OK"



4. Es sollte dann so aussehen wie auf diesem Bild (mit den Daten eures ISPs)



5. Um zu überpfrüfen ob Webcache richtig funktioniert könnt ihr entweder auf "Test Webcache Configuration" klicken oder es auch überprüfen in dem ihr im Transferfenster die letzte Leiste anseht.
Das sieht dann z.B. so aus:



Ihr mach einen Doppelklick auf einen Download so dass die Leiste aufgeklappt wird.
Dann schaut ihr in die Spalte "Webcache Sources".
Wenn ihr dort eine (oder am besten möglichst viele) Quellen habt bei denen in grüner Schrift euer Proxy eingetragen ist könnt ihr davon ausgehen das Webcache richtig funktioniert und ihr von diesen Quellen einen richtig schnellen Download bekommt.
Desweiteren kann man in der Statisik erkennen,ob, und wie viel man mit Webcache heruntergeladen hat.

[Anmerkung:

Um die Funktion "Autodetect Webcache" nützen zu können müssen die Vorraussetzung erfüllt sein, dass ihr zu einem Server connected seit. Ich empfehle daher die Webcachekonfiguration ganz am Ende der Installation von Emule zu machen, wenn ihr den ganzen Rest richtig eingestellt habt.
Dann könnt ihr wie oben beschrieben Webcache konfigurieren. Wenn alles richtig eingestellt ist müsst ihr nur noch euer Emule neustarten (Emule gibt euch auch eine Meldung aus dass ihr das machen müsst) und ihr könnt bequem Webcache benützen!]



Den Router richtig konfigurieren:

Die Routerkonfiguration aufrufen: Unter "advanced" "virtual server" aufrufen und folgende Eintragungen machen:
Im Feld "Private IP" in dem "xx" steht tragt ihr die IP des Rechners ein auf dem Emule installiert ist /benutzt wird(hier z.B. 20)...





Jedes mal auf "apply" klicken und Router neu starten!!

So sollte es danach aus sehen:



FERTIG !


So bitte beachtet dass ihr eMule neu installiert habt - übernehmt nichts aus dem alten Ordner!!
(Außer wie oben beschrieben die Temps und die 3 Dateien aus dem Configordner)

Jetzt holt ihr euch eine aktuelle Serverliste (und eine nodes.dat falls ihr Kademila nützen wollt) und lasst
eMule einfach ein paar Stunden laufen. Mit zunehmender Zeit sollte der Downloadspeed steigen.
Wenn ihr nach 50 Std. Gesamtlaufzeit (am Anfang ist eMule immer etwas langsam, es sollte aber mit der Zeit schneller werden, also wundert euch nicht wenn euer Download am Anfang gering ist. Hier müsst ihr einfach Geduld haben, lasst eMule am besten 24/7 laufen dann solltet ihr nach ein paar Tagen einen guten Download haben)
immer noch unzufrieden mit der Downloadgeschwindigkeit seit empfehle ich euch einen
Mod auszuprobieren oder mit den Einstellungen in einem bestimmten Rahmen (wie oben beschrieben) zu "spielen".

[Meine aktuelle MODEmpfehlung (Bitte nur benützen wenn man sich etwas mit eMule auskennt (es liegt eine Hilfedatei bei): http://emule-mods.de/?mods=ionix
(Stellt ihn wie im Tutorial beschrieben ein, für die Extratweaks lest die Hilfedatei, ich würde aber empfehlen alle Antileecherfeatures zu aktivieren.) Achtung: "Random Ports" muss zwingend deaktiviert sein!!]

Wichtig: Jedes System ist anders - dieses Tut ist kein Allheilmittel gegen schlechten Speed !!
Ihr braucht genügend Files (und diese müssen gut verteilt sein) um einen angemessenen Down
zu erhalten. Angemessen heißt ca. 30-40 kb/s Download aber nicht 90 kb/s!!! Ich behaupte nicht dass man im Schnitt nicht mehr als 30 erreichen kann -
aber es ist unwahrscheinlich und das sollte keiner erwarten!!

