Du hast noch keinen DL-Support Account? Dann klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!

 
DL-Support - Netzwerk, Router & Wireless Support-Board
Der Telefon-Support ist Offline
Das IT Support Forum für Netzwerke - alles rund um LAN & Wireless LAN
Forum News DL-Support Member werden Firmware News Suchen Board<br>FAQ Sicherheits-Kompass DL-Shop DL-aStore Dank-Donation DL-Support Image-Galerie Telefon-Support Login Registrieren
Startseite Forum News Member werden
für werbefreie Seiten
und mehr
Firmware
News
Suchen Board
FAQ
Sicherheits
Kompass
Shop aStore Dank
Donation
Support
Images
Telefon
Support
Login Registrieren
Aktuell sind: 44 Benutzer online: 0 registrierte, kein versteckter und 44 Gäste - Deine aktuelle IP Adresse: 54.81.196.35
Website hundertprozent CO2 neutral mit Host Europe    
dl-support.de Webutation
 
dl-support.de wird überprüft von der Initiative-S
 
 
 
 Hallo Gast - Willkommen bei DL-Support
Hallo DL-Support Gast,
willkommen bei DL-Support. Wie auch immer Du den Weg zu uns gefunden hast, Du wirst sicherlich eine Frage oder ein Problem zu den bei uns behandelten Themen haben oder auch etwas aus unserem Downloadbreich runterladen wollen. Als DL-Support Gast, also als nicht registrierter User hast Du allerdings nur in den Bereichen die auch für Gäste zugänglich sind Leserechte. Das Erstellen von Supportanfragen oder ein Download aus unserem Forum- und Downloadbereich ist lediglich den bei uns registrierten Usern vorbehalten. Falls Du also eine eigene Supportanfrage erstellen möchtest und/oder etwas aus unserem Downloadbereich runterladen möchtest, dann solltest Du Dich bei uns registrieren was ja kostenlos ist. Dazu hier Anklicken - Bei DL-Support registrieren

ps. Falls Du über die auf unseren Seiten eingebundene Werbung nicht erfreut sein solltest, dann haben wir Verständnis dafür. Allerdings benötigen wir die Einnahmen aus den Werbeeinblendungen um das DL-Support Board für Dich und andere Hilfesuchende finanzieren zu können. Auch Du hast die Möglichkeit, dass Du bei uns werbefreie Seiten und weitere Vorzüge als DL-Support Member erhalten kannst. Alle Informationen dazu findest Du hier:
Hier Anklicken - Warum sollte man ein DL-Support Member werden - Wie wird man ein DL-Support Member?

Wir wünschen Dir viel Erfolg bei der Lösung Deines Problems
Das DL-Support Team
Verständnisfrage "Bridge with AP" 2x DAP-1160
Benutzer in diesem Topic: kein registrierter, kein versteckter und kein Gast.
Registrierte Benutzer die online sind: Keine

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     |##| -> |=|     DL-Support - Netzwerk, Router & Wireless Support-Board Foren-Übersicht -> DWL- und DAP- Access-Points / Repeater
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Tyndal
DL-Support Basic User

DL-Support Basic User



User ist: Offline




Anmeldungsdatum: 27.02.2012
Beiträge: 3
Land: World

BeitragVerfasst am: 27.02.2012 10:22    Titel: Verständnisfrage "Bridge with AP" 2x DAP-1160 Antworten mit Zitat Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf

Betreffende Geräte (incl. Hersteller-, Hardware Revision- sowie Firmware Version- und Build -Angaben): 2x DAP-1160 Fw. 1.41 b01
Betreffender WLAN-Client Adapter (incl. Hersteller-, Hardware Revision- sowie Treiber Versions- und Build Angaben): ?
Welche WLAN-Verschlüsselung ist aktiviert?: WPA-PSK
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Betriebssystem & ServicePack:
I-Net Browser:
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Provider & Zugangsart:
MTU-Wert im Router:
MRU-Wert im Modem/Modem-Router:
VPI-Wert im Modem/Modem-Router:
VCI-Wert im Modem/Modem-Router:
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ist eine Software-Firewall vorhanden (auch wenn deaktiviert)?: Nein, weder installiert noch deaktiviert
Software-Firewall:
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ist Filesharing im Einsatz?: Nein
Filesharing-Programm u. Vers.:
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wie bezeichnest Du Deinen LAN/WLAN Wissensstand?: Grundwissen (= ich habe schon mal ein Netzwerk < 5 PCs konfiguriert, das hinterher auch lief)
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Was hast Du gemacht und/oder installiert, bevor das Problem aufgetreten ist?:


