Du hast noch keinen DL-Support Account? Dann klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!

 
DL-Support - Netzwerk, Router & Wireless Support-Board
Der Telefon-Support ist Offline
Das IT Support Forum für Netzwerke - alles rund um LAN & Wireless LAN
Forum News DL-Support Member werden Firmware News Suchen Board<br>FAQ Sicherheits-Kompass DL-Shop DL-aStore Dank-Donation DL-Support Image-Galerie Telefon-Support Login Registrieren
Startseite Forum News Member werden
für werbefreie Seiten
und mehr
Firmware
News
Suchen Board
FAQ
Sicherheits
Kompass
Shop aStore Dank
Donation
Support
Images
Telefon
Support
Login Registrieren
Aktuell sind: 79 Benutzer online: 0 registrierte, kein versteckter und 79 Gäste - Deine aktuelle IP Adresse: 54.162.118.107
Website hundertprozent CO2 neutral mit Host Europe    
dl-support.de Webutation
 
dl-support.de wird überprüft von der Initiative-S
 
 
 
 Hallo Gast - Willkommen bei DL-Support
Hallo DL-Support Gast,
willkommen bei DL-Support. Wie auch immer Du den Weg zu uns gefunden hast, Du wirst sicherlich eine Frage oder ein Problem zu den bei uns behandelten Themen haben oder auch etwas aus unserem Downloadbreich runterladen wollen. Als DL-Support Gast, also als nicht registrierter User hast Du allerdings nur in den Bereichen die auch für Gäste zugänglich sind Leserechte. Das Erstellen von Supportanfragen oder ein Download aus unserem Forum- und Downloadbereich ist lediglich den bei uns registrierten Usern vorbehalten. Falls Du also eine eigene Supportanfrage erstellen möchtest und/oder etwas aus unserem Downloadbereich runterladen möchtest, dann solltest Du Dich bei uns registrieren was ja kostenlos ist. Dazu hier Anklicken - Bei DL-Support registrieren

ps. Falls Du über die auf unseren Seiten eingebundene Werbung nicht erfreut sein solltest, dann haben wir Verständnis dafür. Allerdings benötigen wir die Einnahmen aus den Werbeeinblendungen um das DL-Support Board für Dich und andere Hilfesuchende finanzieren zu können. Auch Du hast die Möglichkeit, dass Du bei uns werbefreie Seiten und weitere Vorzüge als DL-Support Member erhalten kannst. Alle Informationen dazu findest Du hier:
Hier Anklicken - Warum sollte man ein DL-Support Member werden - Wie wird man ein DL-Support Member?

Wir wünschen Dir viel Erfolg bei der Lösung Deines Problems
Das DL-Support Team
DIR-655: Zugriff auf Weboberfläche langsam / Oberfläche unvollständig
Benutzer in diesem Topic: kein registrierter, kein versteckter und kein Gast.
Registrierte Benutzer die online sind: Keine

Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.     |##| -> |=|     DL-Support - Netzwerk, Router & Wireless Support-Board Foren-Übersicht -> DIR-300 / DIR-301 / DIR-320 / DIR-600 / DIR-615 / DIR-635 / DIR-645 / DIR-652 / DIR-655 / DIR-665 / DIR-685 / DIR-815 / DIR-825 / DIR-855 DSL Gateway WLAN Router
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Requiem
DL-Support Basic User

DL-Support Basic User



User ist: Offline


Geschlecht: Geschlecht:männlich

Anmeldungsdatum: 10.12.2011
Beiträge: 11
Land: World

BeitragVerfasst am: 10.12.2011 19:37    Titel: DIR-655: Zugriff auf Weboberfläche langsam / Oberfläche unvollständig Antworten mit Zitat Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf

Betreffende Geräte (incl. Hersteller-, Hardware Revision- sowie Firmware Version- und Build -Angaben): DIR-655/A2 FW 1.35EU
Betreffender WLAN-Client Adapter (incl. Hersteller-, Hardware Revision- sowie Treiber Versions- und Build Angaben): diverse
Welche WLAN-Verschlüsselung ist aktiviert?: WPA2-PSK
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Betriebssystem & ServicePack: Win7Sp1 x64
I-Net Browser: FF8.0/IE9.0
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Provider & Zugangsart:
MTU-Wert im Router:
MRU-Wert im Modem/Modem-Router:
VPI-Wert im Modem/Modem-Router:
VCI-Wert im Modem/Modem-Router:
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ist eine Software-Firewall vorhanden (auch wenn deaktiviert)?: Nein, weder installiert noch deaktiviert
Software-Firewall:
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ist Filesharing im Einsatz?: Nein
Filesharing-Programm u. Vers.:
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wie bezeichnest Du Deinen LAN/WLAN Wissensstand?: Grundwissen (= ich habe schon mal ein Netzwerk < 5 PCs konfiguriert, das hinterher auch lief)
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Was hast Du gemacht und/oder installiert, bevor das Problem aufgetreten ist?:
Mich in die Routeroberfläche eingeloggt