@Diejenigen die meinen sie müssen eMule auf 2 Rechner laufen lassen: Macht das nicht !! Es bringt nur Nachteile:

1. Da je eMule nur noch die Hälfte an Upload zur Verfügung steht bekommt er sehr wenige Credits -> sehr geringer Download.
2. Werdet ihr wenn 2 eMules mit einer IP im Netz sind sehr oft gebannt !! -> auch weniger Download
3. Müsst ihr auch nochmal die Settings(in eMule) runtersetzen -> auch weniger Download.

Ihr habt viel mehr davon wenn ihr eMule auf 1 Rechner laufen habt !!!
Also lasst es einfach...


Und bitte haltet euch an das Prinzip von P2P- Geben und Nehmen!!
Also lasst immer paar Files im Share (und natürlich eMule gestartet), auch wenn ihr im Moment nichts downloadet und stellt den Anderen euren Upload zur Verfügung.
Das hat 2 Vorteile:
1. Ihr sammelt fleißig Credits -> wenn ihr wieder downloadet hab ihr einen schnellerer Download
2. Andere freuen sich über eure Files und ihr tragt zu besserem Speed im Netzwerk bei. Beim nächsten mal profitiert ihr wieder davon wenn es die anderen genauso machen und ihr von ihnen downloadet...


MfG

© D33py


PS: Reaktionen und konstruktive Kritik (gut, schlecht, hat mir viel/nichts geholfen, das und das sollte man ändern/hinzufügen) sind immer willkommen und ausdrücklich erwünscht!


Wenn dir das Tut gefallen/geholfen hat würde ich mich freuen wenn du das Tutorial/die Anleitung (und natürlich das Forum) weiterempfehlen würdest und du den Link zu dieser Anleitung
(= http://www.dl-support.de/forum/viewtopic.php?t=2333) (aber nur den Link hierher, nicht das Tut selbst oder Auszüge davon!!) in anderen Foren posten/verbreiten würdest damit auch anderen Usern bei Problemen mit eMule und Routern geholfen werden kann! Also macht ruhig Werbung dafür...!



[ Emule Router Anleitung Einstellen Einstellung Einstellungen Konfigurieren Konfiguration Settings D-Link LowID low ID portforwarding ports forwarden weiterleiten port forwarding ]


Zuletzt bearbeitet von D33py am 12.04.2009 20:30, insgesamt 45-mal bearbeitet
Nach oben
Empfehlungen














Verfasst am: 18.01.2018 09:02    Titel:



WebPack 3.0 von Host Europe


Du möchtest weder hier noch auf anderen unserer Seiten keine Werbung sehen mit welcher wir unseren Supportservice für u. a. auch Dich finanzieren? Das ist kein Problem!
Werde DL-Support Member und Du erhälst nebst anderen Vorzügen, in unserem DL-Support Forum und Portal komplett werbefreie Seiten die dann auch bei Dir schneller angezeigt werden.
Wenn Du ein DL-Support Member mit den Membervorzügen werden möchtest, dann kannst Du hier alles dazu lesen und Dich informieren - (Bitte unterstehendes Bild oder den Textlink anklicken):
DL-Support Member werden
DL-Support Member werden - und zu den Membervorzügen dann auch keine Werbung mehr sehen - dann hier anklicken!
Nach oben
Gairigo
Site Admin

Site Admin



User ist: Offline

Alter: 63
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Anmeldungsdatum: 21.11.2003
Beiträge: 49915
Land: Germany
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 05.02.2005 21:41    Titel: Antworten mit Zitat Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf

In diesen Thread bitte NICHT reinposten Exclamation

Alle Beiträge werden OHNE Nachfrage gelöscht Exclamation



Diskussionen/Beiträge zu diesem Tutorial bitte in diesem Thread führen/reinstellen:

Arrow http://www.dl-support.de/forum/viewtopic.php?t=8070

_________________
<<< Gruss Gairigo >>>
DL-Support Administration


Bitte erst lesen und beachten: Wie erstelle ich einen neuen Thread zu meinem Problem?- Hier Anklicken!
Bitte kurze Rückmeldung wenn das Problem behoben wurde und wir den Thread schließen können - Danke
Support-Anfragen per PN od. eMail werden nicht beantwortet, sondern gelöscht!