Was hast Du bereits versucht, um das Problem zu lösen?:

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Und hier nun meine detailierte Fehlerbeschreibung und Nachricht:
Hallo Forengemeinde,

aktuell plagt mich ein Luxus-Problem ohne Zeitdruck, d.h. es funktioniert grundsätzlich alles, nur in meinem Kopf existiert eine Wissenslücke oder ich habe eine falsche Vorstellung. Ein "ergooglen" der Lösung fällt schwer, wenn einem die richtigen Suchbegriffe dazu fehlen und auch wenn das Thema LAN in den Grundzügen bekannt ist, setzt meine Vorstellungskraft bei WLAN aus...

Situation:
Haus 1 empfängt Internet via Satellit, das herstellereigene Modem speist in einen Router sein Signal, der WLAN-Router verteilt ordnungsgemäß über LAN1 an PC1 und über LAN2 an PC2.
Gleichzeitig baut der Router auch ein WLAN "WLAN-Haus-1" auf, hier können sich Notebooks, Smartphones etc. problemlos einwählen und auf das Internet zugreifen (der Router fungiert als AccessPoint (?) )

An LAN3 ist ein DAP-1160 angeschlossen, Funktionsmodus "Bridge with AP", und erstellt das WLAN "WLAN-Haus-2"

Die Gegenstelle der Bridge befindet sich in Haus 2 und ist ebenfalls ein DAP-1160 mit gleicher Firmware und ebenfalls auf "Bridge with AP" eingestellt, ebenfalls WLAN "WLAN-Haus-2"
An den beiden DAP-1160 (192.168.0.50 und .51) ist jeweils die MAC-Adresse des anderen DAP-1160 eingetragen, die beiden finden sich und kommunizieren untereinander, als Gateway ist der WLAN-Router (192.168.0.1) eingetragen.
Signalstärke ist unbekannt, leider zeigt der DAP-1160 hierzu nichts an, aber eine Verbindung ist vorhanden.

An LAN1 der Gegenstelle in Haus 2 ist der PC3 angeschlossen.
PC3 kann sich problemlos ins Internet einwählen.
In Haus 2 habe ich mit einem Smartphone (HTC) überall vollen WLAN Empfang ("WLAN-Haus-2") - aber Zugriff ins Internet bleibt mir verwehrt.

Hier entsteht mein Verständnis-Problem:
Die Bridge zwischen den beiden DAP-1160 ist doch grundsätzlich nur ein "kabelloses Kabel".

Wieso funktioniert (-> = Kabel; --- WLAN ---> = WLAN-Verbindung)

PC3 -> DAP-1160 (.51) --- WLAN ---> DAP-1160 (.50) -> Router/Gateway (.1) -> Modem -> Internet

aber:

HTC --- WLAN ---> DAP-1160 (.51) --- WLAN ---> DAP-1160 (.50) -> Router/Gateway (.1) -> Modem -> Internet
funktioniert nicht?

Ist diese Funktionsweise grundsätzlich nicht möglich (und ich könnte bis an das Ende meiner Tage nach einer Lösung suchen) oder müsste es funktionieren (und mein HTC ist das Problem)?

Gefundene Beiträge verwirren mich leider mehr, als dass sie mir weiterhelfen.
Der meistgenannte Lösungsvorschlag scheint ein zweiter WLAN-Router in Haus 2 zu sein, der mittels Kabel an den dort befindlichen DAP-1160 (.51) angeschlossen wird und dann quasi ein "WLAN-Haus-2-Neu" aufbaut.
Die nächst häufigste Lösung wäre den DAP-1160 (.51) als Repeater zu betreiben (was den DAP-1160 (.50) in Haus1 evtl. arbeitslos macht)

Der Aufdruck auf der Verpackung "Bridge with AP" (und die bildliche Darstellung der Bridge mit WLAN-Endgeräten auf beiden Seiten der Bridge) vermittelt mir den Eindruck, dass es mit meinem HTC ohne zweiten WLAN-Router funktionieren müsste - im Handbuch aber ist bei Bridge (mit oder ohne AP) nie ein Internetzugang mit eingezeichnet, bei der Funktion als Repeater hingegen schon.