Was hast Du bereits versucht, um das Problem zu lösen?:
Softwarereset; Neuaufspielen der Firmware, Factory Reset
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Und hier nun meine detailierte Fehlerbeschreibung und Nachricht:
Hallo liebe Forengemeinde,

ich habe seit mehreren Jahren einen DIR-655 Rev A2 im Einsatz. Vor ca. 2 Monate habe ich erst die aktuell verfügbare Firmware 1.35EU aufgespielt (vorher 1.34) und hatte keine Probleme. Seit einigen Tagen habe ich ohne wissentlich getätigte Änderungen am Router beim Einsatz von mehreren Clients (kabelgebunden vom Desktop-PC sowie von kabellos 2 Notebooks, alle Win7 x64 Home Premium bzw Professional) das Problem, dass jeder Seitenaufruf (auch schon die Loginseite) der Weboberfläche des Routers (http://192.168.0.1) sehr lange dauert, bis zu 30 Sekunden, wo sie vorher immer sofort da war.
Dabei funktioniert der Zugang ins Netz weiterhin Problemlos; auch der Zugriff der Rechner untereinander, auf ein NAS oder vom Streaming-Client klappen wie gewohnt; apparent betroffen ist nur die Weboberfläche.

Mir wird seither auch die WAN-Option "Trennen/Verbinden" nur noch ausgegraut angezeigt. Es fehlt in der Statusübersicht die WAN-Verbindungsdauer und die verbundenen LAN-Rechner, die aber unter ihren reservierten DHCP-Adressen weiter erreichbar sind.

Ich habe weder in der Konfiguration der Rechner noch in der des Routers zuvor irgendetwas verändert. Dennoch habe ich bereits die Firmware komplett neu aufgespielt, einen Factory Reset durchgeführt - das Problem besteht weiter, auch nach Factory Reset.

Hat jemand eine Idee, was einen solchen Fehler verursachen, und vor allem, wie man ihn beheben könnte?
Nach oben
Benutzer-Profil anzeigen Private Nachricht senden
Empfehlungen














Verfasst am: 15.10.2018 18:54    Titel:



WebPack 3.0 von Host Europe


Du möchtest weder hier noch auf anderen unserer Seiten keine Werbung sehen mit welcher wir unseren Supportservice für u. a. auch Dich finanzieren? Das ist kein Problem!
Werde DL-Support Member und Du erhälst nebst anderen Vorzügen, in unserem DL-Support Forum und Portal komplett werbefreie Seiten die dann auch bei Dir schneller angezeigt werden.
Wenn Du ein DL-Support Member mit den Membervorzügen werden möchtest, dann kannst Du hier alles dazu lesen und Dich informieren - (Bitte unterstehendes Bild oder den Textlink anklicken):
DL-Support Member werden
DL-Support Member werden - und zu den Membervorzügen dann auch keine Werbung mehr sehen - dann hier anklicken!
Nach oben
Gairigo
Site Admin

Site Admin



User ist: Offline

Alter: 64
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Anmeldungsdatum: 21.11.2003
Beiträge: 49942
Land: Germany
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 10.12.2011 20:05    Titel: Re: DIR-655: Zugriff auf Weboberfläche langsam / Oberfläche unvollständig Antworten mit Zitat Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf

Requiem hat folgendes geschrieben:

1) ich habe seit mehreren Jahren einen DIR-655 Rev A2 im Einsatz. Vor ca. 2 Monate habe ich erst die aktuell verfügbare Firmware 1.35EU aufgespielt (vorher 1.34) und hatte keine Probleme.

2) Seit einigen Tagen habe ich ohne wissentlich getätigte Änderungen am Router beim Einsatz von mehreren Clients (kabelgebunden vom Desktop-PC sowie von kabellos 2 Notebooks, alle Win7 x64 Home Premium bzw Professional) das Problem, dass jeder Seitenaufruf (auch schon die Loginseite) der Weboberfläche des Routers (http://192.168.0.1) sehr lange dauert, bis zu 30 Sekunden, wo sie vorher immer sofort da war.

Hat jemand eine Idee, was einen solchen Fehler verursachen, und vor allem, wie man ihn beheben könnte?



Moin Requiem

1) Wenn ein Gerät 2 Jahre tadellos funktioniert, dann frage ich mich, warum du dann ein Firmwarewerchsel durchführst.
Altes IT-Motto: "never touch a running system" Exclamation

Bei mir und etlichen meiner Freunden, Bekannten, Kunden laufen die DIR-655/A2G mit der Fw 1.34EU seit Jahren einwandfrei.