Für Quick-Support steht unser Telefon-Support - (hier Anklicken) zur Verfügung.

Nach oben
Benutzer-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     |##| -> |=|     DL-Support - Netzwerk, Router & Wireless Support-Board Foren-Übersicht -> Tools & Programm Tutorials Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Seite 1 von 1
Gehe zu:  

Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge nach Themenbezeichungsinhalten
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Replacing modem and router with DSL Gateway Donnieclark DSL- Modem / Modem Gateway Router 0 14.11.2017 08:43 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge DI-804HV Router streikt / Strom? balu DI-804 / DI-804V / DI-804HV Gateway Router 6 06.05.2015 20:21 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge DIR 657 Media Router und Sicherheitslückenmeldung vom Provider UPnP -> SSDP. Micro_Funky DIR-300 / DIR-301 / DIR-320 / DIR-600 / DIR-615 / DIR-635 / DIR-645 / DIR-652 / DIR-655 / DIR-665 / DIR-685 / DIR-815 / DIR-825 / DIR-855 DSL Gateway WLAN Router 1 25.04.2015 12:50 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Probleme mit dem NetconnectBasic Router von NetCologne und DI-524 Cologne77 DI-524 / DI-524UP / DI-624 / DI-624+ / DI-824VUP+ WLAN Gateway Router 1 22.04.2014 06:33 Letzten Beitrag anzeigen
Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. 06.01.2014: Router auf Backdoor testen Gairigo Security und Viren News 0 06.01.2014 13:34 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge 17.12.2013: D-Link flickt Business-Router der DSR-Serie Gairigo News & Infos von und zu D-Link 0 17.12.2013 22:02 Letzten Beitrag anzeigen
Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. 14.11.2013: Privat-Router als öffentliches WLAN: Kabel Deutschland will Homespots standardmäßig aktivieren Gairigo I-Net Provider News 0 14.11.2013 19:39 Letzten Beitrag anzeigen
Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. 23.10.2013: Neue und alte Router-Lücken bei Netgear, Tenda und DrayTek Gairigo Security und Viren News 0 23.10.2013 18:39 Letzten Beitrag anzeigen
Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. 21.10.2013: Alert! D-Link-Router mit Hintertür Gairigo Security und Viren News 0 21.10.2013 17:11 Letzten Beitrag anzeigen
Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. DIR 645 Kein zugriff auf Router Setup nach Firmwareupdate (DIR-645_fw_reva_102b11 ALL_de_20120117) da_Mike DIR-300 / DIR-301 / DIR-320 / DIR-600 / DIR-615 / DIR-635 / DIR-645 / DIR-652 / DIR-655 / DIR-665 / DIR-685 / DIR-815 / DIR-825 / DIR-855 DSL Gateway WLAN Router 3 17.10.2013 19:22 Letzten Beitrag anzeigen


Portal SeiteHinweise & RegelnBoard SucheForen ÜbersichtAktuelle UmfragenNews und neue Downloads Infos zum DL-Premium Bereich |
DL-Support Member werdenDL-Support ShopDL-Support aStoreSite MapSecurity NewsFirmware NewsProvider News & TippsWLAN NewsI-Net & IT News |
News & Infos zu und über D-LinkForen ArchivAlle Basic ThemenBoard StatistikDL-Support TeamImage GalerieTelefon Hotline Telefon-Support |
 
 
Inhalt & Design © 2003 - 2018 bei DL-Support.de - Alle Rechte vorbehalten Unsere Werbemittel Impressum Datenschutz Hinweise
 
Portal powered by MX-Portal  / Forum powered by phpBB 2.0.19 © 2001, 2005 phpBB Group / Dieses Board ist optimiert für den IExplorer ab Vers. 6.0 in 1024x768

 

[ Diese Seite wurde in: 0.639866 Sekunden generiert - Aktuelle Server Zeit: Thursday, 18. January 2018 - 09:02:41 - CET ]