Wenn möglich würde ich auf einen zweiten WLAN-Router verzichten wollen (verbraucht schließlich auch Strom).

Viel Text für eine einfache Frage:

Funktioniert:

HTC/Laptop --- WLAN ---> DAP-1160 (.51) --- WLAN ---> DAP-1160 (.50) -> Router/Gateway (.01) -> Modem -> Internet

im Modus "Bridge with AP" - oder bin ich auf dem Holzweg?

Besten Dank für einen Denkanstoß oder eine Belehrung Smile

Grüße,
Tyndal
Nach oben
Benutzer-Profil anzeigen Private Nachricht senden
Empfehlungen














Verfasst am: 17.08.2018 09:56    Titel:



WebPack 3.0 von Host Europe


Du möchtest weder hier noch auf anderen unserer Seiten keine Werbung sehen mit welcher wir unseren Supportservice für u. a. auch Dich finanzieren? Das ist kein Problem!
Werde DL-Support Member und Du erhälst nebst anderen Vorzügen, in unserem DL-Support Forum und Portal komplett werbefreie Seiten die dann auch bei Dir schneller angezeigt werden.
Wenn Du ein DL-Support Member mit den Membervorzügen werden möchtest, dann kannst Du hier alles dazu lesen und Dich informieren - (Bitte unterstehendes Bild oder den Textlink anklicken):
DL-Support Member werden
DL-Support Member werden - und zu den Membervorzügen dann auch keine Werbung mehr sehen - dann hier anklicken!
Nach oben
Gairigo
Site Admin

Site Admin



User ist: Offline

Alter: 64
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Anmeldungsdatum: 21.11.2003
Beiträge: 49932
Land: World
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 27.02.2012 13:36    Titel: Re: Verständnisfrage "Bridge with AP" 2x DAP-1160 Antworten mit Zitat Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf

Tyndal hat folgendes geschrieben:

An LAN1 der Gegenstelle in Haus 2 ist der PC3 angeschlossen.
PC3 kann sich problemlos ins Internet einwählen.

In Haus 2 habe ich mit einem Smartphone (HTC) überall vollen WLAN Empfang ("WLAN-Haus-2") - aber Zugriff ins Internet bleibt mir verwehrt.

Hier entsteht mein Verständnis-Problem:
Die Bridge zwischen den beiden DAP-1160 ist doch grundsätzlich nur ein "kabelloses Kabel".

Wieso funktioniert (-> = Kabel; --- WLAN ---> = WLAN-Verbindung)

PC3 -> DAP-1160 (.51) --- WLAN ---> DAP-1160 (.50) -> Router/Gateway (.1) -> Modem -> Internet

aber:

HTC --- WLAN ---> DAP-1160 (.51) --- WLAN ---> DAP-1160 (.50) -> Router/Gateway (.1) -> Modem -> Internet
funktioniert nicht?

Ist diese Funktionsweise grundsätzlich nicht möglich (und ich könnte bis an das Ende meiner Tage nach einer Lösung suchen) oder müsste es funktionieren (und mein HTC ist das Problem)?



Hallo Tyndal

Weil dein PC3 per Cat-Kabel mit dem DAP-1160 verbunden ist und dein HTC nicht.

Im Wireless Bridge Mode kommunizieren die beiden DAP-1160 lediglich untereinander.

Tyndal hat folgendes geschrieben:
An den beiden DAP-1160 (192.168.0.50 und .51) ist jeweils die MAC-Adresse des anderen DAP-1160 eingetragen, die beiden finden sich und kommunizieren untereinander,...