2) Die Ursache kann also an einer evtl. fehlerhaften Firmwarewechsel-Duchführung deinerseits, als auch an deinem Windows System liegen.

Somit:

a) Zurück auf die Version 1.34EU und das dann so wie in der beiliegenden Hinweis.txt beschrieben durchführen.

b) Dein Windows System komplett aufräumen und auch die Registryfehler beheben.

_________________
<<< Gruss Gairigo >>>
DL-Support Administration


Bitte erst lesen und beachten: Wie erstelle ich einen neuen Thread zu meinem Problem?- Hier Anklicken!
Bitte kurze Rückmeldung wenn das Problem behoben wurde und wir den Thread schließen können - Danke
Support-Anfragen per PN od. eMail werden nicht beantwortet, sondern gelöscht!

Für Quick-Support steht unser Telefon-Support - (hier Anklicken) zur Verfügung.

Nach oben
Benutzer-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Requiem
DL-Support Basic User

DL-Support Basic User



User ist: Offline


Geschlecht: Geschlecht:männlich

Anmeldungsdatum: 10.12.2011
Beiträge: 11
Land: World

BeitragVerfasst am: 10.12.2011 20:58    Titel: Re: DIR-655: Zugriff auf Weboberfläche langsam / Oberfläche unvollständig Antworten mit Zitat Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf

Gairigo hat folgendes geschrieben:

1) Wenn ein Gerät 2 Jahre tadellos funktioniert, dann frage ich mich, warum du dann ein Firmwarewerchsel durchführst.
Altes IT-Motto: "never touch a running system" Exclamation

Bei mir und etlichen meiner Freunden, Bekannten, Kunden laufen die DIR-655/A2G mit der Fw 1.34EU seit Jahren einwandfrei.

2) Die Ursache kann also an einer evtl. fehlerhaften Firmwarewechsel-Duchführung deinerseits, als auch an deinem Windows System liegen.


Moin Gairigo,

zunächst einmal Danke für deine Antwort.

ad 1) Nach demselben Motto könnte ich einem laufenden System auch Windows-Updates, Updates der Virenscanner etc verweigern. Läuft doch ;-)
Nein, ich gehe primär einmal davon aus, dass ein Update verbesserte Funktionen, Stopfen von Sicherheitslöchern, Performanceverbesserungen oder
ähnliches mit sich bringt und versuche, meine gesamte Hard- und Software auf einem möglichst aktuellen Stand zu halten. Damit bin ich in den
letzten 30 Jahren ganz gut gefahren ;-)

ad 2) Zum einen lief 1.35EU ja bereits über 2 Monate ohne jeden Fehler, zum anderen ist ein "flashen, Factoryreset, von Hand neu konfigurieren"
nicht so schwierig, als dass mir dabei nennenswerte handwerkliche Fehler passieren würden, zumal ich die Prozedur ja wiederholt habe und selbst
direkt nach flash/reset der Fehler persistierte.
Zu Windows: Dann müsste ich an mindestens 3 Rechnern, wobei einer meiner Frau gehört und ich da nur sehr selten dran gehe, zeitgleich
denselben Fehler gemacht haben. Weder habe ich dort irgendetwas neu installiert noch sonst irgendetwas grundlegendes verändert.

Der Fehler war an einem Tag mit 1.35 noch nicht da, am nächsten schon. Von daher für mich nur sehr schwer nachvollziehbar. Ich würde ja auch
einen Hardwaredefekt akzeptieren, aber dafür ist mir der Fehler zu isoliert und seltsam, als dass ein Bauteilausfall ihn mE nach begründen könnte.

Das Downgrade ist dennoch sicher eine Möglichkeit, die man ausprobieren sollte. Leider finde ich auf dem DLink-Supportserver nur die aktuellste FW-Version.
Kennt jemand eine Quelle, wo man diese FW noch downloaden kann?
Im Support Image hier auf der Seite ist noch die 1.21....bisschen alt.
Gairigo hat folgendes geschrieben:

1) Wenn ein Gerät 2 Jahre tadellos funktioniert, dann frage ich mich, warum du dann ein Firmwarewerchsel durchführst.
Altes IT-Motto: "never touch a running system" Exclamation

Bei mir und etlichen meiner Freunden, Bekannten, Kunden laufen die DIR-655/A2G mit der Fw 1.34EU seit Jahren einwandfrei.

2) Die Ursache kann also an einer evtl. fehlerhaften Firmwarewechsel-Duchführung deinerseits, als auch an deinem Windows System liegen.