Tyndal hat folgendes geschrieben:
Funktioniert:

HTC/Laptop --- WLAN ---> DAP-1160 (.51) --- WLAN ---> DAP-1160 (.50) -> Router/Gateway (.01) -> Modem -> Internet

im Modus "Bridge with AP" - oder bin ich auf dem Holzweg?


Scheinbar nicht!

------------------------------------

Tyndal hat folgendes geschrieben:
- im Handbuch aber ist bei Bridge (mit oder ohne AP) nie ein Internetzugang mit eingezeichnet

Zitat:
Bridge with AP wireless mode connects 2 LANs, while still functioning as a wireless AP for local wireless clients.

Quelle: DAP-1160 Handbuch

Wenn im Wireless Bridge AP Mode ein DAP-1160 zusätzlich noch als WLAN AP arbeitet und damit ein Zugriff auf das gesamte Netzwerk möglich ist, dann sollte "eigentlich" auch ein Zugang in das WAN möglich sein. Ja, so sehe ich das auch.

Ob folgendes evtl. die Ursache dafür ist?
Zitat:
Note: Bridge Mode is not completely specified in WiFi or IEEE standards....

Quelle: DAP-1160 Handbuch

------------------------------------

Die einzigste Möglichkeit sehe ich in so einem Aufbau:


_________________
<<< Gruss Gairigo >>>
DL-Support Administration


Bitte erst lesen und beachten: Wie erstelle ich einen neuen Thread zu meinem Problem?- Hier Anklicken!
Bitte kurze Rückmeldung wenn das Problem behoben wurde und wir den Thread schließen können - Danke
Support-Anfragen per PN od. eMail werden nicht beantwortet, sondern gelöscht!

Für Quick-Support steht unser Telefon-Support - (hier Anklicken) zur Verfügung.

Nach oben
Benutzer-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Gairigo
Site Admin

Site Admin



User ist: Offline

Alter: 64
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Anmeldungsdatum: 21.11.2003
Beiträge: 49932
Land: World
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 27.02.2012 13:49    Titel: Antworten mit Zitat Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf

Nachtrag:

Es sollte funktionieren, dass man im Bridge AP Modus mit einem WLAN Client auch per WLAN in das Internet über einen vorhandenen Gateway-Router kommt, denn ansonsten macht auch folgender Hinweis keinen Sinn:

Zitat:
Tragen Sie bei „Gateway Address“ die IP Adresse eines evtl. vorhandenen Routers ein, z.B. 192.168.0.1,...

Quelle: ftp://87.127.234.136/dap/dap-1160/documentation/DAP-1160_howto_revAll_Bridge-Modus.PDF

Teste es doch z.B. mal mit einem WLAN Notebook und nicht mit dem HTC Smartphone.

_________________
<<< Gruss Gairigo >>>
DL-Support Administration


Bitte erst lesen und beachten: Wie erstelle ich einen neuen Thread zu meinem Problem?- Hier Anklicken!
Bitte kurze Rückmeldung wenn das Problem behoben wurde und wir den Thread schließen können - Danke
Support-Anfragen per PN od. eMail werden nicht beantwortet, sondern gelöscht!

Für Quick-Support steht unser Telefon-Support - (hier Anklicken) zur Verfügung.

Nach oben
Benutzer-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Gairigo
Site Admin

Site Admin



User ist: Offline

Alter: 64
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Anmeldungsdatum: 21.11.2003
Beiträge: 49932
Land: World
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 27.02.2012 14:03    Titel: Re: Verständnisfrage "Bridge with AP" 2x DAP-1160 Antworten mit Zitat Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf

@Tyndal

Versuche es ansonsten mal nach dieser Anleitung:

Arrow ftp://ftp.dlink.de/dap/dap-1160/documentation/DAP-1160_howto_revAll_WDS.pdf

_________________
<<< Gruss Gairigo >>>
DL-Support Administration


Bitte erst lesen und beachten: Wie erstelle ich einen neuen Thread zu meinem Problem?- Hier Anklicken!
Bitte kurze Rückmeldung wenn das Problem behoben wurde und wir den Thread schließen können - Danke
Support-Anfragen per PN od. eMail werden nicht beantwortet, sondern gelöscht!