Moin Gairigo,

zunächst einmal Danke für deine Antwort.

ad 1) Nach demselben Motto könnte ich einem laufenden System auch Windows-Updates, Updates der Virenscanner etc verweigern. Läuft doch ;-)
Nein, ich gehe primär einmal davon aus, dass ein Update verbesserte Funktionen, Stopfen von Sicherheitslöchern, Performanceverbesserungen oder
ähnliches mit sich bringt und versuche, meine gesamte Hard- und Software auf einem möglichst aktuellen Stand zu halten. Damit bin ich in den
letzten 30 Jahren ganz gut gefahren ;-)

ad 2) Zum einen lief 1.35EU ja bereits über 2 Monate ohne jeden Fehler, zum anderen ist ein "flashen, Factoryreset, von Hand neu konfigurieren"
nicht so schwierig, als dass mir dabei nennenswerte handwerkliche Fehler passieren würden, zumal ich die Prozedur ja wiederholt habe und selbst
direkt nach flash/reset der Fehler persistierte.
Zu Windows: Dann müsste ich an mindestens 3 Rechnern, wobei einer meiner Frau gehört und ich da nur sehr selten dran gehe, zeitgleich
denselben Fehler gemacht haben. Weder habe ich dort irgendetwas neu installiert noch sonst irgendetwas grundlegendes verändert.

Der Fehler war an einem Tag mit 1.35 noch nicht da, am nächsten schon. Von daher für mich nur sehr schwer nachvollziehbar. Ich würde ja auch
einen Hardwaredefekt akzeptieren, aber dafür ist mir der Fehler zu isoliert und seltsam, als dass ein Bauteilausfall ihn mE nach begründen könnte.

Das Downgrade ist dennoch sicher eine Möglichkeit, die man ausprobieren sollte. Leider finde ich auf dem DLink-Supportserver nur die aktuellste FW-Version.
Kennt jemand eine Quelle, wo man diese FW noch downloaden kann?
Im Support Image hier auf der Seite ist noch die 1.21....bisschen alt.

Windows-Fehlkonfiguration mag auch vielleicht den verzögerten Seitenaufbau zu erklären, aber eher nciht, dass spezifische Informationen des Routers fehlen.
Bei Aufruf der Internetsessionlogs bekomme ich im Übrigen auch nur ein "Abrufen der Liste mit aktiven Sitzungen fehlgeschlagen. Der Vorgang wird wiederholt...", wie mir eben auffiel.
Ich denke also schon, dass es sich um ein Problem mit dem Router, nicht mit 3 (!) Windowskonfigurationen handelt.
Nach oben
Benutzer-Profil anzeigen Private Nachricht senden
Gairigo
Site Admin

Site Admin



User ist: Offline

Alter: 64
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Anmeldungsdatum: 21.11.2003
Beiträge: 49942
Land: Germany
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 10.12.2011 21:16    Titel: Re: DIR-655: Zugriff auf Weboberfläche langsam / Oberfläche unvollständig Antworten mit Zitat Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf

Requiem hat folgendes geschrieben:

ad 1) Nach demselben Motto könnte ich einem laufenden System auch Windows-Updates, Updates der Virenscanner etc verweigern. Läuft doch ;-)
Nein, ich gehe primär einmal davon aus, dass ein Update verbesserte Funktionen, Stopfen von Sicherheitslöchern, Performanceverbesserungen oder
ähnliches mit sich bringt und versuche, meine gesamte Hard- und Software auf einem möglichst aktuellen Stand zu halten. Damit bin ich in den
letzten 30 Jahren ganz gut gefahren ;-)



@Requiem

1) Wenn du Windows & Co. Updates mit einem Firmwareupdate vergeleichst, dann vergleichst du Äppel mit Birnen.

Fakt ist doch dieses von dir selber mitgeteilte:
Requiem hat folgendes geschrieben:
ich habe seit mehreren Jahren einen DIR-655 Rev A2 im Einsatz. Vor ca. 2 Monate habe ich erst die aktuell verfügbare Firmware 1.35EU aufgespielt (vorher 1.34) und hatte keine Probleme. Seit einigen Tagen habe ich ohne wissentlich getätigte Änderungen am Router beim Einsatz von mehreren Clients (kabelgebunden vom Desktop-PC sowie von kabellos 2 Notebooks, alle Win7 x64 Home Premium bzw Professional) das Problem, dass jeder Seitenaufruf (auch schon die Loginseite) der Weboberfläche des Routers (http://192.168.0.1) sehr lange dauert, bis zu 30 Sekunden, wo sie vorher immer sofort da war.


Und um die Ursache dafür zu finden musst Du - und sicherlich nicht ich - dafür eine step-by-step Ursachenfindung durchführen, denn

a) kannst du aus der Ferne viel schreiben - ob das dann alles richtig ist und der Wahrheit enspricht - kann keiner beurteilen

b) hast du selber - durch was auch immer und wie auch immer - dein Problem geschaffen

c) kenne ich aus meinen vielen Berufsjahren den Spruch tausendfach, Zitat: "ich habe nichts gemacht - es kam von alleine"

Den Rest von dir lese ich mir in Kürze nochmal durch.

Als Anhang gebe ich dir schonmal die Fw. 1.34EUBb05. Wink

_________________
<<< Gruss Gairigo >>>
DL-Support Administration


Bitte erst lesen und beachten: Wie erstelle ich einen neuen Thread zu meinem Problem?- Hier Anklicken!
Bitte kurze Rückmeldung wenn das Problem behoben wurde und wir den Thread schließen können - Danke
Support-Anfragen per PN od. eMail werden nicht beantwortet, sondern gelöscht!

Für Quick-Support steht unser Telefon-Support - (hier Anklicken) zur Verfügung.

Nach oben
Benutzer-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Gairigo
Site Admin

Site Admin



User ist: Offline

Alter: 64
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Anmeldungsdatum: 21.11.2003
Beiträge: 49942
Land: Germany
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 10.12.2011 22:05    Titel: Re: DIR-655: Zugriff auf Weboberfläche langsam / Oberfläche unvollständig Antworten mit Zitat Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf

Requiem hat folgendes geschrieben:

Der Fehler war an einem Tag mit 1.35 noch nicht da, am nächsten schon. Von daher für mich nur sehr schwer nachvollziehbar. Ich würde ja auch
einen Hardwaredefekt akzeptieren, aber dafür ist mir der Fehler zu isoliert und seltsam, als dass ein Bauteilausfall ihn mE nach begründen könnte.

Ich denke also schon, dass es sich um ein Problem mit dem Router, nicht mit 3 (!) Windowskonfigurationen handelt.



n´Abend Requiem

Ich haben mir den Rest deiner Antworten/Hinwiese inzwischen 3x durchgelesen und erlaube mir mit Verlaub, dir dazu folgendes mitzuteilen:

a) Hast du ein für mich sehr merkwürdiges und kaum nachvollziehbares Ursachenbeurteilungsverständis.
Für mich basiert das doch eher auf gefühltes und ohne fundierte Kenntnisse zu haben, geäußertem Mumpitz. Lachen Lachen Lachen

b) Wenn das Problem erst nach "einem" Tag" nach deinem Firmwarewechsel aufgetreten ist, dann lief es doch mind. 1 Tag einwandfrei. Wie also kannst du daraus den Schluss ziehen, dass die Ursache dann an deinem DIR-655 liegen "muss" und nicht an etwas anderem?

Ich könnte das jedenfalls nicht, ohne eine genaue step-by-step Ursachenfindung durchgeführt zu haben!

Könnte es evtl. sein, dass du über besondere technisch telephatische Fähigkeiten und/oder eine Kristallkugel verfügst?

Ich halte mich, was den Technikbereich angeht, nur an logisch reproduzierbare Fakten, einer Ursachenfindung, Tests und weiteres was zu einer Problemlösung führen kann/könnte, aber nicht an Vermutungen oder Glaubenbekenntnisse. Aufwachen

So jedenfalls werden wir dein Problem kaum lösen können. Es sei denn der Rückwärtswechsel auf die Fw Vers. 1.34EUb05 war die Lösung, welche ich dir akt. gegeben habe.

_________________
<<< Gruss Gairigo >>>
DL-Support Administration


Bitte erst lesen und beachten: Wie erstelle ich einen neuen Thread zu meinem Problem?- Hier Anklicken!
Bitte kurze Rückmeldung wenn das Problem behoben wurde und wir den Thread schließen können - Danke
Support-Anfragen per PN od. eMail werden nicht beantwortet, sondern gelöscht!

Für Quick-Support steht unser Telefon-Support - (hier Anklicken) zur Verfügung.

Nach oben
Benutzer-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Requiem
DL-Support Basic User

DL-Support Basic User



User ist: Offline


Geschlecht: Geschlecht:männlich

Anmeldungsdatum: 10.12.2011
Beiträge: 11
Land: World

BeitragVerfasst am: 12.12.2011 21:23    Titel: Re: DIR-655: Zugriff auf Weboberfläche langsam / Oberfläche unvollständig Antworten mit Zitat Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf

Gairigo hat folgendes geschrieben:

Ich haben mir den Rest deiner Antworten/Hinwiese inzwischen 3x durchgelesen und erlaube mir mit Verlaub, dir dazu folgendes mitzuteilen:

a) Hast du ein für mich sehr merkwürdiges und kaum nachvollziehbares Ursachenbeurteilungsverständis.
Für mich basiert das doch eher auf gefühltes und ohne fundierte Kenntnisse zu haben, geäußertem Mumpitz. Lachen Lachen Lachen

b) Wenn das Problem erst nach "einem" Tag" nach deinem Firmwarewechsel aufgetreten ist, dann lief es doch mind. 1 Tag einwandfrei. Wie also kannst du daraus den Schluss ziehen, dass die Ursache dann an deinem DIR-655 liegen "muss" und nicht an etwas anderem?