Für Quick-Support steht unser Telefon-Support - (hier Anklicken) zur Verfügung.

Nach oben
Benutzer-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Tyndal
DL-Support Basic User

DL-Support Basic User



User ist: Offline




Anmeldungsdatum: 27.02.2012
Beiträge: 3
Land: World

BeitragVerfasst am: 27.02.2012 14:16    Titel: Antworten mit Zitat Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf

Gairigo hat folgendes geschrieben:

...
Es sollte funktionieren, dass man im Bridge AP Modus mit einem WLAN Client auch per WLAN in das Internet über einen vorhandenen Gateway-Router kommt,
...
Versuche es ansonsten mal nach dieser Anleitung:
...


Vielen Dank Gairigo für die Hilfe bis hier - ich werde es heute Abend mit anderen WLAN-Clients versuchen, hatte gestern nur das Smartphone zur Hand und wollte nur grundlegend klären, ob ich etwas unmögliches versuche bevor ich zig Konfigurationen durchprobiere.

Werde dann mit aktueller Einstellung (Bridge with AP) versuchen mit einem Notebook mit integriertem WLAN und dem PC3 mit USB-WLAN-Stick ins Internet zu gelangen.

Sollte das nicht möglich sein, versuche ich mich am verlinkten WDS.

Wenn es anschließend noch nicht will mit ein paar WLAN-Routern per Kabel am DAP-1160...

Und sollte auch das nicht funktionieren wickel ich mir das WLAN-Kabel um den Hals und springe aus dem Fenster.

Ob und wenn ja was und wie genau funktioniert hat, reiche ich dann heute Abend bzw. morgen früh nach, bis dahin den Thread bitte noch geöffnet lassen, danke!

Grüße,
Tyndal
Nach oben
Benutzer-Profil anzeigen Private Nachricht senden
Gairigo
Site Admin

Site Admin



User ist: Offline

Alter: 64
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Anmeldungsdatum: 21.11.2003
Beiträge: 49932
Land: World
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 27.02.2012 14:27    Titel: Antworten mit Zitat Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf

Tyndal hat folgendes geschrieben:

Wenn es anschließend noch nicht will mit ein paar WLAN-Routern per Kabel am DAP-1160...



Hallo Tyndal

Ein zusätzlicher WLAN AP und ein Switch würde doch ausreichen! Wink

_________________
<<< Gruss Gairigo >>>
DL-Support Administration


Bitte erst lesen und beachten: Wie erstelle ich einen neuen Thread zu meinem Problem?- Hier Anklicken!
Bitte kurze Rückmeldung wenn das Problem behoben wurde und wir den Thread schließen können - Danke
Support-Anfragen per PN od. eMail werden nicht beantwortet, sondern gelöscht!

Für Quick-Support steht unser Telefon-Support - (hier Anklicken) zur Verfügung.

Nach oben
Benutzer-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Empfehlungen














Verfasst am: 17.08.2018 09:56    Titel:

Website hundertprozent CO2 neutral mit Host Europe
Website CO2 neutral powered by Host Europe




Du möchtest weder hier noch auf anderen unserer Seiten keine Werbung sehen mit welcher wir unseren Supportservice für u. a. auch Dich finanzieren? Das ist kein Problem!
Werde DL-Support Member und Du erhälst nebst anderen Vorzügen, in unserem DL-Support Forum und Portal komplett werbefreie Seiten die dann auch bei Dir schneller angezeigt werden.
Wenn Du ein DL-Support Member mit den Membervorzügen werden möchtest, dann kannst Du hier alles dazu lesen und Dich informieren - (Bitte unterstehendes Bild oder den Textlink anklicken):
DL-Support Member werden
DL-Support Member werden - und zu den Membervorzügen dann auch keine Werbung mehr sehen - dann hier anklicken!
Nach oben
Tyndal
DL-Support Basic User

DL-Support Basic User



User ist: Offline




Anmeldungsdatum: 27.02.2012
Beiträge: 3
Land: World

BeitragVerfasst am: 27.02.2012 18:08    Titel: Antworten mit Zitat Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf

So, wie versprochen die Rückmeldung:

Vorab nochmal kurz die Infrastruktur:

Haus 1:
Router (DIR-635), DHCP, statische IP 192.168.0.1, AP für WLAN "Haus1"
Bridge with AP (DAP-1160), statische IP 192.168.0.50, kein DHCP, mit Kabel an DIR-635 angeschlossen, AP für WLAN "Haus2" (folgend "Brückenkopf1" genannt)

--WLAN "Haus2"--

Haus 2:
Bridge with AP (DAP-1160), statische IP 192.168.0.51, kein DHCP, AP für WLAN "Haus2" (folgend "Brückenkopf2" genannt)

Bridge eingerichtet nach Anleitung:
Anleitung DAP-1160 Bridge (with AP)

In Haus 2 folgende Endgeräte:

PC mittels Kabel an Brückenkopf2 angeschlossen, erhält IP über Router, kann alle 3 Geräte anpingen, Webzugriff nur auf Brückenkopf2 und den Router, Internetzugriff möglich

Notebook mittels integriertem WLAN an Brückenkopf2 angeschlossen (WLAN "Haus2"), erhält IP über Router, kann alle 3 Geräte anpingen, Webzugriff nur auf Brückenkopf2 und den Router, Internetzugriff möglich

Smartphone (Android 2.2.2) mittels integriertem WLAN an Brückenkopf2 angeschlossen (WLAN "Haus2"), erhält IP über Router (!), Ping unbekannt, Webzugriff nur auf Brückenkopf2, kein Webzugriff auf Brückenkopf1 oder den Router (!), kein Internetzugriff möglich.
Läuft man mit dem Smartphone zu Haus 1 und verbindet sich mit dem WLAN "Haus1", erhält man eine IP über den Router und hat auch Internetzugriff.

-----
Meine Frage, ob im Modus "Bridge with AP" WLAN-Clients über die Brücke das Internet nutzen können, kann also generell mit JA beantwortet werden!

Problem scheint hier bei Android und/oder HTC in Verbindung mit dem AP und/oder der Brücke zu liegen, auch mit statischer IP (innerhalb und außerhalb des DHCP-Adressbereichs) und direkter Eingabe des Gateways in Android eingestellt funktioniert es nicht - da dies nichts mehr mit der ursprünglichen Frage zu tun hat, kann dieser Thread geschlossen werden.

Wenn mich einer der Admins als Versuchskaninchen benutzen möchte - ich wäre zu allen Schandtaten bereit, die kein gerootetes Smartphone voraussetzen und mit kostenlosen Apps durchführbar sind.

Andernfalls bedanke ich mich für die Denkanstöße und den guten Zuspruch ;)

Grüße,
Tyndal
Nach oben
Benutzer-Profil anzeigen Private Nachricht senden
Gairigo
Site Admin

Site Admin



User ist: Offline

Alter: 64
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Anmeldungsdatum: 21.11.2003
Beiträge: 49932
Land: World
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 27.02.2012 18:38    Titel: Antworten mit Zitat Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf

Tyndal hat folgendes geschrieben:

1) Meine Frage, ob im Modus "Bridge with AP" WLAN-Clients über die Brücke das Internet nutzen können, kann also generell mit JA beantwortet werden!

2) Problem scheint hier bei Android und/oder HTC in Verbindung mit dem AP und/oder der Brücke zu liegen, auch mit statischer IP (innerhalb und außerhalb des DHCP-Adressbereichs) und direkter Eingabe des Gateways in Android eingestellt funktioniert es nicht

3) Wenn mich einer der Admins als Versuchskaninchen benutzen möchte - ich wäre zu allen Schandtaten bereit, die kein gerootetes Smartphone voraussetzen und mit kostenlosen Apps durchführbar sind.

4) Andernfalls bedanke ich mich für die Denkanstöße und den guten Zuspruch ;)



n´Abend Tyndal

Vielen Dank für deine sehr gute und sehr ausführliche Rückmeldung! Danke2-Schild

1) OK, ansonsten würde - jedenfalls auch für mich - ein Wireless Bridge AP Modus auch keinen richtigen Sinn ergeben.