Hallo Gairigo,

so sehr ich deine Bemühungen schätze, dein Fachwissen dafür zu verwenden, mir bei der o.g. Problemstellung zu helfen, so despektierlich finde ich hier oben deinen Umgangston. Daran ändert auch ein "mit Verlaub" als Floskel nichts. Ich habe in meinem Beruf tagtäglich mit Laienätiologie zu tun; da kann ich auch den Leuten nicht an den Kopf werfen, es sei "Mumpitz", was sie erzählen. Ich habe durch logische Deduktion versucht, das Problem schon so weit wie möglich (aus meiner Sicht und mit meinen Möglichkeiten) anzugehen, da dies nicht zum Erfolg geführt hat, habe ich hier gepostet, und dass unter Verwendung der mir möglichen Informationen. Sollten weitere notwendig sein, dann erfrage sie einfach von mir, und ich werde gerne antworten.

Desweiteren hast du mich missverstanden: Wie weiter oben nachzulesen, habe ich das Update auf 1.35 bereits vor ca 2 Monaten aufgespielt, ohne je Probleme gehabt zu haben. Die Formulierung "war an einem Tag mit 1.35 noch nicht da, am nächsten schon" meint hierbei, dass ich ohne proaktive Änderungen an einem der 3 PCs auf allen auf einmal das beschriebene Problem habe.

Wie dem auch sei, ich habe das Downgrade auf 1.34 step by step durchgeführt; auch hier bleibt die Problematik die gleiche: Selbst direkt nach dem Aufspielen und Factory Reset bleibt der Zugriff auf die Routeroberfläche langsam und auf der Statusseite fehlen die o.g. Informationen.

Weitere Dinge, die ich jetzt gecheckt habe:
1. Starten von einer Ubuntu-CD: Tatsächlich habe ich hier kein Problem mehr. Nach Verbinden mit dem (W)Lan an allen Rechnern unter Chrome sofortiger Zugriff auf die Routeroberfläche, alle Infos sind da -> Ergo: in der Tat doch eher ein Problem der PC-Softwarekonfiguration

2. An keinem der PCs wurde an der - zuvor funktionierenden Konfiguration - aktiv etwas geändert. Bleiben selbstständige Updates oder Malware.

3. Malware kann ich natürlich nicht mit letzter Sicherheit ausschliessen, aber der Virenscanner schlägt nicht an, ich surfe fast ausschliesslich über Bookmarks auf einer sehr überschaubaren Anzahl von Seiten und setze keine Software aus obskuren Quellen, sondern ausschliesslich Originalsoftware ein. Fremdmedien habe ich nicht an die Rechner gelassen und via Mail kam auch nichts verdächtiges. Würde ich eher "hinten an stellen" wollen in der Liste der Überlegungen.

4. Die hosts-Datei ist ohne Einträge.

5. Als selbstupdatendes Programm bliebe natürlich noch die AV-Software selbst bzw die regelmäßig eingespielten Windows-Updates. Zeitlich passt letzteres (letztes installieren von Windows Updates und erstmnaliges Auftreten des Fehlers) nicht zusammen. Die AV-Software ist Sophos Antivirus, die ich über eine Campuslizenz nutzen kann. Diese wurde tatsächlich in den letzten Tagen upgedated, das würde sogar zeitlich passen. Das deaktivieren des On-Access-Scans führt auch t atsächlich zu einer Änderung sowohl unter FF wie auch IE: die Anmeldeseite kommt sofort, allerdings ohne Eingabefelder für Username und Passwort. Irgendwie seltsam. Die Knowledge Base von Sophos gibt diesbezpglich nichts her...

Noch jemand Ideen?

MfG,
Requiem

---
Nach oben
Benutzer-Profil anzeigen Private Nachricht senden
Empfehlungen














Verfasst am: 15.10.2018 18:54    Titel:

Website hundertprozent CO2 neutral mit Host Europe
Website CO2 neutral powered by Host Europe




Du möchtest weder hier noch auf anderen unserer Seiten keine Werbung sehen mit welcher wir unseren Supportservice für u. a. auch Dich finanzieren? Das ist kein Problem!
Werde DL-Support Member und Du erhälst nebst anderen Vorzügen, in unserem DL-Support Forum und Portal komplett werbefreie Seiten die dann auch bei Dir schneller angezeigt werden.
Wenn Du ein DL-Support Member mit den Membervorzügen werden möchtest, dann kannst Du hier alles dazu lesen und Dich informieren - (Bitte unterstehendes Bild oder den Textlink anklicken):
DL-Support Member werden
DL-Support Member werden - und zu den Membervorzügen dann auch keine Werbung mehr sehen - dann hier anklicken!
Nach oben
Gairigo
Site Admin

Site Admin



User ist: Offline

Alter: 64
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Anmeldungsdatum: 21.11.2003
Beiträge: 49942
Land: Germany
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 13.12.2011 14:06    Titel: Re: DIR-655: Zugriff auf Weboberfläche langsam / Oberfläche unvollständig Antworten mit Zitat Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf

Requiem hat folgendes geschrieben:

Desweiteren hast du mich missverstanden: Wie weiter oben nachzulesen, habe ich das Update auf 1.35 bereits vor ca 2 Monaten aufgespielt, ohne je Probleme gehabt zu haben. Die Formulierung "war an einem Tag mit 1.35 noch nicht da, am nächsten schon" meint hierbei, dass ich ohne proaktive Änderungen an einem der 3 PCs auf allen auf einmal das beschriebene Problem habe.


Hallo Requiem

Ich lese die Hinweise und Aussagen so wie sie von den Hilfesuchenden geschrieben wurden und nicht so wie die Hilfesuchenden es meinen und dann anders beschreiben!

Requiem hat folgendes geschrieben:
Weitere Dinge, die ich jetzt gecheckt habe:
1. Starten von einer Ubuntu-CD: Tatsächlich habe ich hier kein Problem mehr. Nach Verbinden mit dem (W)Lan an allen Rechnern unter Chrome sofortiger Zugriff auf die Routeroberfläche, alle Infos sind da -> Ergo: in der Tat doch eher ein Problem der PC-Softwarekonfiguration



1) Das ist ja ein interessantes Testergebnis und schließ dann ja definitiv deinen DIR-655 als Ursache aus. Laughing

Du solltest auf einem PC die Sophos Software komplett deinstallieren, einen RegCleaner starten, die MTU & Co. Werte auf Richtigkeit überprüfen und mit dem PC dann einen neuen Test durchführen.

_________________
<<< Gruss Gairigo >>>
DL-Support Administration


Bitte erst lesen und beachten: Wie erstelle ich einen neuen Thread zu meinem Problem?- Hier Anklicken!
Bitte kurze Rückmeldung wenn das Problem behoben wurde und wir den Thread schließen können - Danke
Support-Anfragen per PN od. eMail werden nicht beantwortet, sondern gelöscht!

Für Quick-Support steht unser Telefon-Support - (hier Anklicken) zur Verfügung.

Nach oben
Benutzer-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Requiem
DL-Support Basic User

DL-Support Basic User



User ist: Offline


Geschlecht: Geschlecht:männlich

Anmeldungsdatum: 10.12.2011
Beiträge: 11
Land: World

BeitragVerfasst am: 31.12.2011 18:46    Titel: Antworten mit Zitat Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf

Hier noch als Rückmeldung:
Sophos hat mit dem Update auf Version 10 einen erweiterte "Web Protection" und "Download Scans" eingeführt. Deaktiviert man diese, so unterbleibt das Laden der entsprechenden Module bei Start des Browsers. Die Probleme mit den Seiten des Routers treten dann nicht mehr auf.
Nachvollziehen konnte ich das Verhalten unter Windows 7 x64 (Home Premium / Professional) sowie Windows Server 2008 R2.
Nach oben
Benutzer-Profil anzeigen Private Nachricht senden
Gairigo
Site Admin

Site Admin



User ist: Offline

Alter: 64
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Anmeldungsdatum: 21.11.2003
Beiträge: 49942
Land: Germany
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 01.01.2012 14:09    Titel: Antworten mit Zitat Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf

Requiem hat folgendes geschrieben:

Hier noch als Rückmeldung:
Sophos hat mit dem Update auf Version 10 einen erweiterte "Web Protection" und "Download Scans" eingeführt. Deaktiviert man diese, so unterbleibt das Laden der entsprechenden Module bei Start des Browsers. Die Probleme mit den Seiten des Routers treten dann nicht mehr auf.
Nachvollziehen konnte ich das Verhalten unter Windows 7 x64 (Home Premium / Professional) sowie Windows Server 2008 R2.



Hallo Requiem

Danke für deine Rückmeldung.