2) So was dachte ich mir schon. Deswg. auch mein Hinweis mit einem anderen z.B. Windows Wireless Client.
So richtig habe ich dafür keine Erklärung. Es sei denn dieses wäre eine:
Zitat:
Note: Bridge Mode is not completely specified in WiFi or IEEE standards....


3) Vielen Dank für das Angebot. Allerdings fällt mir akt. dafür nichts ein.

4) Bitte schön. Wenn du möchtest, kannst du dich auch gerne über diesen Weg bedanken -> Dank  Donation

_________________
<<< Gruss Gairigo >>>
DL-Support Administration


Bitte erst lesen und beachten: Wie erstelle ich einen neuen Thread zu meinem Problem?- Hier Anklicken!
Bitte kurze Rückmeldung wenn das Problem behoben wurde und wir den Thread schließen können - Danke
Support-Anfragen per PN od. eMail werden nicht beantwortet, sondern gelöscht!

Für Quick-Support steht unser Telefon-Support - (hier Anklicken) zur Verfügung.

Nach oben
Benutzer-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     |##| -> |=|     DL-Support - Netzwerk, Router & Wireless Support-Board Foren-Übersicht -> DWL- und DAP- Access-Points / Repeater Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Seite 1 von 1
Gehe zu:  

Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge nach Themenbezeichungsinhalten
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge D-Link DAP-1522 Bridge / Access Point Review Braxton DWL- und DAP- Access-Points / Repeater 0 08.05.2018 10:31 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge DLink 1160 Firmware 1.41 luetter DWL- und DAP- Access-Points / Repeater 1 11.03.2014 19:00 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge DAP 1160 scheint nicht korrekt zu booten isenach DWL- und DAP- Access-Points / Repeater 1 11.01.2013 22:11 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge di-524, dap-1160 als repeater Gairigo DI-514 / DI-614+ / DI-713P / DI-714P+ WLAN Gateway Router 4 03.03.2012 17:43 Letzten Beitrag anzeigen
Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Verständnisfrage DumanHaydar D-Link DNS-320 ShareCenter Pulse 7 11.01.2012 23:23 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge DWL-900AP+ Bridge-Modus Sicherheit? DarkLegion DWL- und DAP- Access-Points / Repeater 11 02.01.2012 04:21 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge DAP 1160 DHCP WLAN Konfiguration yogi2012 DWL- und DAP- Access-Points / Repeater 3 21.12.2011 19:44 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge DAP-1160 an FRITZ-Box 3131 WLAN - keine Verbindung blueleon111 DWL- und DAP- Access-Points / Repeater 1 23.11.2011 19:21 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge D-Link DAP-1160 will sich nicht konfigurieren lassen^^ ntzbetreiber DWL- und DAP- Access-Points / Repeater 5 03.11.2011 21:19 Letzten Beitrag anzeigen
Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. DAP-1160 als Repeater für DI-524 nutzen? Clemo-KDK DI-524 / DI-524UP / DI-624 / DI-624+ / DI-824VUP+ WLAN Gateway Router 3 10.10.2011 13:05 Letzten Beitrag anzeigen


Portal SeiteHinweise & RegelnBoard SucheForen ÜbersichtAktuelle UmfragenNews und neue Downloads Infos zum DL-Premium Bereich |
DL-Support Member werdenDL-Support ShopDL-Support aStoreSite MapSecurity NewsFirmware NewsProvider News & TippsWLAN NewsI-Net & IT News |
News & Infos zu und über D-LinkForen ArchivAlle Basic ThemenBoard StatistikDL-Support TeamImage GalerieTelefon Hotline Telefon-Support |
 
 
Inhalt & Design © 2003 - 2018 bei DL-Support.de - Alle Rechte vorbehalten Unsere Werbemittel Impressum Datenschutz Hinweise
 
Portal powered by MX-Portal  / Forum powered by phpBB 2.0.19 © 2001, 2005 phpBB Group / Dieses Board ist optimiert für den IExplorer ab Vers. 6.0 in 1024x768

 

[ Diese Seite wurde in: 0.489310 Sekunden generiert - Aktuelle Server Zeit: Friday, 17. August 2018 - 09:56:08 - CEST ]