Dann paßte meine Empfehlung:
Gairigo hat folgendes geschrieben:
Du solltest auf einem PC die Sophos Software komplett deinstallieren, ...

ja. Wink

Kann damit der Thread als "Problem gelöst" geschlossen werden?

_________________
<<< Gruss Gairigo >>>
DL-Support Administration


Bitte erst lesen und beachten: Wie erstelle ich einen neuen Thread zu meinem Problem?- Hier Anklicken!
Bitte kurze Rückmeldung wenn das Problem behoben wurde und wir den Thread schließen können - Danke
Support-Anfragen per PN od. eMail werden nicht beantwortet, sondern gelöscht!

Für Quick-Support steht unser Telefon-Support - (hier Anklicken) zur Verfügung.

Nach oben
Benutzer-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.     |##| -> |=|     DL-Support - Netzwerk, Router & Wireless Support-Board Foren-Übersicht -> DIR-300 / DIR-301 / DIR-320 / DIR-600 / DIR-615 / DIR-635 / DIR-645 / DIR-652 / DIR-655 / DIR-665 / DIR-685 / DIR-815 / DIR-825 / DIR-855 DSL Gateway WLAN Router Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Seite 1 von 1
Gehe zu:  

Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge nach Themenbezeichungsinhalten
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge D-View-cam kein zugriff danomat1 D-Link DNS-320 ShareCenter Pulse 17 07.07.2016 15:39 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Zugriff verweigert Michael D-Link DNS-325 ShareCenter Shadow 1 15.02.2016 11:53 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge D-Link DNS 320L HDD Zugriff nach defekt OBI-D D-Link DNS-320 ShareCenter Pulse 1 23.11.2015 11:38 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Zugriff auf Stammverzeichnis z.B. Nas_prog mps D-Link DNS-327L 3 10.08.2015 08:14 Letzten Beitrag anzeigen
Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Zugriff auf NAS durch mehrere Person einrichten dudo D-Link DNS-320L ShareCenter Cloud 3 05.05.2015 12:09 Letzten Beitrag anzeigen
Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. benutzerkonto auf DNS-320L ausgelagert, kein Zugriff mehr! dingo23 D-Link DNS-320L ShareCenter Cloud 1 27.03.2014 19:30 Letzten Beitrag anzeigen
Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. DIR-615 gibt nach FW-Upgrade keinen Zugriff auf Webinterface mehr Nexzr DIR-300 / DIR-301 / DIR-320 / DIR-600 / DIR-615 / DIR-635 / DIR-645 / DIR-652 / DIR-655 / DIR-665 / DIR-685 / DIR-815 / DIR-825 / DIR-855 DSL Gateway WLAN Router 2 23.10.2013 18:34 Letzten Beitrag anzeigen
Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. DIR 645 Kein zugriff auf Router Setup nach Firmwareupdate (DIR-645_fw_reva_102b11 ALL_de_20120117) da_Mike DIR-300 / DIR-301 / DIR-320 / DIR-600 / DIR-615 / DIR-635 / DIR-645 / DIR-652 / DIR-655 / DIR-665 / DIR-685 / DIR-815 / DIR-825 / DIR-855 DSL Gateway WLAN Router 3 17.10.2013 19:22 Letzten Beitrag anzeigen
Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Kein Zugriff von außen möglich bei DNS 320 Gairigo D-Link DNS-320 ShareCenter Pulse 5 28.09.2013 18:38 Letzten Beitrag anzeigen
Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Kein zugriff auf USB Platte obwohl Sie unter Sytem Verw./ USB Geräte zu sehen ist flummy D-Link DNS-320L ShareCenter Cloud 9 11.09.2013 20:42 Letzten Beitrag anzeigen


Portal SeiteHinweise & RegelnBoard SucheForen ÜbersichtAktuelle UmfragenNews und neue Downloads Infos zum DL-Premium Bereich |
DL-Support Member werdenDL-Support ShopDL-Support aStoreSite MapSecurity NewsFirmware NewsProvider News & TippsWLAN NewsI-Net & IT News |
News & Infos zu und über D-LinkForen ArchivAlle Basic ThemenBoard StatistikDL-Support TeamImage GalerieTelefon Hotline Telefon-Support |
 
 
Inhalt & Design © 2003 - 2018 bei DL-Support.de - Alle Rechte vorbehalten Unsere Werbemittel Impressum Datenschutz Hinweise
 
Portal powered by MX-Portal  / Forum powered by phpBB 2.0.19 © 2001, 2005 phpBB Group / Dieses Board ist optimiert für den IExplorer ab Vers. 6.0 in 1024x768

 

[ Diese Seite wurde in: 0.549374 Sekunden generiert - Aktuelle Server Zeit: Monday, 15. October 2018 - 18:54:35 - CEST ]